Küchenkram

\Küchenkram

Gekochtes, kochbares und alles aus der Küche.

10 Donnerstag, 10. August 2017

Rezept: Pizzasonne (auch vegetarisch)

Von | 2017-10-01T23:02:10+00:00 Donnerstag, 10. August 2017|Kategorien: Küchenkram|Tags: , |2 Kommentare

Eins der beliebtesten Gerichte in deutschen Küchen ist was? Genau, Pizza. Auch bei uns gibt es sie immer mal wieder. Manchmal vom Dönermann, der auch grandiose Pizzen bäckt, oft aber auch selbst gemacht. Meist nehme ich ein Ruck-Zuck-Rezept, weil ich selten viel Zeit dafür habe und es oft eine Notlösung für mal eben schnell ist. Wenn ich aber mal ein bisschen mehr Zeit mitbringe und die Pizza auch noch schön aussehen darf, backe ich gerne die Pizzasonne! Grandios sieht sie aus! Und lecker ist sie dazu! Mittlerweile hab ich sie mehrfach gebacken und so einiges angepasst. Zum Beispiel die [...]

8 Mittwoch, 8. Oktober 2014

Geburtstage | Ferien | Ruhe vor dem Sturm | Mischmasch

Von | 2017-12-12T22:44:13+00:00 Mittwoch, 8. Oktober 2014|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch, Küchenkram|Tags: , , , , , , , , , |2 Kommentare

Eigentlich passiert im Heldenhaus eine ganze Menge, wovon es zu berichten gäbe. Uneigentlich fehlt mir zumeist die Zeit, um es zeitnah zu machen und später fühlt es sich verjährt an. Aus diesem Grund erzählte ich nicht so ausführlich von der Abschiedsfeier in der Grundschule, erwähnte ich die Ausflüge in den Sommerferien nicht, schrieb ich nicht über die WM oder den Mittelaltermarkt, den wir besuchten. Es wurde einfach ruhiger hier, als die letzte Klausurphase und damit die Vorabiklausuren einsetzten und es wird noch eine Stufe ruhiger werden, jetzt wo die Prüfungen in weniger als 2 Wochen anstehen. *** Geburtstage September [...]

18 Freitag, 18. April 2014

Tschüss Fastenzeit!

Von | 2014-04-18T14:06:03+00:00 Freitag, 18. April 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!, Küchenkram|Tags: , , , , , |1 Kommentar

Die Fastenzeit ist vorbei. Und wir alle - wirklich alle - haben dieses Ende herbeigesehnt. Sogar die große Tochter, die doch ursprünglich Vegetarierin werden wollte. Anfangs startete sie hoch motiviert, überlegte sogar, direkt ganz vegetarisch leben zu wollen. Dann bröckelte ihr Entschluss, sie wollte das Osterwochenende noch einmal richtig Fleisch schlemmen und dann starten. Die nächste Stufe war erreicht als sie sagte, sie wolle dann einmal die Woche Fleisch essen. Zu guter letzt sehnte sie das Ende der Fleischfastenzeit herbei und schwor "NIE wieder Fleisch fasten". Sicherlich ist dieses Umdenken auch den geringen Wahlmöglichkeiten geschuldet, da sie wirklich nur wenige Dinge mag. [...]

5 Mittwoch, 5. März 2014

„Mama, ich möchte Fleisch fasten.“

Von | 2014-03-05T07:53:13+00:00 Mittwoch, 5. März 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!, Küchenkram|Tags: , , , , |8 Kommentare

Schon öfter überlegte die große Tochter, ob sie nicht auf Fleisch verzichten könnte. Und immer häufiger wurde zum Thema, dass sie gerne Vegetarierin werden würde. Weil die Tiere so schlecht gehalten werden und sie das nicht unterstützen möchte. Weil ihr die Tiere so leid tun. Weil Fleisch nicht unbedingt sein muss. Aus dieser Überzeugung heraus verkündete sie vor einigen Tagen, sie wolle nun für die Fastenzeit auf Fleisch verzichten. Kein Wurstaufschnitt mehr, kein Fleisch in der Soße. Zunächst einmal plant sie, dies von Aschermittwoch bis Ostern auszuprobieren. Und wenn sie gut damit zurecht kommt, möchte sie auch danach kein Fleisch [...]

26 Sonntag, 26. Mai 2013

Rezept: Rhabarber-Schoko-Kuchen

Von | 2017-08-10T19:26:35+00:00 Sonntag, 26. Mai 2013|Kategorien: Küchenkram|Tags: , |3 Kommentare

Kürzlich habe ich zum ersten Mal Rhabarber gekauft und wusste nicht so recht, was ich mit ihm anstellen sollte. Zwar hatte ich mal irgendwo ein Rezept gelesen, hatte es aber nicht im Kopf und fand es auch nicht wieder, also musste eben kreativ werden. Entstanden ist ein Rhabarber-Schoko-Kuchen. Da das so lecker geworden ist, mag ich das Rezept mit Euch teilen: Rhabarber-Schoko-Kuchen Zubereitungszeit etwa 20 Minuten + Backzeit. Zutaten: 800 g Rhabarber 400 g Mehl 200 g Margarine 300 g Zucker 100 g Schokoflocken (oder Schokolade) 6 Eier 1 Pck. Backpulver 1 [...]

28 Sonntag, 28. April 2013

Rezept: Kartoffel-Möhren-Cremesuppe

Von | 2017-07-31T12:36:54+00:00 Sonntag, 28. April 2013|Kategorien: Küchenkram|Tags: |1 Kommentar

Ich wurde in meinem letzten Frage-Foto-Freitags Artikel darum gebeten, das Rezept der Kartoffel-Möhren-Cremesuppe zu posten und dem komme ich gerne nach. Dieses stammt allerdings vom Liebsten, denn er hatte am Wochenende gekocht. Zutaten: 2,5 kg Kartoffeln 1 kg Möhren 200 g Speck (kann durch vegetarischen Speck ersetzt werden) 3 Zwiebeln 1,5 Liter Gemüsebrühe* 1-2 Zehen Knoblauch 250 g Kräuter Crème fraîche Salz & Pfeffer etwas Öl zum Braten Kartoffeln und Möhren schälen und wie gewohnt in Salzwasser kochen. Den Speck in einem tiefen Topf anbraten, gehackte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und gemeinsam anschwitzen. Mit Crème fraîche ablöschen. Gemüsebrühe zugeben und aufkochen. Kartoffeln [...]

2 Sonntag, 2. Dezember 2012

24 Türchen Tag 2 – Zimtsterne Rezept

Von | 2017-07-31T16:23:17+00:00 Sonntag, 2. Dezember 2012|Kategorien: Blogkram, Küchenkram|Tags: , , |29 Kommentare

Ich wünsche schöne Vorweihnachtstage, das ist doch klar und ohne Frage. Bei Tannenduft und Kerzenschein, mögen alle fröhlich und glücklich sein. Noch 22 Tage bis Weihnachten. Die letzten Geschenke müssen besorgt werden. Das Weihnachtsessen will vorbereitet werden. Die Plätzchen werden gebacken. Und dann ist es so weit, der 24. Dezember - der heilige Abend - ist da. Es werden Herzenswünsche erfüllt. Es wird Zeit mit den Menschen verbracht, die einem am Herzen liegen. Die Augen strahlen. Ich persönlich mag das Gemeinsame am Liebsten. Das gemeinsame Essen. Die Ruhe und Besinnlichkeit. Natürlich auch die strahlenden Kinderaugen, die sich über ihre [...]

20 Sonntag, 20. November 2011

Rezept: Gefüllte Kartoffeln

Von | 2017-07-31T12:43:03+00:00 Sonntag, 20. November 2011|Kategorien: Küchenkram|Tags: |4 Kommentare

Neuer Sonntag, neues Rezept. Dieses Mal ist es auch für mich etwas Neues gewesen, das hatten wir noch nie, aber ich dachte ich probiere es einfach mal aus. Wenn man Paprika füllen kann, geht das doch gewiss auch mit Kartoffeln, oder? Ja, geht es und ist zudem sehr, sehr lecker. Ehrlich!         Zubereitungszeit: etwa 35 Min. Zutaten: 8 große Kartoffeln 2 Zwiebeln 200g gekochter Schinken 250g  geräucherten Schinken 250g Kräuter-Crème-fraîche 200g geriebenen Käse Salz & Pfeffer nach Bedarf Kartoffeln halbieren und in Salzwasser wie gewohnt kochen. Derweil gekochten und geräucherten Schinken sowie die Zwiebeln in Würfel [...]

13 Sonntag, 13. November 2011

Rezept: Kartoffel-Schinken-Auflauf

Von | 2017-07-31T12:40:06+00:00 Sonntag, 13. November 2011|Kategorien: Küchenkram|Tags: |1 Kommentar

Es ist wieder Sonntag, Zeit also für ein neues Rezept. Dieses Mal ist es der Kartoffel-Schinken-Auflauf. Auch dieser ist bei uns unheimlich beliebt und wird immer gerne gegessen. Er ist wahnsinnig schnell gemacht, gut für Tage, an denen nicht so viel Zeit fürs Kochen übrig es, aber dennoch Appetit auf was Warmes da ist.         Zubereitungszeit: etwa 35 Min. Zutaten: 3kg Kartoffeln 400g gekochten Schinken 4-6 EL Mehl 1 Liter Milch 2 Zwiebeln 4 EL Senf Brühwürfel Kartoffeln schälen, waschen und wie gewohnt kochen. Schinken würfeln, Zwiebeln zerkleinern. Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin [...]

6 Sonntag, 6. November 2011

Rezept: Paprika Carbonara

Von | 2017-07-31T12:38:38+00:00 Sonntag, 6. November 2011|Kategorien: Küchenkram|Tags: |3 Kommentare

Ganz neu hier auf dem Blog möchte ich Euch künftig an unseren kulinarischen Erfahrungen teilhaben lassen. Wir probieren hier und da neue Rezepte aus oder "freestylen" uns auch schon mal was eigenes zusammen. Alles übrigens "Prinzessin-proof". Sie ist da sehr eigen und isst nicht alles. Daher sind manche Dinge schonmal "versteckt", aber das wird erst bei künftigen Rezepten kommen, hier mag Madame tatsächlich alles. Und heute geht es gleich mit einem unserer allerliebsten Rezepte los. Paprika Carbonara. Zubereitungszeit: etwa 35 min.       Zutaten: 3 rote Paprika 1 Zwiebel 130g Serano Schinken 500g Spaghetti Nudeln 60g Pecorino Romano (oder [...]