Ostern in Bildern | 15.-17.04.

\Ostern in Bildern | 15.-17.04.

Ostern in Bildern | 15.-17.04.

Das vergangene Wochenende war ein eher entspanntes bei uns, obwohl Ostern war. Das Wetter und Lottes Probleme beim Laufen ließen keine großen Aktivitäten zu und so machten wir es uns gemütlich Zuhause.

Samstag – last Minute Eier färben

Eigentlich wollte ich den Mann ausschlafen lassen, aber meine Nacht war eher bescheiden: nur etwas mehr als 2 Stunden Schlaf und es lag nicht mal an einem der Kinder. Ich schlafe wirklich miserabel zur Zeit und das merke ich dann auch tagsüber. Besonders morgens hänge ich total durch. Mäh. Jedenfalls kümmerte ich mich erstmal um Jona und der Mann um Lotte. In letzter Zeit war die Aufteilung umgekehrt und ich vermisst(e)e den kleinen Kerl sehr. Dabei macht er momentan so wahnsinnige Sprünge!
Ostern in Bildern - Baby auf dem Wickeltisch

Lottes Snack bestand aus einem Joghurt mit Obst. Und „Maties“!
Ostern in Bildern - Joghurt mit Obst und Smarties

Im Wickelraum schmachte ich immer wieder die neue Kommode an, die wir letztens gekauft haben. Die ist so schön! Aber zum Einräumen kam ich noch nicht, weil immer was war.
Ostern in Bildern - neue Kommode

Das hier himmelt der kleine Kerl übrigens ständig an. Viel besser als ein Mobile (das ich auch nicht in die Decke bekomme, weil dort überall Styrodur ist. Möp). Auch die Lichterkette findet er immer wieder sehr spannend.
Ostern in Bildern - Papagei im Wickelzimmer

Der Wickeltisch ist eh sein liebster Platz. Und ich mag den Raum auch ganz gerne. Mittlerweile hängt wieder alles an seinem Platz und ist funktional.
Ostern in Bildern - Baby himmelt Papagei an

Während sich der Mann um Jona kümmert, räume ich endlich Lottes Sachen in die Kommode. So schön viel Platz!
Ostern in Bildern - Kommode mit Kinderkleidung

Auch für Jona entstand so mehr Raum. Diese ganzen Sachen waren vorher auf 2 kleine Boxen verteilt, jetzt ist sogar noch Platz rechts und zwei Schubladen sind nahezu leer. So kann dann auch schon die nächste Größe mit rein und ich bin flexibler, wenn mal wieder was nicht passt. Yay!
Ostern in Bildern - Kommode mit Babykleidung

Danach kümmere ich mich wieder um den kleinen Kerl und bespaße ihn. Er mag so gerne, wenn sich die Teile da oben bewegen.
Ostern in Bildern - Baby spielt

Währenddessen frisiert der Mann mit Nina und Lotte den Hund neu. Er hasst bürsten und lässt es nur bedingt zu, dadurch hat er Schuppen, die ihn auch stören. Also gibt es eine Kurzhaarfrisur. Allerdings mag er diese Prozedur auch nicht so irre gerne, wie unschwer zu erkennen ist. Hunde, ey.
Ostern in Bildern - Hund bekommt Fell gestutzt

Da Lotte bis 16 Uhr Mittagsschlaf hielt, verschiebt sich alles. Kurz vor 20 Uhr kümmere ich mich um die Eier, die gekocht werden müssen. Von 28 Eiern überleben immerhin 25 den Kochvorgang unbeschadet. Eine gute Basis um für Ostern gerüstet zu sein.
Ostern in Bildern - Eier kochen

Den Tisch decke ich mit Folie ab, stelle alles bereit um mit den Mädels Eier zu färben. Lotte hat zwar kein Verständnis für/von Ostern, aber vom Eier färben sprach sie den ganzen Tag.
Ostern in Bildern - Vorbereitungen zum Färben

Am Ende bleiben 23 bunt gefärbte Eier. Lotte nutzte vorwiegend Wachs, oder tupfte mit dem Schwamm. Einige Färbungen entstanden auch durch bloßes Anfassen, weil sie noch so viel Farbe an den Händen hatte. Aber hey: Wir sind gerüstet für Ostern!
Ostern in Bildern - Eier gefärbt

Es ist fast 22 Uhr, als Lotte ins Bett fällt und fast augenblicklich einschläft.

Sonntag – entspannte Ostern

Sonntag werden die Kinder schön nacheinander wach. Erst versorge ich Jona und ziehe ihn an. Diese 68er Latzhose ist wohl ein wenig groß. Dass Größen so unterschiedlich ausfallen, nervt ein wenig.
Ostern in Bildern - Baby in Latzhose

Als mir siedend heiß einfällt, dass noch nix eingepackt ist, erledige ich das schnell. Ein Buch und ein Löwe aus Holz für Lotte und eine Sporttasche für Nina. Jona kommt erst nächstes Jahr dazu.
Ostern in Bildern - Kleinigkeiten verpackt

Als ich just fertig war, wurde auch Lotte munter. So konnte ich den Mann dann doch mal ausschlafen lassen! Lottes erster Wunsch am Morgen: Obst!
Ostern in Bildern - Obst zum Frühstück

