kein Baby in Sicht – oder etwa doch? | ET -7 | 12von12 im Januar

\kein Baby in Sicht – oder etwa doch? | ET -7 | 12von12 im Januar

kein Baby in Sicht – oder etwa doch? | ET -7 | 12von12 im Januar

  • 12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt

Wie schon letztes Jahr überlegte ich gestern kurz, ob ich das 12 von 12 weitermachen möchte. Spontan entschied ich mich dann heute früh dafür. Weil ich mir selbst die alten Berichte so gerne ansehe und es mir einfach fehlen würde…

So. Was stand bei uns heute also an? Eigentlich gar nicht so viel: Donnerstags hat der Mann erst Vormittags Uni und dann nochmal Nachmittags, aber die zweite Veranstaltung plante er ausfallen zu lassen, weil am Auto immer noch nicht alles wieder im Lot ist, die Teile gestern ankamen und er das jetzt wirklich mal abhaken wollte. Nina hatte 8 Stunden und so versprach es für mich ein ruhiger Tag mit Lotte zu werden.

kein Baby in Sicht

Im Bett war ich eigentlich deutlich früher, fand aber einfach nicht in den Schlaf. Irgendwann gegen 3.30 Uhr erst. Blöd halt, wenn der Wecker schon vor 6 wieder klingelt. Gähn.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - der Wecker

Morgens ist es wuselig: Ich mache Nina die Haare bevor sie zur Schule aufbricht, Lotte steht auf, wir Frühstücken gemeinsam, der Mann fährt zur Uni. Dann widme ich mich dem Haushalt und eben der Wäsche. Und sortiere schon einmal die nächste Größe für das Winterkind. Dabei stelle ich fest, dass ein ganzer Karton so wieder weg kann. T-Shirts und viele dünne Sachen. Das braucht niemand für so kleine Menschen.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Wäsche sortieren

Die Kleine geht recht früh ins Bett und da Nina erst am Nachmittag kommen wird, esse ich ein Schälchen Cornflakes.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Cornflakes für mich

Im Büro steht ein bisschen was an: Ich bringe die Babyschale runter, wo sie nicht so im Weg herum steht und bestücke sie mit den Sachen für das Baby. Außerdem plante ich schon länger, ein paar Dinge zu fotografieren.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Babyschale fertig

Zum Beispiel das Nach-Hause-Fahr- und Shooting-Outfit für das Baby. Ich glaube, das bleibt jetzt so.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Nach-Hause-Fahr-Outfit für das Baby

Außerdem habe ich Bücher fotografiert, die ich verschenken möchte. Den Artikel dafür bereite ich schon einmal vor. Der kommt irgendwann in den nächsten Tagen.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Bücher zu verschenken

Eigentlich wollte ich noch fix eine Hose nähen, aber Lotte wird schon wieder wach und ich ziehe sie an.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Kleinkind anziehen

Wir lesen drölfzig Bücher vor und spielen viel. Dann kommt der Mann aus der Garage: Alles geschafft! Das Auto kann morgen zur Achsvermessung. Yay!
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Kleinkind vorlesen

Als Nina nach Hause kommt, koche ich was schnelles. Mit dem ständigen Ziehen habe ich keine Lust lange zu stehen. Deshalb gibt es nur Nudeln mit Geschnetzeltem in Rahmsauce – das mögen alle.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Mittagessen

Während der Mann Lotte zeigt, was und wie unsere Echse isst, ruhe ich mich aus. Es zieht immer wieder, auch stärker und ich bin mir total unsicher, was das nun wird.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Heuschrecken für die Bartagame

Doch heute noch ein Baby?

Das Ziehen wird heftiger, tiefer, ich muss immer wieder innehalten. Es zieht besonders im unteren Rücken, aber auch vorne. Während der Mann mit Lotte zu Abend isst, packe ich leicht panisch einige Dinge in meine Kliniktasche. Die ist nämlich noch alles andere als fertig.
Und während ich mir so denke „Huch, die Wehen fühlen sich aber anders an!“ berichtet der Mann vom gemeldeten Schneesturm. Wir lachen außerdem über den Umstand, dass Vollmond und morgen Freitag der 13. ist. – Ich weiß noch, wie ich beim Beginn der letzten Geburt dachte, dass das ja gar nicht sein kann. 15.05.2015 – Hallo? Und dann wurde das tatsächlich Lottes Geburtstag. Tihihihi.
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Kulturtasche

Ich bringe noch Lotte ins Bett – was wieder einmal dauert! – und merke dabei, dass es wirklich Wehen sind, andere als zuvor. Will das Baby wirklich heute kommen?
12von12 - ET -7 - Himbeerblättertee - Baby - Geburt - Sternenhimmel

Als Lotte endlich schläft, gehe ich lange und heiß duschen. Die Wehen verändern sich nicht, kommen aber in unterschiedlichen Abständen immer wieder. Ich setze mich mit einer großen Tasse Himbeerblättertee an den PC und schreibe diesen Artikel…

Ich weiß nicht, was das bedeuten soll – will das Baby sich auf den Weg zu uns machen? Heute? Was passiert da? Ein bisschen Angst habe ich, aber vor allem bin ich sehr aufgeregt und freue mich. Denn egal, ob das nun der Startschuss ist, oder nicht: Es tut sich was. Und das bringt mich unserem Baby näher. Das Wissen reicht mir. ♥

Mehr 12von12? Bei Caro!

Von | 2017-01-12T22:41:15+00:00 Donnerstag, 12. Januar 2017|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , , |2 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie – mal mehr, mal weniger erfolgreich.

2 Kommentare

  1. Sasa 12. Januar 2017 um 23:04 Uhr - Antworten

    Das Winterkind macht es ja spannend! Ich denk an euch!

  2. This Article was mentioned on helden-familie.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: