Ostern kann kommen – Geschenke für die Kinder

\Ostern kann kommen – Geschenke für die Kinder

Ostern kann kommen – Geschenke für die Kinder

  • Geschenke zu Ostern - gefärbte Ostereier

Ostern ist wieder so ein Moment, an dem man den extremen Altersunterschied meiner beiden Töchter merkt. Aber es macht mir auch unheimlich Spaß, mir über die beiden Gedanken zu machen und ihnen was hübsches auszusuchen.
Das Mädchen wollte ich dieses Jahr eigentlich außen vor lassen, weil sie damit sowieso noch nichts anfangen kann. Aber ich hatte beide Sachen schon vor einem Weilchen gekauft um sie für den Geburtstag da zu haben. Nun fiel mir aber auf, dass die Dinge eher zur aktuellen Entwicklung passen würden. Sie ist momentan ganz wild auf Bänder und Schnüre, rupft gerne an Dingen herum. Und ich habe den Eindruck sie versucht Dinge nachzusprechen.
Wie dem auch sei, so kommen also beide Kinder an ein Geschenk zu Ostern.
Ansonsten hab ich total verschwitzt, dass Karfreitag ein Feiertag ist und musste unseren Wocheneinkauf also am Tag davor erledigen. Außerdem wollte die Große noch mit ihrer Freundin in die Stadt und brauchte ein paar Utensilien für ein Referat. Für 7 Halts war ich dann 5 Stunden unterwegs – reicht dann auch. Und jetzt muss ich morgen doch nochmal los, weil der Schoko-Osterhase die Reise nach Hause nicht unbeschadet überlebt hat. Grml!

die Geschenke zu Ostern

Das Geschenk für die Große sprengt dieses Jahr ein wenig das Budget, das ich für Ostern normalerweise einplane. Aber da sie eine Bluetooth-Box braucht, wollte ich es ihr erfüllen und bevor das dann schlechte Qualität ist, verschenke ich dann lieber etwas hochwertiges…

Geschenke zu Ostern für die Kinder

Für die Große gibt es einen JBL Go Bluetooth Lautsprecher*. Beim Probehören hat die Box mit grandiosem Klang überzeugt und ich denke, dass sich die Große sehr freuen wird. Außerdem bekommt sie noch den Duschschaum Tasty Donut, in den sie sich schon vor einem Weilchen verliebt hat. Erst wollte ich noch ein Buch dazu tun, aber das hebe ich nun für eine gute Leistung in der Schule auf, da es sonst wirklich den Rahmen sprengen würde.
Für das Mädchen hab ich mal das Buch „Erste Wörter“ mitgenommen. Außerdem hab ich vor einer Weile noch einen Nachzieh-Hund (allerdings in gelb) bei Nakiki bestellt.

Morgen muss ich dann also nochmal los, abends kommt die Große aus der Papa-Zeit wieder und dann kann Ostern WIRKLICH kommen. Yay!

*Affiliatelink

Von | 2016-03-25T19:57:25+00:00 Freitag, 25. März 2016|Kategorien: Kaufrausch|Tags: , |1 Kommentar

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie – mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Ein Kommentar

  1. Natalie 26. März 2016 um 18:33 Uhr - Antworten

    Wahnsinn, wie unterschiedlich die Geschenke ausfallen. Aber über die Geschenke deiner Tochter, da hätte ich mich auch sehr gefreut. :p

    Liebe Grüße
    Natalie http://www.meintagebuchundich.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: