Happy 26th Birthday to me

\Happy 26th Birthday to me

Happy 26th Birthday to me

Ein Jahr ist wieder vorbei und ich feiere heute meinen 26. Geburtstag. Wie die Zeit vergeht…
Aus Geburtstagen hab ich mir noch nie was gemacht, das ist auch dieses Jahr so. Aber es gibt Kaffee & Kuchen heute Nachmittag. Für alle die kommen mögen.
Die Prinzessin ist dieses Wochenende bei ihrem Papa, ihr werden wir ein Stück Kuchen aufheben. Zwar hätte ich es eigentlich schön gefunden, wenn sie auch da gewesen wäre, aber sie war schon so lange nicht mehr bei ihm, daher ist das schon in Ordnung.

Happy 26th Birthday to me

Tja, wie fühlt man sich mit 26 so? Ganz ehrlich, bisher dachte ich immer es ändere sich ja nichts. Doch dieses Jahr schwirrte mir schon Wochen vorher im Kopf herum „Ich werd‘ alt…“. Ich meine, erst hieß es „Anfang 20“, daraus wurde dann „Mitte 20“. Das ist nun vorbei. So langsam heißt es „Ende 20“ und >>zack<< plötzlich werde ich 30 sein.
Die Zeit vergeht wirklich wahnsinnig schnell und das macht mir ein wenig angst…

Von | 2012-05-05T09:00:08+00:00 Samstag, 5. Mai 2012|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: |2 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

2 Kommentare

  1. Frl. Null.Zwo 6. Mai 2012 um 11:43 Uhr - Antworten

    Na na na, 26 ist doch noch nicht alt! 😉

    Happy Birthday auch von mir noch nachträglich – ich hoffe, ihr hattet einen wunderschönen Tag und ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachfeiern mit Deiner kleinen/ großen Prinzessin!

    Ganz liebe Grüße, Null.Zwo

  2. Katinka 9. Mai 2012 um 11:17 Uhr - Antworten

    Ohje….verpasst….

    Aber ich wünsche Dir nachträglich alles Liebe und Gute! Mögen sich Deine Wünsche alle erfüllen 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: