Gesundwerden, mehr nicht | Wochenende in Bildern 10. – 11. 12.

\Gesundwerden, mehr nicht | Wochenende in Bildern 10. – 11. 12.

Gesundwerden, mehr nicht | Wochenende in Bildern 10. – 11. 12.

In der letzten Woche waren wir alle irgendwie mehr oder weniger angeschlagen und so kam uns das Wochenende zum Gesundwerden sehr gelegen. Nach dem turbulenten Alltag ein wenig Ruhe gönnen, runter kommen und besser in die neue Woche starten – wieso nicht?

Samstag – die Große ist jetzt auch krank

Morgens hat Lotte ziemlich gute Laune, solange sie „lese“ kann. <3
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Lotte liest
Doch bis 11 Uhr wollte sie immer noch nichts frühstücken. Also nehme ich sie nicht mit um Nina abzuholen und fahre alleine. Musik laut und los.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Nina abholen
Als wir Zuhause sind, plant Nina mit ihrer Freundin in die große Stadt zu fahren, weil sie noch Weihnachtsgeschenke kaufen wollen. Ich plädiere für Ruhe und Gesundwerden, aber Nina findet, dass das mit dem Schnupfen schon geht. Nun… | Nach Lottes Mittagsschlaf steht das Ausräumen der Spülmaschine an. Mit Hilfe, natürlich.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Spülmaschine ausräumen mit Kleinkind
Den Tag über schlunzen wir viel rum und erledigen nur Kleinigkeiten. Zum Beispiel entfernt der Mann den Bügel an Lottes Stuhl. Ob sie so lieber darin sitzt?
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Hochstuhl umbauen
Ich räume das Schlafzimmer endgültig um. Lotte schläft nun im Einzelbett und das Beistellbett kann bis zur Ankunft des Winterkindes weg. Seltsam dieser Anblick.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - eigenes Babybett im Schlafzimmer
Lotte hat ein Bad nötig und genießt es. Sehr. Währenddessen räume ich im Schlafzimmer weiter herum.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Kleinkind badet
Zwischendrin kommt Nina zurück. „Mama hätte ich mal auf Dich gehört… Jetzt hab ich so dollen Husten und es war auch noch so voll in der Stadt, am liebsten wäre ich gleich zurück gefahren.“ Ach Liebes… erstmal eine heiße Milch mit Honig und was zu Essen, dann sieht die Welt (hoffentlich) gleich viel besser aus. <3
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - heiße Milch mit Honig und Brötchen
Als Lotte fertig ist, begleite ich sie in den Schlaf. Aber nur kurz, dann gehe ich, weil die Blase drückt. Da dann Ruhe ist, bleibe ich erstmal bei Nina. Als Lotte nach „Mamma!“ ruft, bin ich zur Stelle. Sie will „kuuuschel!“ und ich kuschle sie, lege sie wieder hin und gehe. An dem Abend höre ich nichts mehr von ihr. Das ist so seltsam!!!
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Sternenhimmel

Sonntag – Gesundwerden

Meinen Ausschlaftag nutze ich ausgiebig. Theoretisch. Denn zwischendrin war ich lange auf, weil Lotte morgens zu uns umzog, aber weder aufstehen noch schlafen wollte. Nun ja. Erstmal Kaffee.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Kaffee
Kurz vor ihrem Mittagsschlaf öffne ich mit ihr den selbst befühlten Adventskalender. Eigentlich ist da immer nur ein Teil drin, aber ich hab zwischendrin umdisponiert und die Spielsachen gegen Essen getauscht. Außer bei ein paar vereinzelten Säckchen.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Adventskalender Kleinkind
Auch Mittags schläft Lotte wunderbar ein. Danach wird der Schoko-Adventskalender mit Papa geöffnet.

Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Adventskalender Kleinkind
Ich hab ein bisschen Wäsche sortiert und dann irgendwie ein blödes Gefühl: Ziehen im Rücken, die Symphyse drückt, der Ischias macht mich fertig, mir ist übel und überhaupt… ich lege mich was hin. Was der Hund gleich als Anlass nimmt, um mich zu belagern. Und um traurig zu gucken.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Hund und Babybauch
Als es wieder was besser ist, gehe ich duschen. Mit ausgiebigem Sonntags-Beauty-Programm. Also Haare waschen, Fußnägel stutzen,  mal eincremen, rasieren…
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Schwangeres Beauty-Programm
Abends kocht der Mann. Lotte wünscht was mit Nudeln, Nina findet Spaghetti gut. Gemütlich ist es, am 3. Advent.
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Adventskranz
Nina möchte dann – endlich – Plätzchen backen. Nun. Wir backen mit Fön, und Ihr so?
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Backen und Butter weich bekommen
Es wird eine ganze Dose voll, aber Nina würde am liebsten weiter backen. Stattdessen muss sie ins Bett, die Nacht zum Gesundwerden nutzen!
Wochenende in Bildern - Gesundwerden - Saure-Sahne-Plätzchen
Mehr Wochenenden in Bildern? Bei Susanne!

Von | 2016-12-11T22:40:04+00:00 Sonntag, 11. Dezember 2016|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , |1 Kommentar

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Ein Kommentar

  1. […] hintereinander. Im Anschluss musste ich noch schnell in die Apotheke – Nina ist krank, ich erwähnte es gestern – einkaufen, ein bisschen Haushalt machen – das übliche eben. Der Tag wird […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: