IchIchIch

\IchIchIch
2 Mittwoch, 2. August 2017

Back on Track – Ich bin wieder da | mit vielen Neuerungen

Von | 2017-08-02T17:42:17+00:00 Mittwoch, 2. August 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , |0 Kommentare

Endlich, endlich ist die stressige Zeit vorbei, meine Zeit etwas besser planbar und damit auch mein Blog wiederbelebt. Die vorlesungsfreie Zeit hat begonnen - Yeah, zumindest so halb. Meine Hausarbeiten muss ich noch schreiben, aber das schaffe ich parallel gut! In meiner Prüfungspause hab ich nicht nur gelernt, Protokolle geschrieben und den Semesterabschluss vorbereitet, ganz nebenbei hab ich jede freie Minute in den neuen Blog gesteckt und hier ist er nun endlich: Leben-Lieben-Larifari. Am Namen hab ich ein ganzes Weilchen überlegt, weil alle meine Einfälle in irgendeiner Form bereits vergeben oder nur teuer zu kaufen waren. Am Ende wollte [...]

1 Dienstag, 1. August 2017

Augustpläne: Renovierung, Ausflüge & Hausarbeiten

Von | 2017-08-04T00:40:04+00:00 Dienstag, 1. August 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Der Juli ist vorbei und ich bin so froh, dass alles es geschafft ist! Als ich am 26. gegen 18 Uhr die Klausur abgegeben habe, nach Hause fahren konnte und nichts dringendes für die Uni an stand - ein herrliches Gefühl von Freiheit! Natürlich nur kurz, denn die Hausarbeiten stehen noch aus und die 4. Klausur darf ich auch nicht vergessen! Dennoch, endlich am Blog arbeiten, ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Endlich auch mal abends NICHTS tun und nicht am nächsten Abend direkt doppelte Arbeit haben. Yeah! Juli - mein Resümee Im Juli habe [...]

1 Samstag, 1. Juli 2017

Julipläne: Klausuren, Hausarbeiten und keine Zeit

Von | 2017-07-01T21:26:35+00:00 Samstag, 1. Juli 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Der Juni brachte uns viel Sonne und richtiges Sommerfeeling, passend zum Sommeranfang. Zumindest der halbe Monat war total sonnig, die andere Hälfte eher bewölkt und manchmal regnerisch, aber das passte schon. Tatsächlich hab ich auch ziemlich viel geschafft, musste aber auch einsehen, dass ich für alles weitere den Blog auf Pause setzen muss. Das ist echt schlimm für mich, nimmt andererseits aber auch ganz viel Druck raus und gibt mir die nötige Zeit, um für die Uni was zu tun. Das ist auch DAS Stichwort: Uni! In diesem Monat stehen 4 Klausuren an, ich muss noch ein Referat halten, eins [...]

21 Mittwoch, 21. Juni 2017

ein kleiner Abschied [Prüfungspause]

Von | 2017-07-26T00:33:40+00:00 Mittwoch, 21. Juni 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , |2 Kommentare

Lange habe ich versucht den Spagat zwischen Uni, Familie und Blog hinzubekommen. Doch letzte Woche musste ich einsehen, dass ich im Blog eine Prüfungspause einlegen muss. Meine Waage hat momentan 3 Schalen und sie alle gleichmäßig auszugleichen schaffe ich einfach nicht. Eine Schale hängt immer ganz oben und tanzt aus der Reihe. Schaffe ich es im Blog zu schreiben, bleibt die Uni auf der Strecke und ich kann nur oberflächlich etwas erledigen. Schaffe ich was für die Uni, dann liegt der Blog brach. Da ist aber auch noch die Familie mit meinen drei Kindern, die immer im Mittelpunkt stehen, wenn [...]

1 Donnerstag, 1. Juni 2017

Junipläne: Studienleistungen erbringen

Von | 2017-08-10T19:20:01+00:00 Donnerstag, 1. Juni 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |2 Kommentare

Unser Geburtstagsmonat ist vorbei und war wirklich schön. Neben tollen Geburtstagsfeiern brachte der Mai am Ende auch noch wunderschönes Sommerwetter mit - das hat echt Spaß gemacht! Ganz nebenbei hab ich auch das ein oder Andere von meiner Liste abhaken können und freue mich gleich doppelt darüber. Grad auch weil es in den letzten Monaten teilweise eher schleppend lief und ich es sehr frustrierend finde mir etwas vorzunehmen und es dann doch nicht zu schaffen. Aber auch im neuen Monat steht einiges an, besonders für die Uni. Damit sich nicht am Ende des Semesters alles staucht, möchte ich jetzt [...]

3 Mittwoch, 3. Mai 2017

Mutter sein – damals und heute: Geburt

Von | 2017-08-01T01:08:48+00:00 Mittwoch, 3. Mai 2017|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , , , |1 Kommentar

Drei völlig unterschiedliche Schwangerschaften erlebte ich und genauso war auch jede einzelne Geburt: individuell. Obwohl sie alle drei in einem Kaiserschnitt endeten, war der Weg dahin, mein Empfinden und meine Gefühle vor, während und nach der jeweiligen Geburt ganz unterschiedlich. Die 1. Geburt - wenn das keine Wehen sind, will ich nicht Die Schwangerschaft schritt voran und ich hatte keine Ahnung, dass es durchaus sinnvoll sein könnte mal ein Buch darüber zu lesen, wie eine Geburt so aussieht. Ich las zu Beginn zwar einige Geburtsberichte, die waren aber durchweg kurz und komplikationslos und so war ich überzeugt davon, dass [...]

1 Montag, 1. Mai 2017

Maipläne: Geburtstage feiern

Von | 2017-08-10T19:20:25+00:00 Montag, 1. Mai 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Wahnsinn, ein drittel des Jahres ist schon vorbei. Irre, oder? Ich hab durch die Uni und den Krankenhausmarathon mit Lotte kaum was geschafft, aber Lotte hat momentan einfach Priorität! Im Mai stehen bei uns einige Geburtstage an: Ich werde am 5. schon 31 (!), der Mannbruder wird 33, Lotte feiert am 15. ihren 2. Geburtstag, mein verstorbener Bruder wäre 29 geworden und mein anderer (Halb-)Bruder wird 27 (mit ihm hab ich aber keinen Kontakt). April - mein Resümee: Für den April hatte ich mir einiges vorgenommen und vieles geschafft, einiges aber auch bewusst (doch noch) ausgeklammert, weil das einfach [...]

1 Samstag, 1. April 2017

Aprilpläne: zurück zum Unileben

Von | 2017-04-01T07:30:44+00:00 Samstag, 1. April 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Der März ist vorbei - wahnsinnig schnell, mal wieder - und nun steht der April in den Startlöchern. Ich werde wieder aktiv am Unileben teilnehmen, muss einiges Persönliche aufarbeiten und möchte im Blog voran kommen. Yay \o/ März - Mein Resümee: Im März hatte ich viele, viele Pläne und habe den Großteil tatsächlich abarbeiten können. Es kamen auch noch weitere To-Dos dazu und wurden abgehakt. Yay - so mag ich das! Stillstand und Entschleunigung schön und gut, aber das ein oder andere muss auch passieren, damit ich mich richtig wohlfühlen kann. Den Flur oben habe ich zwar nur teilweise angehen können [...]

22 Mittwoch, 22. März 2017

Mutter sein – damals und heute: Schwangerschaft 

Von | 2017-03-22T22:16:31+00:00 Mittwoch, 22. März 2017|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , , , |2 Kommentare

Als ich damals den positiven Schwangerschaftstest in der Hand hielt, dachte ich, die zweite Schwangerschaft würde nicht so spannend werden, da ich ja schon alles kenne und weiß, wie die Abläufe sind. Doch wenn ich die Monate Revue passieren lasse wird mir klar, dass sowohl die zweite, als auch die dritte Schwangerschaft ganz anders als die erste waren. Erst vermutete ich, dass es einfach an der Erfahrung lag, musste aber schnell feststellen, dass das nicht der Grund ist. Deshalb starte ich eine Artikelserie und möchte damit reflektieren, wie sich z.B. die Schwangerschaft, die Geburt, das Wochenbett und andere Dinge, die [...]

13 Montag, 13. März 2017

Jonas Geburt | Geburtsbericht vom Versuch einer natürlichen Geburt

Von | 2017-03-13T19:30:18+00:00 Montag, 13. März 2017|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , , , , , , , , , , |2 Kommentare

Jonas Geburt war so anders, als ich es mir immer ausgemalt hatte. Irgendwie dachte und hoffte ich, dass er sich ganz von alleine auf den Weg machen würde, doch dann kam es zur Einleitung, die ich unbedingt vermeiden wollte. Die ersten beiden Tage im Krankenhaus verstrichen, ohne dass sich irgendwas getan hätte. Die Stäbchen, die den Muttermund öffnen sollten, hatten keinerlei Wirkung und so verbrachte ich das Wochenende damit, mit homöopathischen Mitteln eingeleitet zu werden. Ich nahm Tabletten, trank Tee... doch auch das hatte leider nicht die erhoffte Wirkung. Sonntag Mittag legte die Ärztin einen Blasen-Katheter. Dieser besteht aus zwei [...]

6 Montag, 6. März 2017

Hurra, Hurra – es wird ein… | vom Outing und meinen Gefühlen

Von | 2017-03-06T19:30:24+00:00 Montag, 6. März 2017|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , |2 Kommentare

In der Schwangerschaft mit Lotte gingen wir recht offen mit dem Outing unseres Babys um. Alle die fragten, bekamen beantwortet, dass es sehr wahrscheinlich ein Mädchen werden würde. In der 3. Schwangerschaft sah das anders aus. Wir behielten das Geschlecht unseres Babys bewusst für uns. Viele fragten, versuchten uns dazu zu bringen, uns zu verplappern. Aber wir blieben standhaft und verrieten erst mit Jonas Geburt, dass wir einen Sohn bekommen haben. Überraschung oder nicht - das ist die Frage Ich selbst wollte mich diesmal ehrlich gesagt sogar überraschen lassen. Nachdem ich mir in der 1. Schwangerschaft so sehr einen Sohn gewünscht [...]

2 Donnerstag, 2. März 2017

Wochenbett-Schnipsel: Frust ums Stillen

Von | 2017-03-02T19:35:49+00:00 Donnerstag, 2. März 2017|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , |2 Kommentare

Nach Jonas Geburt habe ich einige meiner Gedanken zum Stillen aufgeschrieben und möchte sie nun zusammengefasst veröffentlichen. Mittlerweile - Jona ist 5 Wochen alt - habe ich komplett abgestillt und stehe dazu. Für uns hat es einfach nicht funktioniert. Was ich zwar einerseits sehr schade finde, andererseits aber habe ich alles mögliche versucht und mache mir diesmal - ganz anders als beim letzten Mal - keine Vorwürfe. 31. Januar 2017 - Jona ist 7 Tage alt Ich sitze hier, mit Jona im Arm und frage mich, ob wir es diesmal wohl schaffen, die Sache mit dem Stillen. Diesmal, da war [...]