Gartenidylle und ein spießiges Wochenende in Bildern

\Gartenidylle und ein spießiges Wochenende in Bildern

Gartenidylle und ein spießiges Wochenende in Bildern

  • Wochenende in Bildern - Gartenidylle - spießiger geht nicht

Wer hier öfter mit ließt weiß: unsere Wochenenden sind meist ruhiger, im Sommer mit Gartenidylle, ansonsten halt auch so entspannt. Das ist auch ganz gut so, denn die volle Woche reicht mir auch aus, da muss ich am Wochenende nicht mehr so viel Action haben.
Gut, ursprünglich wollten wir heute zum Kinder- und Gauklerfest gehen, das hat bisher fast Tradition (außer letztes Jahr, da haben wir ausfallen lassen), aber irgendwie hatte dann doch niemand so richtig Lust und wir entschieden uns dazu, den Tag im Garten zu verbringen. War auch ziemlich super so.
Ich hab jedenfalls wieder Fotos gemacht und nehme gerne Teil an Susannes Aktion Wochenende in Bildern.

***

Gartenidylle kostet Arbeit

Am Samstag hab ich erst völlig vergessen Fotos zu machen. Da war der Vormittag schon rum, wir schon einkaufen und Lotte machte ein Schläfchen, als ich das erste Bild schoss: Gartenidylle pur!
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - spießiger geht nicht

Nina hat sich in den Kopf gesetzt ihrer besten Freundin ein Album mit gemeinsamen Fotos zu schenken. Das Album kam letztes Wochenende an, sie ließ die Fotos drucken, welche wir eben abholten und sie setzte sich gleich dran. Coole Idee!
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Fotoalbum für die Freundin

Während Lotte schläft, kann es dem Garten weiter an den Kragen gehen. Heute: Ausgleich der Unebenheiten. Puuuh.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Arbeit

Eigentlich wollte ich das Unkraut zwischen den Steinen mit dem Gasbrenner vernichten. Nun fehlt uns ein Gasdruckminderer in der richtigen Gewindestärke und ich muss nochmal los. Immer diese Kleinigkeiten, die aufhalten!
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Baumarkt

Auf dem Heimweg komme ich am dörflichen Schützenfest (links) vorbei. Und bin echt froh, wenn Montag wieder Schluss ist.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Schützenfest

Zuhause geht es dann dem Unkraut an die Substanz. Yeah!
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Unkraut umweltfreundlich vernichten

Am Abend ist es dann soweit, der Mann stellt den Sandkasten dahin, wo er hin soll und füllt ihn mit Sand. Nina ist gleich begeistert.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - großes Kind im Sandkasten

Der Mann geht später noch mit Nina aufs Schützenfest. Versprochen ist versprochen. Danach gibt es Döner für alle.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Döner-Samstag

Ein Weilchen sitzen wir noch im Garten, dann wird es zu kühl. Der Hund ist wachsam. Sehr! (Leider…)
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Hütehund wacht

Gartentraum – So lässt sich’s leben!

Am Sonntag beginnt mein Tag deutlich nach dem des Mannes und Lottes. Vorher war er mit Hund und Kind schon im Wald und Lotte schlief gute 2 Stunden Vormittagsschlaf. Ausschlafen rockt!
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Ausschlaftag

Ziemlich zügig nach dem Frühstück mache ich mich an den Kartoffelsalat, den es später zum Grillen geben soll. Aber mein Kreislauf sackt immer wieder zusammen und ich muss mich hinlegen. Ich messe ihn immer wieder, bis er halbwegs passt. Hier schon wieder im Anstieg.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Blutdruck sinkt

Irgendwann ist es geschafft: Der Kartoffelsalat ist bereit und kann in den Kühlschrank.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Kartoffelsalat

Nachdem die Mittagshitze rum ist, gehen wir raus. Nina baut für Lotte das Wasserspiel auf und Lotte liebt es. So sehr, dass sie draus trinken muss.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Baby spielt am Waterplay

Die großen Kinder finden das Teil aber mindestens genauso interessant. Tihihi.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Waterplay auch für große Kinder spannend

Danach geht es ans Grillen. Der Tisch ist (halb) gedeckt.
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Tisch decken fürs Grillen

Lotte isst. Selbst. Und eigentlich essen wir den halben Abend lang. Lotte sitzt die meiste Zeit am Tisch, die ist auch völlig fertig. Die Mädels planschen im Pool, sonnen sich und planschen wieder. Gartenidylle, so richtig – total toll!
Wochenende in Bildern - Gartenidylle - Baby isst selbst

Von | 2016-07-10T23:53:30+00:00 Sonntag, 10. Juli 2016|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , |0 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie – mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: