Malunfälle vom Tisch entfernen

\Malunfälle vom Tisch entfernen

Malunfälle vom Tisch entfernen

Wenn Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen, dann kann auch mal etwas daneben gehen. So eben auch beim Malen.
Zwar ist die Prinzessin eigentlich recht vorsichtig und hat eine Malunterlage, doch ab und zu landet doch etwas auf dem weißen Tisch. Besuchskinder klebten dann auch hier und da einen Aufkleber drauf, der zwar direkt wieder entfernt wurde, doch die Klebereste blieben hartnäckig und wollten einfach nicht weg.

Der Liebste wollte dann mit reinem Alkohol dran, bei der letzten Kinderzimmeraktion fiel mir ein, dass Nagellackentferner doch eine ähnliche Wirkung haben müsste.
Ich probierte es also aus. Was soll ich sagen? Das Ergebnis spricht für sich.

Flecken entfernt - Malen - Kinder

Ich war wirklich positiv überrascht, wie gut und vor allen Dingen leicht das nun ging. Ganz ohne schrubben.

Achtung: Plastik kann vom enthaltenen Aceton angegriffen werden!
Von | 2013-03-30T09:58:24+00:00 Samstag, 30. März 2013|Kategorien: Anleitungen, Ideen & Tipps|Tags: |2 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

2 Kommentare

  1. Frl. Null.Zwo 31. März 2013 um 12:00 Uhr - Antworten

    ich habe mit diesem handsterilisationszeug auch gute erfahrungen gemacht (Steri*lium). Da ist auch ganz viel Alkohol drin und damit habe ich auch den Edding vom Parkett meiner Eltern wieder abbekommen.

  2. gabsARTig 31. März 2013 um 14:17 Uhr - Antworten

    Wir nutzen für solche Fälle Putzstein. Ist völlig ungiftig und funktioniert perfekt!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: