7 Tage – 7 Bilder | KW#17 | Osterferienwoche No. 2

\7 Tage – 7 Bilder | KW#17 | Osterferienwoche No. 2

7 Tage – 7 Bilder | KW#17 | Osterferienwoche No. 2

Auch die zweite Woche der Osterferien ist schon vorbei, leider auch diese mit eher bescheidenem Wetter. Mir machte das nicht viel, denn ich lag ab Mitte der Woche im Prinzip sowieso flach. Blöd aber für die große Tochter. Der Liebste hatte Uni, ich lag flach und Freunde sind Großteils im Urlaub oder zu Fuß nicht erreichbar gewesen. Nicht so schön. Besonders für Ferien. Aber da mussten nun alle beteiligten durch und ab morgen geht ja auch schon der ganz normale Alltag weiter.

Sonntag. Wir waren nach der Eiersuche mal wieder in der Vogelburg im Hochtaunus. Ein absolut geniales Ausflugsziel, wenn man Vögel mag. Wir wollten unseren Vogel noch einmal besuchen und schauen, wie es ihm geht. Aber auch so ist die Vogelburg immer einen Besuch wert. Demnächst vielleicht mehr dazu.
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Aras in der Vogelburg

Montag. Die große Tochter fand gestern eine DVD im Osternest und durfte sich diese ansehen. Nun ganz große „Hanni & Nanni“-Liebe. GANZ große Liebe!
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Hanni & Nanni DVD gucken

Dienstag. Das Päckchen von Oma & Opa kam an. Da war der Versender diesmal aber langsam. 10 Tage hat er gebraucht. Uiuiui. Das geschenkte Buch las die große Tochter mal eben durch. Klar.
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Post von Amazon

Mittwoch. Ein sehr… ähem… blöder Tag. Morgens musste ich zum Arzt, denn meine Halsschmerzen wurden nicht nur schlimmer, ich konnte auch weiße Schlieren auf den Mandeln sehen und weiß, was das in der Regel zu bedeuten hat. Genau das bedeutete es dann natürlich auch. Hmpf. Tagsüber ging es mir dann immer schlechter, aber schlappmachen war nicht drin, denn wir hatten seit Samstag einen Plan: Ein Tierheimbesuch! Ich nahm halt viele fit machende Pillchen und dann ging es auch halbwegs.
Im Tierheim lernten wir zwei ganz bezaubernde Hunde näher kennen: Buika und Freya. Hachja. Am liebsten würden wir sie beide nehmen. Sofort. Zeitlich und finanziell passt es aber grad nicht so gut, daher muss das auf bis kurz vor die Sommerferien verschoben werden. Dann aber!
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Hunde aus dem Tierheim - Mischlinge

Donnerstag. Für 10 Tage nehme ich nun Penicillin. Gegen eitrige Angina. Und warte sehnsüchtig darauf, dass sie anschlagen. Puuuh. Abends ging es dann ein wenig besser.
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Penicillin gegen eitrige Angina

Freitag. Da es mir dann endlich soweit gut ging, wollte ich ein paar Formalitäten bei Gericht erledigen, musste aber feststellen, dass beide Sachbearbeiter nicht im Hause waren. Die eine hatte Urlaub, die andere freitags generell frei. So viel zum „Kommen sie einfach vorbei, es ist immer einer da“-Thema. Hmpf. Auf dem Nachhauseweg waren wir ein bisschen stöbern und ich fand diese tollen Figuren, die ich online schon ganz oft auf Fotos bewundern durfte. Verliebt hab ich mich. Und wie! ♥
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Figur Mutter und Tochter

Samstag. Eigentlich wollten wir nur kurz Frühjahrsputz im Hasenfreilauf machen, haben dann aber im Garten der Schwiegerfamilie ein wenig Ordnung geschaffen. Die freuen sich bestimmt, wenn sie aus dem Urlaub kommen und nicht gleich wieder Mähen müssen.
7 Tage - 7 Bilder | KW#17 | Garten ist in Ordnung

Meine Beitrag zum Projekt von Frische Brise.

Von | 2014-04-27T11:48:39+00:00 Sonntag, 27. April 2014|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , |3 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

3 Kommentare

  1. Dori 27. April 2014 um 17:32 Uhr - Antworten

    Bis auf das Kranksein schaut es nach einer ruhigen Woche für Euch aus. Nehmt ihr denn dann zu den Sommerferien einen von diesen beiden auf? Bist du mittlerweile wieder langsam ganz fit? Hanni & Nanni fand ich damals auch toll 🙂

    Einen schönen Sonntagabend Euch Süßen noch!

    • Alltagsheldin 27. April 2014 um 20:32 Uhr - Antworten

      Ja, es war wirklich recht ruhig. Und das ist irgendwie auch immer noch nötig. Ichweißauchnicht.
      Grundsätzlich wollen wir einen der beiden aufnehmen, definitiv. „Leider“ werden sie so lange gewiss nicht im Tierheim bleiben (besonders Freya hatte einige andere Interessenten). Aber: zu den Sommerferien wollen wir auf jeden Fall einen Hund einziehen lassen, wenn nichts dazwischen kommt. Endlich ♥!
      Fit bin ich nicht so ganz, muss ja aber, morgen geht der Ernst wieder los…
      Meine wollte „Hanni & Nanni“ nie sehen, fand das angefangene Buch so blöd, aber die ganze Klasse schwärmte und sie wollte dann doch rein sehen. Gruppenzwang. Oder so. 😀 Ich fand den Film jetzt auch ganz ganz toll, hat aber mit den „alten Büchern“ nichts zu tun…

      Danke Dir, Euch auch ♥

  2. Armida 30. April 2014 um 06:45 Uhr - Antworten

    Hoffe deine Angina ist inzwischen besser geworden oder sogar ganz weg.
    Hatte ich früher ganz oft bis ich die Mandeln rausgenommen bekommen habe.
    Ich hoffe diese Woche hast dann dann Ruhe vor der Angina und kannst die Woche genießen
    Liebe Grüße
    Armida

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: