Adventskalender – Ideen für eine 12-jährige (mit Download)

\Adventskalender – Ideen für eine 12-jährige (mit Download)

Adventskalender – Ideen für eine 12-jährige (mit Download)

Adventskalender – Ideen für eine 12-jährige

Weihnachten naht in großen Schritten. Nur noch etwas mehr als 5 Wochen, dann ist es schon wieder so weit! Und wie jedes Jahr mache ich mir Gedanken um einen Adventskalender für die Kinder. Seit 2013 befülle ich für Nina einen eigenen, letztes Jahr kam auch Lotte dazu und nächstes Jahr dann Jona. <3

Ninas diesjährigen Kalender kann ich hier aber nicht zeigen. Zum einen weil sie mitlesen könnte und ich es schade fände, wenn so die Überraschung dahin wäre. Zum anderen aber auch, weil er noch gar nicht fertig ist.

Ich finde es jedes Jahr schwieriger. Nicht dass ich keine Ideen hätte. Das Problem ist einfach, dass er finanziell nicht total den Rahmen sprengen, dabei aber auch keinen Ramsch enthalten sollte! Und das wird schwerer, je älter sie wird. Aktuell fände sie Schminke, Eintrittskarten und ähnliches total super. Ich auch. Aber eben nicht im Adventskalender schon. Zumindest die Eintrittskarten.

Adventskalender für eine 12-jährige

Letztes Jahr jedenfalls – da war Nina 12 Jahre alt – habe ich mitgenommen, von denen ich glaubte, sie könnten ihr gefallen. Vor allem war ich dafür im €-Laden und im Drogeriemarkt. Der Adventskalender wurde eine Mischung aus nützlichem, witzigem oder einfach nur Dingen, die sie gerne hätte.

Adventskalender - Inhalt - Mädchen - 12 Jahre alt

Inhalt vom Adventskalender

  • Zuckerwatte to go (x3)

  • Post-It’s

  • Zahnpasta

  • Set Radiergummis

  • leere (Sprüh-)Flaschen (x3)

  • Notizbuch

  • Bonbons

  • riesen Radiergummi

  • Stress-Knetball

  • Nagellack

  • Gutscheine (x3)

  • Haargummis (x2)

  • Nagellackentferner

  • Set Mini Schere, Tesa, Tacker

  • Dose für Stifte

Den Inhalt habe ich jeweils mit einer Kleinigkeit Schokolade in weiße Tütchen gepackt. Die Zahlen hab ich mir selbst erstellt, ausgedruckt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Später hab ich die Tütchen im Treppenhaus nach ganz oben am Geländer herunterhängen lassen. Geplant war das mit Kordeln, aber die hatte ich nicht farblich passend da. Also hab ich Geschenband genommen.

Nina hat sich das tägliche Tütchen einfach morgens auf dem Weg nach unten abgeschnitten und mitgenommen.

Adventskalender - vorbereitete Tütchen
Adventskalender - vorbereitete Tütchen hängen

…und, war’s gut?

Die wichtigste Frage ist für mich natürlich immer: Gefallen ihr die Sachen? Es ist ja auch blöd, wenn sie ihr Tütchen öffnet und den Inhalt total doof findet bzw. überhaupt nichts damit anfangen kann.

Die Zuckerwatte fand sie nicht so lecker. Auch die Radiergummis hätte ich mir sparen können, weil sie für die Schule eh nur ganz bestimmte benutzt, die auch richtig gut radieren und diese hier tun es eben nicht. Der Rest gefiel ihr gut und ist teilweise bis heute in Gebrauch.

Witzigerweise fragte sie mich just gestern, ob es dieses Jahr biiiitte wieder Haargummis im Adventskalender geben wird. Ich hielt das erst für einen Scherz, aber sie wünscht sie sich wirklich. Auch gut, dann wären 2 Tütchen zumindest gefüllt und für den Rest muss ich mir noch was überlegen.

Adventskalender Zahlen zum Download

Da ich damals selbst auf der Suche nach Zahlen für den Adventskalender war und nichts schönes fand, stelle ich sie für Euch zum Download bereit. Sie sind in neon-türkis (mein Drucker schaffte aber nur ein lichtes babyblau, wie Ihr auf den Bildern seht).

Download - 24 Zahlen für Adventskalender - neon - türkis
Download - zum mitnehmen

Adventskalender

zum Download

hier herunterladen

Download Adventskalender
0
Downloads

Im Download enthalten ist eine PDF in A4 mit den 24 Zahlen – wie links abgebildet.

Von | 2017-12-03T20:00:17+00:00 Freitag, 17. November 2017|Kategorien: Anleitungen, Ideen & Tipps, Kaufrausch|Tags: , , , , |1 Kommentar

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie – mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Ein Kommentar

  1. […] hab ich niemals gerechnet! <3 Ich schrieb über meine Pause im Studium und veröffentlichte Ninas und Lottes Adventskalender aus dem letzten Jahr. Außerdem auch die Entwicklungsberichte von Lotte […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: