U4, Impfungen und große Einkaufsrunde | 12von12 im Mai

\U4, Impfungen und große Einkaufsrunde | 12von12 im Mai

U4, Impfungen und große Einkaufsrunde | 12von12 im Mai

  • 12 von 12 - U4, Impfungen & große Einkaufsrunde

Es ist wieder der 12. und damit Zeit, Euch durch unseren Tag mitzunehmen.
Morgens hatten wir einen Termin mit den beiden Kleinen beim Kinderarzt und am Nachmittag war ich mit der Mittleren und der Großen auf Einkaufstour. Dabei hab ich dann aber festgestellt, dass ich Morgen doch nochmal los muss, weil Lotte am Montag Geburtstag hat und ich (vermutlich) nicht alle Backzutaten im Haus haben werde. Außerdem fehlt noch ein toller Blumenstrauß für Frau Schwiegermutter, den ich aber gern möglichst frisch besorgen möchte.

12 von 12 im Mai – U4, Impfungen und große Einkaufsrunde

Bei der Morgenroutine sah Lotte wie sich der Papa rasierte und musste das natürlich auch „SELBA“ machen.
12von 12 - Morgenroutine - Kleinkind rasiert sich selbst

Während des Frühstücks genoss Jona die Vorzüge der Wippe. Mittlerweile hat er raus, wie er selbst Anschwung geben kann und nutzt das.
12von 12 - Morgenroutine - Baby wippt

Um 9.30 Uhr hatten wir einen Termin beim Kinderarzt. Für Jona stand die U4, die Rotaviren- und Sechsfachimpfung an. Lotte fehlte noch der Schutz gegen Varizellen, den ich unbedingt getrennt von der MMR machen lassen wollte. Heute gab es die 1. Dosis, in 5-6 Wochen – vermutlich zu Jonas U5 erst – die nächste und dann hat sie bis zur Einschulung alles durch. Sehr gut, ich hatte schon Sorge, dass das bis zum Kindergartenstart nichts wird. Der Termin jedenfalls war ganz gut. Jona ist wunderbar entwickelt, besonders Bauchlagenskills hat er drauf. Er hebt seinen Kopf zwar in Rückenlage nicht selbstständig, aber das wird schon noch. Die Impfungen fanden beide eher semi, klar.
12 von 12 - beim Kinderarzt - Impfungen und U4

Zuhause stellte ich fest, dass die beiden Kleinen sehr ähnliche Daten bei der U4 hatten. Jona mit 3 Monaten, 2 Wochen und 4 Tagen. Lotte mit 3 Monaten, 3 Wochen und 4 Tagen.
12 von 12 - U4 im Vergleich bei den Kindern

Vor dem Mittagsschlaf hatte Lotte noch Appetit auf Kekse mit Milch.
12 von 12 - Kleinkind hat  Appetit auf Kekse und Milch

Die kurze Pause nutzte ich dann, um im Büro etwas zu arbeiten. Jona schlaf-kuschelte derweil mit dem Mann, er war total fertig, weil er seit 6 Uhr wach gewesen ist und nur kurze Nickerchen machen konnte.
12 von 12 - Arbeiten während des Mittagsschlafs

Als ich wieder hoch kam – viel zu spät! – stellte ich fest, dass alles gut ist, der Mann hatte schon gekocht.
12 von 12 - der Mann kocht

Nach dem Mittagessen startete dann die große Einkaufsrunde. Erst ging es zum Staples, ich brauchte endlich einen Ordner für Jonas Unterlagen. Und weil ich es gern einheitlich mag, musste es der selbe sein, wie die Mädels ihn schon haben. Lotte fand Pfützen und musste Peppa Wutz nachahmen. „Matschepfützen hüpfen“ – nun, wieso nicht?
12 von 12 - Kleinkind springt durch Pfützen

Wir waren dann noch beim Möbelschweden, im Drogeriemarkt und im Supermarkt. Die Einkaufsrunde reichte aber auch. Auf dem Rückweg erschien ein toller Regenbogen, den Nina für mich fotografierte.
12 von 12 - Regenbogen

Nach dem Abendessen machte ich Lotte bettfertig. Sie cremt sich dann gern selber ein.
12 von 12 - Kleinkind cremt sich selbst ein

Während sie mit dem Papa fern sah, machte ich im Schlafzimmer alles bereit und staunte ein wenig, als ich sie mit einem Ball im Arm auf der Couch fand. Okayyyy.12 von 12 - Kleinkind schaut mit Ball im Arm fern

Nach Lottes Fernsehminuten war Nina dran. Momentan mit Gossip Girl.
12 von 12 - Gossip Girl

Mehr 12 von 12? Bei Caro!

Von | 2017-05-12T23:30:22+00:00 Freitag, 12. Mai 2017|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , |0 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: