Bald ist Weihnachten?!

\Bald ist Weihnachten?!

Bald ist Weihnachten?!

WeihnachtenMomentan habe ich das Gefühl, dass es überall weihnachtet. In den Möbelhäusern und Baumärkten sind die Weihnachtsausstellungen bereits voll aufgebaut. Auch in den Supermärkten findet man lecker weihnachtliche Schlemmereien. In der Werbung wird bereits mit allen möglichen Weihnachtsgeschenken geworben. Und auch die Kinder machen sich so langsam ihre Gedanken um die Wunschlisten.
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich den Rest des Jahres verschlafen habe. Grad haben wir noch Silvester gefeiert, schon steht Weihnachten wieder vor der Türe?! Unheimlich!
Gut, das Jahr war auch voller großer und kleiner Ereignisse. Immer mit einer gewissen Zeitspanne dazwischen, sodass wir eigentlich ständig auf irgendetwas hin gefiebert haben. Anfangs war es der Beginn meiner Weiterbildung. Dann das Ende eben dieser und der Umzug. Nach dem Umzug war es der Einstieg der Prinzessin in den Kindergarten. Dann in die OGS. Kurz darauf wurde sie auch schon eingeschult. Ihr Geburtstag stand im Anschluss vor der Türe. Dann der des Liebsten. Und dann wird auch schon auf Weihnachten gewartet.
Dieses Jahr verging wie im Fluge und ich mache mir nun so meine Gedanken: Wer bekommt was zu Weihnachten?

Am Freitag waren wir in Bonn zum shoppen. Da die Prinzessin aber dabei war, konnten wir da natürlich nur wenig erstehen. Bislang habe ich den diesjährigen Adventskalender – von Playmobil, ein Nintendo DS Spiel sowie ein kleines Schatzdöschen. Nicht wirklich viel, muss ich gestehen. Zwar beruhige ich mich immer mit dem Gedanken „Ist ja noch was hin…“, aber… mal ehrlich: Noch was hin? Es ist Ende Oktober! In 32 Tagen wird das erste Türchen geöffnet!!! Der erste Advent ist in 4 Wochen!

Irre, oder?

Von | 2011-10-30T17:36:59+00:00 Sonntag, 30. Oktober 2011|Kategorien: Familienalltag|Tags: , |9 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie – mal mehr, mal weniger erfolgreich.

9 Kommentare

  1. nadlm 30. Oktober 2011 um 18:10 Uhr - Antworten

    Ja lange ist es nicht mehr…ich hab diese Woche schon ein großes Geschenk gekauft…wenigstens etwas..
    und Weihnachtsplätzchen backen will ich dann auch demnächst anfangen…

  2. Frl. Null.Zwo 30. Oktober 2011 um 18:54 Uhr - Antworten

    Ich habe heute mittag den Karton mit Weihnachtsdeko aus dem Keller geholt und kam mir schon ziemlich blöd weil früh dran vor.
    Und ich gebe zu: Kleinkram für den noch selbst zu bastelnden Adventskalender sammel ich schon seit 3 Wochen ^^
    Aber es stimmt schon: Die Zeit geht immer so wahnsinnig schnell ins Lande – und je mehr passiert ist, desto kürzer erscheint einem ein Jahr.

  3. chantal 31. Oktober 2011 um 10:29 Uhr - Antworten

    Ohja bald ist Weihnachten und ich hab erst ein Geschenk…normal bin ich damit immer früh dran, aber dieses Jahr „überrascht“ es mich irgendwie. Allerdings hab ich den Adventskalender schon und den Kranz hab ich schon in Auftrag gegeben.

  4. Ina 31. Oktober 2011 um 18:47 Uhr - Antworten

    Da sagst du was… ich habe bis jetzt nur 2 Geschenke und die sind nicht für Maliq & Latisha. Muss mich nächten Monat ranhalten.

    LG Ina

  5. Alltagsheldin 31. Oktober 2011 um 20:37 Uhr - Antworten

    @ nadlm … Ja, backen will ich dieses Jahr auch in jedem Fall! Auch viel mehr als letztes Jahr, denn da fehlte a) der Platz und b) hatten wir eine etwas blöde Vorweihnachtszeit…

    @ Null.Zwo … Ich muss auch gestehen, ich hab die Bestellung für Deko-Bastelkram gestern fertig gemacht und bin schon seit einem Weilchen auf der Suche nach weißen Schneeflöckchen zum basteln. Gut, den Deko-Kram-Karton haben wir noch eingemottet, aber zum 27.11. muss ja auch schon dekoriert sein. Uiuiui… :horrified:

    @ Chantal … Eins hast Du schon? Na immerhin :thumbsup: Adventskranz kommt noch. Adventskalender mach ich ja immer selbst, das kommt dann auch noch. Aber den Inhalt hab ich schonmal.

    @ Ina … Sogar schon zwei?
    Ich weiß noch nicht… Die Prinzessin, da sind die Geschenke soweit klar. Nur für den Liebsten und seine Familie wird es etwas schwieriger… Die sind so…was sie wollen, kaufen sie sich schon selbst :yawn:

  6. Alltagsschrott» Blogarchiv » {Oktober 2011} 1. November 2011 um 09:13 Uhr - Antworten

    […] Und auch der Oktober ist nun rum. Irre, bald ist Weihnachten… […]

  7. Ina 1. November 2011 um 12:58 Uhr - Antworten

    Für die Kidsy weis ich auch schon was ich kaufen werde aber für meinen Schatz…. sowas von keine Ahnung,dann für meine ganze Geschwister. Für zwei habe ich ja schon,für den Rest. Ein Teil habe ich schon Idee aber andere noch nicht 🙁

  8. Renè 3. November 2011 um 14:27 Uhr - Antworten

    Der Werbung sei dank, hat mein Sohn jetzt beschlossen, dass er vom Weihnachtsmann einen Nintento haben möchte, natürlich nur in rot, denn die Werbung hat gesagt, nur in rot der wäre für Weihnachten. Meine Güte…… und das mit nicht mal sechs Jahren.

    in diesem Sinne…. eine schöne Fast-Vorweihnachtszeit.

  9. Alltagsheldin 3. November 2011 um 14:35 Uhr - Antworten

    @ Ina … Na immerhin. Zu wissen was es gibt, ist doch schon mal ein guter Anfang :thumbsup:

    @ Renè … Ohweh, ja die liebe Werbung *grummel* Und dann noch solche Aussagen? Nur echt in rot? Das ist blöd :thumbsdown: Die Werbung heutzutage trichtert den Kids sowieso völlig unnötige Dinge ein. So kurz vor Weihnachten erst Recht…
    Ich hoffe, Ihr findet einen Weg 🙂
    Danke, Euch wünsche ich auch noch einen schönen „Restherbst“ …

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: