IchIchIch

\IchIchIch
1 Mittwoch, 1. März 2017

Märzpläne: zurück zum Flow

Von | 2017-03-01T07:15:35+00:00 Mittwoch, 1. März 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |2 Kommentare

Rasend schnell verflog der Februar. Ich war ganz erschrocken, als ich feststellte, dass schon der nächste Monatsrückblick ansteht. Wie geht das? Februar - mein Resümee: Für den Februar habe ich mir gar nicht viel vorgenommen, weil mir klar war, dass ich nicht viel schaffen würde und das hat sich auch genau so bestätigt. Mir ging es körperlich ziemlich schlecht, ich kam immer wieder an meine Grenzen und ich verbrachte die meiste Zeit damit, Jona zu versorgen und Lotte aufzufangen. Einen neuen Flow als fünfköpfige zu finden ist weitaus weniger easy-peasy, als ich dachte. Lotte testet Grenzen, wo es nur geht, Jona hat Bauchweh [...]

1 Mittwoch, 1. Februar 2017

Februarpläne: Wochenbett & Ruhe

Von | 2017-02-01T23:14:16+00:00 Mittwoch, 1. Februar 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Der erste Monat des Jahres ist schon wieder vorbei und es ist viel passiert. Natürlich habe ich auch Februarpläne, aber zunächst einmal ein kleiner Rückblick zum Januar. Januar - mein Resümee Im Januar ist viel passiert und was genau ich von meiner Liste abhaken konnte, habe ich kurz zusammen gefasst. - Leider ist es wirklich nur kurz, denn tatsächlich hab ich mir wohl etwas zu viel vorgenommen. Ich habe die letzten Schwangerschaftswochen sehr unterschätzt und auch die Zeit der Geburtseinleitung zog sich sehr. Dafür will ich im Wochenbett wirklich langsamer machen... Familie Jona ist da: Deutlich später als erwartet, auf [...]

24 Dienstag, 24. Januar 2017

Willkommen im Leben – Jona ist da ♥

Von | 2017-07-31T16:32:27+00:00 Dienstag, 24. Januar 2017|Kategorien: IchIchIch, Kugelrund|Tags: , , , |12 Kommentare

Nach einer wahnsinnigen Geburt ist es soweit, unser fünftes und kleinstes Familienmitglied ist bei uns: Jona*! ~am 24. 01. 2017 um 7:22 Uhr~ ~4220g auf 53 cm und mit einem Kopfumfang von 37 cm ~ Die Geburt - anders als gedacht Es war eine heftige Nacht mit vielen Wehen, einem immer wieder nicht optimalen CTG und der Katastrophe am Ende: Jonas Herztöne sanken rapide ab, erholten sich kaum und es war deutlich, dass da etwas nicht stimmt. Weitere Parameter ließen uns die Entscheidung für den Kaiserschnitt fällen. Ich wollte es unbedingt spontan versuchen und bekam vom Krankenhaus die Möglichkeit, gar nicht [...]

2 Montag, 2. Januar 2017

Januarpläne: das Baby kommt

Von | 2017-01-02T23:24:44+00:00 Montag, 2. Januar 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Zum Beginn eines Monats mache ich mir in meinem Kalender Notizen darüber, was in den nächsten Wochen ansteht. So habe ich einen Fokus des Monats, erstelle mir kleine To-Dos und hake sie nacheinander und kleinschrittig ab. Das möchte ich nun auch für meinen Blog einführen. Wie genau weiß ich noch gar nicht, aber das wird sich in den nächsten Monaten ganz von alleine finden… Januarpläne – Hallo neues Jahr! Ich bin mir zum Jahresbeginn immer unschlüssig, ob ich es mit Vorsätzen beginnen soll. Sind Vorsätze nicht die Dinge, die sowieso nie eingehalten und spätestens Mitte des Monats dem inneren Schweinehund [...]

28 Mittwoch, 28. Dezember 2016

natürliche Geburt nach zweimal Kaiserschnitt – der Weg dahin

Von | 2016-12-28T19:45:26+00:00 Mittwoch, 28. Dezember 2016|Kategorien: IchIchIch, Kugelrund|Tags: , , , |4 Kommentare

In den letzten Tagen ging es mir nicht so gut. Körperlich schon seit dem vorletzten Wochenende, denn ich quäle mich mit einer Erkältung herum, die tagtäglich schlimmer wird. Außerdem ist da noch die Seele, die verrücktspielt. Ich geriet bei jedem Ziehen und Ziepen in Panik, denn es stand nichts fest, was die Geburt angeht. Hätten die Wehen eingesetzt, hätte ich nicht gewusst, wo wir für die Entbindung hinfahren sollten. Eine so große Unsicherheit lässt mich gar nicht zur Ruhe kommen. Die nächstgelegenen Krankenhäuser scheiden alle aus und der Termin in der Klinik, in der ich gerne entbinden würde, stand erst [...]

19 Montag, 19. Dezember 2016

Familienplaner – so planen wir unseren Alltag

Von | 2016-12-19T22:20:46+00:00 Montag, 19. Dezember 2016|Kategorien: IchIchIch, Kaufrausch|Tags: , |2 Kommentare

Vor einigen Jahren brauchten wir noch gar keine Familienplaner, denn es lief alles. Irgendwie. Doch mit der Zeit, vielen gemeinsamen Terminen und Aktivitäten zog auch das Chaos bei uns ein. Ich notierte mir alles in meinem eigenen Planer, der Mann und Nina hatten aber gar keinen Überblick. Als sich immer häufiger doppelte Termine einschlichen, suchte ich nach einer Lösung für uns. Damals stieß ich auf unterschiedliche Systeme und für 2017 möchte ich etwas ganz neues ausprobieren. Und weil ich so begeistert davon bin, muss ich auch gleich darüber schreiben. :D Übrigens hab ich es auch mal digital versucht, aber dazu [...]

7 Mittwoch, 7. Dezember 2016

meine Hochzeit – Pleiten, Pech und Pannen

Von | 2016-12-07T21:20:20+00:00 Mittwoch, 7. Dezember 2016|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , , |0 Kommentare

Vor der Hochzeit hatte ich ein paar Ängste um das, was alles schief laufen kann. Die Ängste spitzten sich immer mehr zu, je näher der Hochzeitstag kam. Pech hatten wir vorher schon das ein oder andere Mal, aber Pannen wollte ich auf der Hochzeit gerne vermeiden und versuchte alles zu bedenken, was es zu bedenken gibt. Haha. So ein niedlicher Plan. Trauzeugen, really? Als wir die Eheschließung anmeldeten, sagte der Beamte uns, dass das mit den Trauzeugen ganz einfach sei, sie müssten nur einen Zettel ausfüllen, das war's auch schon. Den anhängenden Brief las ich mir gar nicht durch, irgendwelche Formalien [...]

23 Mittwoch, 23. November 2016

meine Hochzeit – endlich verheiratet!

Von | 2016-11-23T22:27:47+00:00 Mittwoch, 23. November 2016|Kategorien: Foto Tagebuch, IchIchIch|Tags: , , , |0 Kommentare

Endlich verheiratet - seit fast 3 Monaten, um ganz genau zu sein. Die Fotos der Hochzeit schlummern auf der Festplatte und wollen noch in Dankeskarten und einem Fotobuch verewigt werden. Derweil sehe ich sie mir aber gerne an und schwärme vom Tag unserer Hochzeit. Dem Tag der Tage. ♥ Auch wenn so einiges schief gelaufen ist - das gehört irgendwie dazu, oder? -, war es wirklich eine Traumhochzeit. Anders als ich es mir immer ausgemalt habe, aber nicht minder schön. Ganz im Gegenteil. Es folgen: Wenige Worte, aber viele Bilder. Endlich verheiratet! Im Standesamt, hell und freundlich. Die Ringe. Ohne [...]

16 Mittwoch, 16. November 2016

meine Hochzeit – was war uns wichtig? – unsere top fünf!

Von | 2016-11-16T22:57:23+00:00 Mittwoch, 16. November 2016|Kategorien: IchIchIch|Tags: , |2 Kommentare

Als der Mann und ich unsere To-Do-Liste(n) für die Hochzeit schrieben, steckten wir auch früh ab, was uns wichtig war. Dinge, auf die wir nicht verzichten wollten oder Dinge, bei denen wir keine Kompromisse eingehen wollten. Essen Der Mann ist ein Typ Mensch, dem Essen wichtig ist. Deshalb nannte er auch als allererstes das Essen, bei dem er absolut nicht bereit ist Kompromisse einzugehen. Wir einigten uns darauf, dass wir ein Buffet mit unterschiedlichen Gerichten wollen, wobei dem Mann (gutes) Fleisch heilig ist. Außerdem wollten wir eine Hochzeitstorte, die zu uns passt. Nicht viel Schnickeldi, schlicht weiß mit Fondant-Überzug und [...]

10 Donnerstag, 10. November 2016

Von Durchsetzungsvermögen und (m)einem Erfolg

Von | 2016-11-10T23:30:25+00:00 Donnerstag, 10. November 2016|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , |4 Kommentare

Ich stehe an der Rezeption und schweige. Eigentlich schweige ich nur zurück. Es ist ein unangenehmes Schweigen. Eins, bei dem ich das Gefühl habe, etwas sagen zu müssen. Aber ich schweige weiter und sehe die MFA nur an. Als es zu unangenehm wird, schaue ich auf meine Hände, die sich am Mutterpass festhalten. Ich krame noch einmal den Zettel mit den neuen Terminen hervor, sehe sie durch und schüttle langsam den Kopf. "Dann haben wir wohl ein Problem", höre ich mich sagen. Ich übertöne die innere Stimme, die mir zubrüllt ich solle nicken, die Termine bestätigen, mich bedanken und gehen. Donnerstags? [...]

9 Mittwoch, 9. November 2016

meine Hochzeit – was war uns weniger wichtig?

Von | 2016-11-09T23:44:03+00:00 Mittwoch, 9. November 2016|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , |0 Kommentare

Wahrscheinlich hat sich jede Frau schon einmal ausgemalt, wie sie sich ihre Hochzeit vorstellt. Ob nun richtig groß, glamourös und mit allem drum und dran, eher klein und beschaulich im engsten Kreise oder ganz alleine mit dem Partner am einsamen Strand - die Vorlieben sind da ganz unterschiedlich. Früher dachte ich immer, ich würde riesig heiraten: Mit vielen, vielen Gästen - alleine meine gesamte Familie würde über hundert Leute ergeben -, einer standesamtlichen und kirchlichen Trauung und einer anschließenden großen Party mit allen. Doch nach und nach änderte sich dieses Bild und meine Vorstellung wurde eine ganz andere. Eher klein [...]

8 Dienstag, 8. November 2016

Vereinbarkeit von Studium und Familie – es funktioniert (meistens) ohne Fremdbetreuung

Von | 2016-11-08T23:40:39+00:00 Dienstag, 8. November 2016|Kategorien: IchIchIch, Kinder, Kinder!|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Als ich mich letztes Jahr um einen Studienplatz beworben habe, machte ich mir erstmal keine Gedanken um die Organisation mit den Kindern. Immer "einen Schritt nach dem anderen" ist da meine Devise. Und dann hatte ich den Platz im Wunschstudienfach. Ich konnte-wollte einfach nicht noch ein Jahr warten und un-be-dingt sofort anfangen. Vollzeitstudium mal zwei - ohne Kinderbetreuung Da der Mann ebenfalls studiert, stellte sich erst einmal die Frage, wie wir das mit den Kindern organisieren wollen. Schnell war für uns beide klar, dass wir keine Fremdbetreuung für Lotte wollen. Damit konnte sich auch Ninas Wunsch erfüllen, nach der Schule nicht [...]