Kinder, Kinder!

\Kinder, Kinder!

Rund ums Kinderkriegen und Kinderhaben

11 Mittwoch, 11. Oktober 2017

KiTa-Eingewöhnung U3 | 5. & 6. Woche – nahezu angekommen

Von | 2017-10-11T15:41:53+00:00 Mittwoch, 11. Oktober 2017|Kategorien: |, Kinder, Kinder!|Tags: , , , , |0 Kommentare

Nachdem Lotte in der 5. Woche zuhause geblieben ist, war die 6. Woche der Eingewöhnung wieder ganz in Ordnung. Sie hat eine Beziehung zu den Erzieherinnen aufgebaut und ist angekommen. <3

29 Freitag, 29. September 2017

KiTa-Eingewöhnung U3 | 4. Woche – eingewöhnt – oder nicht?

Von | 2017-09-29T22:41:27+00:00 Freitag, 29. September 2017|Kategorien: |, Kinder, Kinder!|Tags: , , , |1 Kommentar

In der 4. Woche der Eingewöhnung lief es immer besser. Mittlerweile schläft Lotte dort zu Mittag und wird erst nach dem Snack abgeholt. Emotional war es durchwachsen, mal mit, mal ohne Tränen, aber immer hörte sie auf, sobald sie auf dem Arm einer Erzieherin war oder spätestens, wenn die Tür zu war.

24 Sonntag, 24. September 2017

8 Monate Jona – 2. Zahn, Stehen & nachts Trinken

Von | 2017-10-03T19:40:16+00:00 Sonntag, 24. September 2017|Kategorien: |, Familienalltag, Kinder, Kinder!|Tags: , , , |0 Kommentare

Jonas 2. Zahn ist da, er übt zu Stehen, ist unheimlich aktiv und trinkt momentan nur nachts gut, was zuweilen etwas anstrengend ist. Insgesamt bin ich total überrascht von der rasanten Entwicklung im letzten Monat und wie fit er mit seinen 8 Monaten schon ist!

18 Montag, 18. September 2017

KiTa-Eingewöhnung U3 | 3. Woche – ein Schritt vor, viele zurück

Von | 2017-10-01T23:00:08+00:00 Montag, 18. September 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |4 Kommentare

Die letzte Woche der Eingewöhnung lief gut, da dachte ich nicht so schnell an einen Rückschritt, aber er kam. Zwar geht Lotte sehr gerne ins Kinderhaus, aber sobald das Thema Verabschieden zur Sprache kommt, flippt sie regelrecht aus. Bin ich oder der Mann dabei, wenn auch nur im Hintergrund oder im Haus, spielt sie auch mit den Erzieherinnen, wenn wir dann gehen wollen, möchte oder kann sie sich nicht verabschieden. Sobald sie uns aber nicht mehr sieht, beruhigt sie sich direkt und spielt fröhlich und ausgelassen. Eingewöhnung Tag 11 - "Hia bleib ich." Da [...]

15 Freitag, 15. September 2017

KiTa-Eingewöhnung U3 | 2. Woche – ankommen & entfalten

Von | 2017-10-01T23:00:30+00:00 Freitag, 15. September 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |3 Kommentare

Die zweite Woche unserer Eingewöhnung war ganz durchwachsen: Mal spielte Lotte ausgelassen mit ihrer Bezugserzieherin und mal klebte sie wieder an mir - am letzten Tag gab es sogar eine erste Trennung für 1,5 Stunden, was ziemlich gut klappte.

4 Montag, 4. September 2017

KiTa-Eingewöhnung U3 | 1. Woche – reden oder nicht reden

Von | 2017-10-01T23:01:12+00:00 Montag, 4. September 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |2 Kommentare

Letzte Woche hat für Lotte die Eingewöhnung im Montessori Kinderhaus begonnen. Im Vorfeld fühlte ich mich mit dem Gedanken sehr wohl: auch wenn Lotte erst 2 Jahre und 3 Monate alt ist, bin ich überzeugt davon, dass sie absolut so weit ist. Sie ist ein Kind mit viel Energie, sie braucht Beschäftigung, die Möglichkeit sich auszupowern und Neues zu lernen. In dem Umfang kann ich ihr das zuhause einfach nicht bieten. Ich machte für sie keine große Sache draus, habe sie aber dennoch immer mal wieder drauf vorbereitet, in dem ich vom Kinderhaus sprach und ihr sagte, dass wir [...]

24 Donnerstag, 24. August 2017

7 Monate Jona – Beikoststart, der erste Zahn, Robben und Lachen

Von | 2017-10-01T23:01:40+00:00 Donnerstag, 24. August 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |4 Kommentare

Jona ist schon 7 Monate bei uns. Eine wahnsinnig lange und gleichzeitig total kurze Zeit. Immer wenn ich ihn mir dieser Tage angesehen habe, wurde ich ein wenig wehmütig und gleichzeitig freudig: Er wächst so schnell und entwickelt sich so gut! Er krabbelt, lacht, hat einen Zahn und wir haben einen leichten Beikoststart gewagt - das geht so schnell! Andererseits freue ich mich so sehr darauf, wenn er endlich, endlich 1 Jahr alt ist. Ich weiß auch nicht, irgendwie ist das für mich die magische Grenze der Sorgen, aber darüber will ich an einer anderen Stelle nochmal ausführlicher schreiben... [...]

24 Montag, 24. Juli 2017

6 Monate Jona – Robben, Tragen, Trinkstreik

Von | 2017-10-01T23:02:55+00:00 Montag, 24. Juli 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |2 Kommentare

6 Monate ist unser kleiner Babyjunge schon bei uns. SECHS MONATE! Und ich mag keinen einzigen Moment hergeben, auch wenn besonders im letzten Monat wirklich viele schlechte Tage oder Stunden dabei waren. Trinken klappt nochmal eine Ecke schlechter, er ist regelrecht in einen Trinkstreik getreten, Schlafen wurde ebenfalls unruhiger und oft abenteuerlich. Momentan lernt er aber auch täglich Neues und da denke ich, dass das zusammen hängt. Hoffentlich! Robben, Tragen, Trinkstreik Im letzten Monat war Jona sehr gefrustet: Er möchte gerne sitzen, aber das klappt noch nicht. Er zieht sich aus dem Halb-Liegen ins Sitzen und wackelt dann vor [...]

24 Samstag, 24. Juni 2017

5 Monate Jona – Drehen, Lachen, ganz schlecht Trinken

Von | 2017-10-01T23:03:19+00:00 Samstag, 24. Juni 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |0 Kommentare

Als ich in den Kalender sah und feststellte, dass wieder ein Monatsrückblick fällig ist, konnte ich es gar nicht glauben. Hab ich nicht grad erst einen geschrieben? Und es hat sich doch nichts mehr getan... oder? DOCH, hat es. Und wie! Mein Baby wird echt groß. Wäääh! Es kann sich nun Drehen, es lacht immer noch den ganzen Tag, abends aber brüllt es auch viel, wo keiner eine Ahnung hat, wie ihm geholfen werden kann. Entwicklungssprung reloaded - Drehen & Lachen Eigentlich ist es ja fast überflüssig zu erwähnen, weil das in dem Alter ja ständig der Fall ist, aber: [...]

8 Donnerstag, 8. Juni 2017

mein bedürfnisorientiert Erziehen ist nicht Dein bedürfnisorientiert Erziehen

Von | 2017-10-01T23:04:00+00:00 Donnerstag, 8. Juni 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!, Seelentherapie|Tags: , , |2 Kommentare

Im Internet stoße ich immer wieder auf Diskussionen, was genau bedürfnisorientiert Leben in der Familie eigentlich bedeutet. Einige sind davon überzeugt, dass Stillen, Tragen und das Familienbett feste Bestandteile davon sind um eine gute Bindung zum Kind aufzubauen. Bedeutet das im Umkehrschluss wirklich, dass keine gute Bindung zustande kommen kann, wenn ein oder gar mehrere Punkte nicht eingehalten werden (können)? Was ist, wenn ich mein Baby nicht stille, es nicht gerne getragen wird und das Familienbett verabscheut? Ist das dann wirklich nicht bedürfnisorientiert? Mittlerweile habe ich auch feststellen müssen, dass zu einem Leben unter dem Oberbegriff bedürfnisorientiert immer mehr hinzu kommt, was es für die [...]

24 Mittwoch, 24. Mai 2017

4 Monate Jona – großer Entwicklungssprung und noch mehr gute Laune

Von | 2017-10-01T23:04:45+00:00 Mittwoch, 24. Mai 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , , |0 Kommentare

4 Monate Jona, das ist schon ziemlich irre! Der letzte Monat - besonders die letzte Woche - war sehr intensiv. Irgendein großer Entwicklungssprung stand an und plötzlich macht er so viel und ist noch mehr "da" - ich liebe es so sehr, ihn bei seiner Entwicklung zu begleiten! ♥ großer Entwicklungssprung In der letzten Woche hat sich bei Jona so viel getan, das fiel mir immer wieder auf. Plötzlich greift er ganz gezielt, hält den Gegenstand fest und sieht ihn sich an, schiebt ihn sich in den Mund und erkundet ihn. Er lacht so wahnsinnig viel, strahlt eigentlich ständig und [...]

16 Dienstag, 16. Mai 2017

der zweite Trip ins Kinderkrankenhaus – der Eingriff und endlich Besserung

Von | 2017-05-16T19:30:47+00:00 Dienstag, 16. Mai 2017|Kategorien: Kinder, Kinder!, Seelentherapie|Tags: , , , , , |3 Kommentare

Seit Ende Februar hat Lotte Probleme beim Laufen. Anfangs nur morgens oder nach längerem Sitzen. Dann hat sich das aber zugespitzt und wurde gefühlt täglich schlimmer. Sie humpelte extrem, vermied es möglichst, das rechte Bein zu belasten, knickte es nicht und streckte es auch nicht ganz durch. Ende März waren wir zur Klärung im Krankenhaus, aber eine Diagnose gab es nicht. In der Zwischenzeit waren wir mehrfach in der ambulanten Sprechstunde dort und Ende April fand das MRT statt. Dieses zeigte einen Erguss zwischen Kniescheibe und -gelenk. Unsere behandelnde Ärztin gab uns zwei Optionen: Das Knie punktieren, die Flüssigkeit absaugen und [...]