Ein Weilchen sind wir wach, dann wecken wir aber auch den Mann, er wollte Brötchen zum Frühstück besorgen. Leider kamen viele auf diese Idee und es gab nur noch Baguette, aber was soll’s?
Ostern in Bildern - Frühstück decken

Die Kinder suchen noch vor dem Frühstück ihre Osternester und Geschenke und so gibt es auch direkt was Süßes. Am Nachmittag besuchen wir die Schwiegerfamilie nebenan und auch dort gibt es nochmal Kleinigkeiten für die Mädels. Lotte hat derweil gelernt die Schoko frei zu piddeln. Die wichtigen Skills, ich sag’s Euch!
Ostern in Bildern - Osternest bei der Oma

Auch Geschenke kann sie nun höchst selbst vom Geschenkpapier befreien. Weihnachten sah das noch ganz anders aus.
Ostern in Bildern - Ostergeschenk bei der Oma

Es gibt Waffeln und Tee. Lecker. Und entspannt!
Ostern in Bildern - Waffeln und Tee bei der Oma

Ich mag die (Oster-)Deko der Schwiegermutter sehr. Hier die Eier im Vergleich: Wachtel, Huhn und Strauß. Tihihi.
Ostern in Bildern - Osterdeko bei der Oma

Zwischendrin gehe ich kurz mit dem Hund raus. Es regnet immer  noch. So schade. Mäh.
Ostern in Bildern - Ostern im Regen

Der Schwiegervater repariert ein Gerät, das älter ist als ich. Von 1979!
Ostern in Bildern - Marshall Verstärker

Lotte setzt derweil weiter auf neue Skills: ein Steckspiel, das sie erstaunlich gut meistert.
Ostern in Bildern - Steckspiel mit knapp 2 Jahren

Aber lange hat sie dafür keine Geduld, dann geht es wieder ans Klettern und Erkunden, ans Kabel suchen und dran ziehen. Sowas halt. Seufz.
Ostern in Bildern - Kleinkind zieht an Kabeln

Sie isst noch, bevor wir nach Hause gehen, sodass es nur noch eine warme Milch mit Honig gibt. Ich möchte – ihren Zähnen zu Liebe – die Milchflasche langsam austauschen und versuche es so. Das klappt ganz gut, auch wenn sie im Bett nochmal nach einer Milchflasche fragt.
Ostern in Bildern - warme Milch mit Honig

Zum Abschluss des Tages guckt sie noch 5 Minuten fern und der Mann bringt sie ins Bett. Das klappt leider nur semi-gut. Als sie dann doch endlich schläft, wird sie alle 10-20 Minuten wach und weint ganz schlimm. Erst dachte ich, sie habe Fieber, aber die Temperatur ist normal. Irgendwas treibt sie scheinbar um und ich fürchte, ihr hängt der Arzt-Marathon doch mehr nach, als ich dachte…
Ostern in Bildern - Kleinkind guckt TV

Montag – ein Schnee- und Regentag

Als ich morgens aus dem Fenster sehe, kann ich es gar nicht fassen: SCHNEE! Was soll denn das?!?
Ostern in Bildern - Schnee im April

Lotte ist morgens noch gar nicht fit und ich kann es ihr nicht verdenken. Um 4 Uhr war sie wach und weinte ganz schlimm, nach langem Trösten schlief sie dann endlich, als Jona wach wurde. Beide schliefen zwar nochmal bis 9 Uhr, waren aber entsprechend müde.Ostern in Bildern - Kleinkind im Hängesessel

Nach dem Frühstück kümmere ich mich um die Wäsche. Kleine Größen wegsortieren, große einsortieren, die nächste bereit legen (Stapel auf der Heizung und links) und natürlich waschen. Dabei stelle ich fest, dass ich sehr wenig in 74/80 für Jona da hab. Tja, da werde ich wohl leider nochmal shoppen müssen. Sowas aber auch.
Ostern in Bildern - Klamotten sortieren

Als ich mit Lotte wieder oben bin, ist schon wieder Zeit für einen Snack. Wenn sie krawallig drauf ist, spielt in der Regel Hunger eine große Rolle. Also fix beheben.
Ostern in Bildern - Snack für das Kleinkind

Nachdem sie gegessen hat, mache ich mich aber ans Kochen. Ich mag unseren Vorrat im Keller sehr!
Ostern in Bildern - Vorrat im Keller

Senfeier bieten sich an Ostern ja besonders an, nicht?
Ostern in Bildern - Senfeier mit Kartoffelpüree und Kaisergemüse

Am Abend übernehme ich wieder Jona, kuschele, streichle und rieche an dem kleinen, perfekten Köpfchen. Hachja, Kinder! ♥
Ostern in Bildern - Baby kuscheln

Lotte schaut noch ihre 5 Minuten fern und dann geht es für sie pünktlich ins Bett. Allerdings wird sie wieder ständig weinend wach…
Ostern in Bildern - Peppa Wutz gucken

Für mich geht morgen die Uni wieder los und eigentlich müsste ich früh ins Bett. Aber es steht noch so viel an…

Mehr Wochenenden in Bildern? Bei Susanne!

Von | 2017-04-17T23:50:46+00:00 Montag, 17. April 2017|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , |0 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: