Archiv für den Monat: April 2014

27 Sonntag, 27. April 2014

7 Tage – 7 Bilder | KW#17 | Osterferienwoche No. 2

Von | 2014-04-27T11:48:39+00:00 Sonntag, 27. April 2014|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , |3 Kommentare

Auch die zweite Woche der Osterferien ist schon vorbei, leider auch diese mit eher bescheidenem Wetter. Mir machte das nicht viel, denn ich lag ab Mitte der Woche im Prinzip sowieso flach. Blöd aber für die große Tochter. Der Liebste hatte Uni, ich lag flach und Freunde sind Großteils im Urlaub oder zu Fuß nicht erreichbar gewesen. Nicht so schön. Besonders für Ferien. Aber da mussten nun alle beteiligten durch und ab morgen geht ja auch schon der ganz normale Alltag weiter. Sonntag. Wir waren nach der Eiersuche mal wieder in der Vogelburg im Hochtaunus. Ein absolut geniales Ausflugsziel, wenn [...]

24 Donnerstag, 24. April 2014

„Eigentlich rauche ich ja gerne!“

Von | 2014-04-24T20:26:56+00:00 Donnerstag, 24. April 2014|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , |10 Kommentare

Rauchen ist ungesund. Raucher stinken unschön. Es ist wahnsinnig teuer. Und sagte ich schon, dass es ungesund ist? Tja, dennoch rauche ich. Seit ich 15 bin. Zwischendrin gab es einige Pausen, aber ich fing es immer wieder an, obwohl ich von Anfang an eine Gegnerin war. Immer wenn mir Freunde eine Zigarette anboten, lehnte ich dankend ab. Immer wenn ich dafür ausgelacht wurde, nahm ich es erhobenen Hauptes hin, denn es war mir schlicht und einfach egal, was andere von mir dachten. Nur an dem einen Tag, an dem ich die Pausenaufsicht mit einer Klassenkameradin machen musste und sie sich [...]

20 Sonntag, 20. April 2014

7 Tage – 7 Bilder | KW#16 | Osterferienwoche No. 1

Von | 2014-04-20T22:14:55+00:00 Sonntag, 20. April 2014|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , |2 Kommentare

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, ausreichend Bilder von unserer Woche zu machen. Es war die erste Ferienwoche, eine recht ruhige an sich, auch wenn der Liebste nun wieder zur Uni muss. Wir sind alle ein wenig zur Ruhe gekommen und der Alltag hat uns wieder. Ein bisschen zumindest. Sonntag. Die ♥-Freundin und ihr Freund waren zum Kaffee & Kuchen da. Quatschen und Neuigkeiten austauschen. Schön war es. Sehr. Montag. Es war ein wuseliger Tag. Der Liebste hatte wieder Uni, die große Tochter hat viel gelesen und ich beantwortete Mails der letzten Wochen. Abends ein Tee für alle. Mit [...]

18 Freitag, 18. April 2014

Tschüss Fastenzeit!

Von | 2014-04-18T14:06:03+00:00 Freitag, 18. April 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!, Küchenkram|Tags: , , , , , |1 Kommentar

Die Fastenzeit ist vorbei. Und wir alle - wirklich alle - haben dieses Ende herbeigesehnt. Sogar die große Tochter, die doch ursprünglich Vegetarierin werden wollte. Anfangs startete sie hoch motiviert, überlegte sogar, direkt ganz vegetarisch leben zu wollen. Dann bröckelte ihr Entschluss, sie wollte das Osterwochenende noch einmal richtig Fleisch schlemmen und dann starten. Die nächste Stufe war erreicht als sie sagte, sie wolle dann einmal die Woche Fleisch essen. Zu guter letzt sehnte sie das Ende der Fleischfastenzeit herbei und schwor "NIE wieder Fleisch fasten". Sicherlich ist dieses Umdenken auch den geringen Wahlmöglichkeiten geschuldet, da sie wirklich nur wenige Dinge mag. [...]

16 Mittwoch, 16. April 2014

das selbstständige Kind

Von | 2014-04-16T07:36:47+00:00 Mittwoch, 16. April 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |8 Kommentare

Manchmal ist es schon ein ziemlicher Luxus, so ein großes Kind zu haben. Das stelle ich immer wieder überrascht fest. Die große Tochter läuft oft so nebenher. Habe ich häufig das Gefühl. Und dann packt mich wieder das schlechte Gewissen. Irgendwie gehört sich das doch nicht. Nebenher. Ein Kind. Hallo?! An den guten Tagen ist es aber tatsächlich so. Immer vorausgesetzt, ich erwarte nichts von der großen Tochter. Keine Aufräumarbeiten, keine Präsens zu irgendwelchen Terminen oder ähnlichem. Dann läuft sie nebenher. Wenn ich von der Schule nach Hause komme, finde ich häufig einen Zettel. Da steht dann, wo sie grade [...]

15 Dienstag, 15. April 2014

Social Media – Segen oder Fluch?

Von | 2014-04-15T07:51:19+00:00 Dienstag, 15. April 2014|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , |4 Kommentare

Ich  bin jemand, der schon seit einem Weilchen privat im großen WWW unterwegs ist. Mal mehr, mal weniger aktiv. Zuerst bei den kleinen Verzeichnissen, später dann beim großen blauen Buch. Eine Zeit lang gab es bei letzterem viele Aktualisierungen von mir. Nahezu täglich. Irgendwann nahm das aber rapide ab; momentan habe ich etwa einmal monatlich was neues in meiner Chronik. Dennoch bin ich dort recht regelmäßig aktiv gewesen, likte Dinge meiner Freunde, kommentierte hier und da private Fotos. Sowas halt. Auch was Messenger angeht, so bin ich eher mittelmäßig aktiv. Ich bin war in mehreren Gruppen, verfolgte diese aber mehr, als dass ich mich tatsächlich beteiligte. [...]

12 Samstag, 12. April 2014

12von12 – April 2014

Von | 2014-04-12T22:17:20+00:00 Samstag, 12. April 2014|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , |3 Kommentare

Nachdem ich nun in den letzten Tagen situationsbedingt so gar keine Muse zum Bloggen hatte, versuche ich da langsam wieder rein zu kommen. Was eignet sich dafür mehr, als einen Bilder-Artikel zu schreiben? Eben! Also knipste ich unseren heutigen Alltag. Zugegeben, besonders spannend ist er nicht. Aber ein Anfang. Zumindest ein kleiner. Pünktlich um 5.30 Uhr klingelte mein Wecker. Das Bild entstand minimal später. Nochmal eingeschlafen. Glaube ich. Nachdem ich dann doch noch ein wenig weiter schlief, war ich später ein Weilchen alleine wach, weckte Mann und Kind aber gegen 10 Uhr. Schnell gefrühstückt, ging es ans Putzen. Denn in [...]

10 Donnerstag, 10. April 2014

Beerdigung des kleinen Bruders – eine emotionale Hölle

Von | 2014-04-10T21:46:46+00:00 Donnerstag, 10. April 2014|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , , , |7 Kommentare

Um eine so weittragende Nachricht, wie die über den Tod meines Bruders, zu verarbeiten, braucht es Zeit. Viel Zeit. Dessen bin ich mir sicher. Gewiss bin ich heute ein Stückchen weiter als ich es letzte Woche war, aber noch lange nicht so weit, als dass ich es als verarbeitet bezeichnen könnte. Auch über eine Woche danach kann ich es eigentlich immer noch nicht glauben, es nicht fassen und ertappe mich häufig bei dem Gedanken, er könne sich ja melden. Vielleicht ist er es gar nicht gewesen? In dieser einen Woche, die nun dazwischen liegt, ist so viel passiert. Tatsächlich, aber [...]

1 Dienstag, 1. April 2014

Der Tod – so fern und dann doch nah.

Von | 2014-04-01T23:37:18+00:00 Dienstag, 1. April 2014|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , , |13 Kommentare

Manchmal überschlagen sich die Ereignisse. Wie heute. Erst bekam ich eine Nachricht meiner Schwester,dann schrieb Freund 1.0, er müsse mit mir reden. Beim Telefonat eröffnete er mir, mein Bruder sei gestorben. Selbstmord. Wums. Ein Schock. Ich konnte es gar nicht glauben, wusste nicht, welchen meiner Brüder er meinte, da zwei den selben Namen tragen. Dann kamen Zweifel auf, ob das denn wahr sein kann. Er hatte die Nachricht von meiner Cousine. Um 3 Ecken also. Ich rief dann bei der Polizei an. Weil ich es gar nicht glauben konnte, es für einen - zugegeben sehr schlechten - Scherz hielt. Die [...]