warten auf den Startschuss | Wochenende in Bildern 14. – 15.01.

\warten auf den Startschuss | Wochenende in Bildern 14. – 15.01.

warten auf den Startschuss | Wochenende in Bildern 14. – 15.01.

Die Kleine ist heute genau 20 Monate alt. Das Winterkind hätte genau heute (meinen nach exakten Werten errechneten) Entbindungstermin gehabt. Stattdessen kein Startschuss – wie erhofft – sondern Ruhe. Sogar die Wehen sind soweit zurück gegangen, dass ich eigentlich von gar keiner Regelmäßigkeit mehr sprechen kann. Das ist ein wenig frustrierend, aber auch nicht änderbar. Ich hoffe halt weiterhin, dass sich das Winterkind vor Donnerstag auf den Weg macht, damit nicht eingeleitet werden muss. Mein Gefühl sagt mir, dass ich dann auch gleich einen Termin zum Kaiserschnitt machen könnte. Vermutlich ist das Quatsch. Aber.

Samstag – so komm doch endlich, Baby!

Ich hab noch lange mit Lotte im Bett gekuschelt, bevor wir aufgestanden sind, dann aber war sie kaum zu halten. Am späten Vormittag kam Nina auch mal runter. Und fragte, ob sie Pancakes machen darf. Und während die Große das Frühstück machte, fand auch die Kleine eine Beschäftigung in der Küche.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Kleinkind spielt in der Küche

Ninas Pancakes sind nach dem Rezept von Pia – immer wieder sehr lecker!
Wochenende in Bildern - Startschuss - Pancakes

Lotte ging dann auch ins Bett, fand aber nur schwer in den Schlaf. Sowas passiert natürlich immer dann, wenn man noch los muss, hm? Wir hatten nämlich noch einen Termin in der Werkstatt.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Winterlandschaft

Der Mann hat uns in der Stadt raus gelassen und fuhr da alleine hin. Ich wollte noch ein paar Klamotten für die Kinder kaufen, aber irgendwie gab es nichts passendes. Am Ende bekam Nina einen Hoodie, aber keine Sportschuhe, keine Hosen für Lotte und auch nichts für das Winterkind. Schade.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Shoppen

Spaß hatten wir dennoch. Lotte erkundete alles, setzte sich auf jede 2. Bank und aß den ein oder anderen Snack.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Snack essen

Sie fuhr das erste Mal mit einem dieser Mini-Karussells, war aber nur semi-begeistert. Da hat ihr die Bahn auf dem Weihnachtsmarkt besser gefallen.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Karussell fahren

Bei dem vielen Herumgerenne in der Stadt hab ich ehrlich gesagt gehofft, dass das Winterkind den Startschuss gibt und es nun endlich los geht – aber Pustekuchen. Mäh. Zum Glück dauerte die Achsvermessung in der Werkstatt nicht so arg lange und der Mann holte uns bald wieder ab. Zuhause fiel mir dann ein, dass Nina ihr Taschengeld für Januar noch gar nicht hatte. Ups!
Wochenende in Bildern - Startschuss - Taschengeld für eine 12-jährige

Ich hab dann noch ein paar Dinge im Büro erledigt, während die Kleine malte oder aus dem Fenster sah. Das ist im Moment sehr beliebt.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Kleinkind guckt aus dem Fenster

Der Mann bereitete dann Ofengemüse mit Hähnchen zu. Und während das im Ofen war, bekam auch die Echse ihr Futter. Die Kleine guckt da gerne zu.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Bartagame frisst Heuschrecken

Abendessen fertig. Yay – alle verhungern!
Wochenende in Bildern - Startschuss - Abendessen

Während der Mann die Kleine ins Bett bringt, gucke ich mit der Großen online nach Sportschuhen. Unsere Vorstellungen gehen da weit auseinander.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Schuhe online shoppen

Nina guckt weiter online, während ich noch eine Mütze für das Mini nähe. Und ich probiere mich mal am Matratzenstich aus. Bisher hab ich die Nahtzugabe einfach abgesteppt, aber da der Stich bei mir oft nicht so irre ordentlich wird, probiere ich das mal aus. Es klappt erstaunlich gut und man sieht die Naht am Ende wirklich kaum. Juhu!
Wochenende in Bildern - Startschuss - Matratzenstich

Zum Schluss: Die Mütze! Mal sehen, ob sie dem Baby wirklich passt. Beim Kopfumfang war ich mir unsicher und hab sie in 35-38 cm genäht.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Käfermütze

Als Nina im Bett war, hab ich mich noch an eine Checkerhose gesetzt und sehr oft sehr geärgert. Der Oberfaden riss ständig – Grah! Ich hab alles mögliche ausprobiert, aber nichts half. Am Ende blieb dann die Nadel im unteren Teil der Maschine stecken (!) und ich war echt bedient. Mit neuer Nadel und gänzlich neuem Oberfaden hatte es sich dann erledigt und ich konnte den Rest ohne Probleme fertig nähen. Ich muss dann wohl nochmal ein paar Investitionen tätigen…
Das Rot des Bündchens und das Petrol der Paspel, ne? Ich weiß schon…
Wochenende in Bildern - Startschuss - Checkerhose

Sonntag – kein Startschuss in Sicht

Eigentlich wollte ich am Sonntag gar nicht so lange schlafen. Aber dann bin ich erst um 3 eingeschlafen, musste Lotte um 4 zu uns ins Bett holen und um 7 war sie wieder auf. Gähn. Der Mann stand dann mit ihr auf und ich hab geschlafen. Lange geschlafen. Und-es-tat-so-gut! Lotte fand ich dann kuschelnd am Hund vor.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Kleinkind und Hund

Während der Mann sie zum Mittagsschlaf hinlegte, genoss ich mein Frühstück. Mit Kaffee und dem Ausblick ins Schneegestöber. Hachja.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Schneefall

Ich notiere uns den Termin für die 2. Hochzeit in diesem Jahr, auf die wir eingeladen sind. Das ist das Heiratsalter jetzt, was? Die Karte jedenfalls ist ein Träumchen, Hachhach. ♥
Wochenende in Bildern - Startschuss - Save the Date Karte

4 Tage bis zum Entbindungstermin – auch heute sieht nichts nach Startschuss aus, aber ich sehe es entspannter. Es ist wirklich sehr tagesformabhängig.
Wochenende in Bildern - Startschuss - 4 Tage bis ET

Der Mann kocht unser spätes Mittagessen, dann gehen wir zur Schwiegerfamilie rüber, wo Lotte Oma gleich in Beschlag nimmt.
Wochenende in Bildern - Startschuss - Oma in Beschlag

Zurück Zuhause bringe ich die Kleine nach dem Abendessen ins Bett. Sie ist total fertig und schläft sehr schnell ein – keine 45 Minuten, wohohoooo!
Wochenende in Bildern - Startschuss - Bett vorbereitet

Der Mann und Frau Schwiegermutter haben währenddessen im Keller Töpfe aussortiert, denn für morgen ist Sperrmüll angemeldet und wir stellen mal wieder vieles raus. Es sammelt sich so vieles an, das ist der Wahnsinn!
Wochenende in Bildern - Startschuss - Töpfe aussortiert

Mehr Wochenenden in Bildern? Bei Susanne!

Von | 2017-01-15T23:34:11+00:00 Sonntag, 15. Januar 2017|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , |0 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: