Schlafdefizit und Familienzeit | Wochenende in Bildern 25. & 26.02.

\Schlafdefizit und Familienzeit | Wochenende in Bildern 25. & 26.02.

Schlafdefizit und Familienzeit | Wochenende in Bildern 25. & 26.02.

Seit Jona geboren wurde, ist mein ohnehin bedenklich geringes Schlafpensum ins unterirdische abgerutscht. Kam ich vorher noch irgendwann um Mitternacht ins Bett und hatte knapp 6 Stunden Schlaf, so ist es jetzt eher 1 oder 2 Uhr, bis tatsächlich Ruhe im Schlafzimmer einkehrt. Dann aber nicht für arg lange, denn gegen 4 ist er wieder munter. Die angebotene Milch trinkt er gierig, spuckt aber 2/3 wieder aus, ist unruhig und kaum zu bändigen. Ich verlasse meist mit ihm das Schlafzimmer, damit wenigstens Lotte nicht auch so früh auf ist und der Mann sich noch was erholen kann. Im Wohnzimmer kommt er dann irgendwann zur Ruhe und ich kann manchmal auch noch was dösen, aber so richtig erholsam ist das nicht…

Samstag – Schlafdefizit Tag 1

Um 4 war Jona wach, trank seine Milch und spuckte kurz darauf alles aus. Gegen 5 Uhr verließen wir das Schlafzimmer, ohne jemanden zu wecken. Da lag er im Wohnzimmer und guckte mich niedlichst an, bis er irgendwann doch nochmal eingeschlafen ist. Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Baby schläft
Zwei Stunden später gesellte sich Lotte zu uns. Gruppenkuscheln. Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Gruppenkuscheln
Jona ist den Tag über sehr unleidlich, trinkt wenig und schläft viel – nur halt immer auf mir. Er hat sich mit Schnupfen angesteckt und leidet entsprechend. Seufz. Nachmittags kann ich ihn mal ablegen und bügle das neue, frisch gewaschene Nestchen. Sternenliebe, ganz große. Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Nestchen bügeln
Am Abend ist er wieder unruhig, hat Probleme mit der Verdauung. Im warmen Wickelzimmer, mit extra Wärme von oben klappt es dann aber doch. Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Baby Verdauungsprobleme
Als er wieder schläft, koche ich die Sauger aus. Ab und zu muss das Mal sein. Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Sauger auskochen
Um kurz vor 22 Uhr ist Nina immer noch nicht von der Großkarnevalssitzung zurück. Bevor ich ihr schreibe, gucke ich, ob sie nicht schon auf dem Heimweg ist. Stattdessen behauptet die Handy-Ortung, sie sei im nächsten Dorf. Ähem ja.  Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Tochter Handy orten
Irgendwann trudelt sie ein, erzählt noch von der Sitzung und ist ganz aufgekratzt.

Sonntag – Familienzeit

Auch am Sonntag erklärt Jona die Nacht um 4 für beendet. Diesmal quält ihn allerdings Bachweh und es dauert ein ganzes Weilchen, bis er in meinem Arm einschläft. Auch ich schlafe nochmal ein und werde wach, als ich Lotte bitterlich nach Mama weinen höre.
Der Morgen ist dann sehr trubelig und durcheinander: Frühstück, Kuscheln, Trösten. Als ich Jona gewaschen habe, sehe ich, dass seine Kopfhaut arg trocken ist.

Ich mag das Nestchen! Jetzt fehlt nur noch eine Bettschlange, damit das Handtuch wieder weg kann.
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Babybett als Beistellbett

Mit Lotte gehe ich in den Keller und bringe die Wäsche wieder auf Stand. Das dauert ein bisschen.
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Wäscheberg fünfköpfige Familie

Lotte hat da gar nichts gegen, sie beschäftigt sich. Hat was von einem Hockeyspieler.
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Kleinkind spielt im Keller

Ich sortiere noch schnell Jonas Schublade neu. Es ist doch ein wenig eng mit der Garderobe von zwei Kindern in einer Wickelkommode. Ganz zufrieden bin ich nicht, aber mal sehen, wie das jetzt mit der Ordnung klappt.
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Ordnung in der Wickelkommode

Während wir zu Mittag essen, schläft Jona. Immer noch. Phew.
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Baby schläft

Ich nutze die Zeit danach und kämme den Hund aus dem Hund.
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Hund gekämmt

Eigentlich wollten wir noch auf einen Flohmarkt, aber Jona schläft immer noch. Also gehe ich mit Lotte in den Garten, während der Mann einiges im Haushalt schafft. Yay!
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Kleinkind im Sandkasten

Lotte ist danach ziemlich durch, denn einen Mittagsschlaf gab es heute nicht. Abendessen, schnell durch die Wanne ziehen…
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Badewanne

…und Vorlesen. Buchempfehlung, übrigens! Das ist so süß gemacht und Lotte liebt es!
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Abends vorlesen

Nina hat den Tag damit verbracht ihr Zimmer aufzuräumen und bittet mich hoch, damit ich mir das ansehe. Gefällt mir. Und ihr erst! Das neue Konzept schlägt gut an: Ninas Zimmer, Ninas Ordnung. Ich kommentiere nichts mehr, sie muss sich wohl fühlen. Und siehe da, sie macht das ganz unaufgefordert!
Wochenende in Bildern - Schlafdefizit & Familienzeit - Teenager-Zimmer

Einschlafbegleitung bei Lotte dauert heute ganze 20 Minuten – wohohoooo! Nina empfängt eine Freundin, die bei ihr schläft und ich bringe noch die Küche auf Vordermann, dann ist Feierabend und Zeit, das Schlafdefizit ein wenig auszugleichen.

Mehr Wochenenden in Bildern? Bei Susanne!

Von | 2017-02-26T21:18:37+00:00 Sonntag, 26. Februar 2017|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , |0 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: