Alltag

\Schlagwort:Alltag
2 Montag, 2. Januar 2017

Januarpläne: das Baby kommt

Von | 2017-01-02T23:24:44+00:00 Montag, 2. Januar 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Zum Beginn eines Monats mache ich mir in meinem Kalender Notizen darüber, was in den nächsten Wochen ansteht. So habe ich einen Fokus des Monats, erstelle mir kleine To-Dos und hake sie nacheinander und kleinschrittig ab. Das möchte ich nun auch für meinen Blog einführen. Wie genau weiß ich noch gar nicht, aber das wird sich in den nächsten Monaten ganz von alleine finden… Januarpläne – Hallo neues Jahr! Ich bin mir zum Jahresbeginn immer unschlüssig, ob ich es mit Vorsätzen beginnen soll. Sind Vorsätze nicht die Dinge, die sowieso nie eingehalten und spätestens Mitte des Monats dem inneren Schweinehund [...]

5 Montag, 5. Dezember 2016

Ein langer Uni-Tag | WMDEDGT

Von | 2016-12-05T14:36:43+00:00 Montag, 5. Dezember 2016|Kategorien: Blogkram, Familienalltag|Tags: , , |0 Kommentare

Heute ist der 5. und ich möchte nach langem mal wieder Tagebuchbloggen.  6.05 - nach einer kurzen und unruhigen Nacht stehe ich auf. Etwas später als sonst, aber immer noch pünktlich. Während der Mann mit Nina frühstückt, gehe ich duschen.  Frühstück fällt für mich aber dezent aus, denn es ist nicht mehr viel Brot vom Wochenende da. Aber ich kann ja noch an der Uni was essen... 7.00 - Lotte wird wach. Mittelmäßig gelaunt lässt sie sich mit nur wenig Gemotze anziehen. Dann spielt sie, während ich ein wenig im Haushalt mache, meinen Rucksack packe und einen Kaffee trinke.  8.00 [...]

10 Donnerstag, 10. November 2016

Von Durchsetzungsvermögen und (m)einem Erfolg

Von | 2016-11-10T23:30:25+00:00 Donnerstag, 10. November 2016|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , |4 Kommentare

Ich stehe an der Rezeption und schweige. Eigentlich schweige ich nur zurück. Es ist ein unangenehmes Schweigen. Eins, bei dem ich das Gefühl habe, etwas sagen zu müssen. Aber ich schweige weiter und sehe die MFA nur an. Als es zu unangenehm wird, schaue ich auf meine Hände, die sich am Mutterpass festhalten. Ich krame noch einmal den Zettel mit den neuen Terminen hervor, sehe sie durch und schüttle langsam den Kopf. "Dann haben wir wohl ein Problem", höre ich mich sagen. Ich übertöne die innere Stimme, die mir zubrüllt ich solle nicken, die Termine bestätigen, mich bedanken und gehen. Donnerstags? [...]

8 Dienstag, 8. November 2016

Vereinbarkeit von Studium und Familie – es funktioniert (meistens) ohne Fremdbetreuung

Von | 2016-11-08T23:40:39+00:00 Dienstag, 8. November 2016|Kategorien: IchIchIch, Kinder, Kinder!|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Als ich mich letztes Jahr um einen Studienplatz beworben habe, machte ich mir erstmal keine Gedanken um die Organisation mit den Kindern. Immer "einen Schritt nach dem anderen" ist da meine Devise. Und dann hatte ich den Platz im Wunschstudienfach. Ich konnte-wollte einfach nicht noch ein Jahr warten und un-be-dingt sofort anfangen. Vollzeitstudium mal zwei - ohne Kinderbetreuung Da der Mann ebenfalls studiert, stellte sich erst einmal die Frage, wie wir das mit den Kindern organisieren wollen. Schnell war für uns beide klar, dass wir keine Fremdbetreuung für Lotte wollen. Damit konnte sich auch Ninas Wunsch erfüllen, nach der Schule nicht [...]

1 Dienstag, 1. November 2016

Was man halt so macht: Vom Alltag und Kram.

Von | 2016-11-01T20:00:15+00:00 Dienstag, 1. November 2016|Kategorien: Familienalltag|Tags: , , |6 Kommentare

Nach Sommersemester kamen Hochzeitsvorbereitungen, Urlaubspläne, Klausurvorbereitungen, Urlaub, Klausuren - und am Ende? Ja genau, das neue Wintersemester. Natürlich. In der 2. Woche sind wir nun (nachdem wir eine Woche aufgrund unseres Urlaubs schwänzten) und irgendwie ist es, als sei nichts gewesen. Der gleiche Stress mit anderen Wochentagen. Das muss so, mhm? Entlastung und der Plan vom "Langsam-machen" Eigentlich wollte ich in diesem Semester nicht ganz so viel machen. Da ist Lotte, die ja auch irgendwie betreut werden muss und ich wollte Frau Schwiegermutter nicht wieder fragen, weil sie selbst so viel um die Ohren hat. Da ist Nina, die es [...]

24 Freitag, 24. Juni 2016

Der eine Tag Sommer.

Von | 2016-06-24T21:47:01+00:00 Freitag, 24. Juni 2016|Kategorien: Familienalltag|Tags: , , , |0 Kommentare

Ich weiß gar nicht, seit wann das so ist, aber ich mag den Sommer. Mittlerweile sogar sehr. Früher habe ich mich immer als Winterkind bezeichnet, weil ich den Schnee so sehr liebe. Aber mittlerweile mag ich alle Jahreszeiten, weil jede für sich etwas Schönes hat. Im Frühling erwacht die Natur, alles blüht. Im Sommer ist es herrlich warm und die Abende ebenfalls lau. Der Herbst ist bunt und die Sonne zaubert tolles Licht. Und der Winter mit seinem Schnee und der verzauberten, eiskalten Landschaft... Jetzt aber bin ich total auf den Sommer gepolt. Ich will in der Sonne braun werden, [...]

6 Freitag, 6. Mai 2016

einmal Alltag – unzensiert

Von | 2016-05-06T22:19:54+00:00 Freitag, 6. Mai 2016|Kategorien: Familienalltag|Tags: , , , |0 Kommentare

Mein Alltag der letzten Woche war ganz schön voll gepackt. Das Mädchen hat seit Montag Schnupfen. Klingt harmlos, ist es aber gar nicht, denn sie schläft nun mehr schlecht als recht. Sie sah auch den ganzen Tag aus, als würde es ihr so richtig elend gehen - dicke Augen, eine Triefnase, die beim Trinken und Schlafen stört - und ich entschied, dass ich Dienstag nur die Veranstaltungen besuche, die wirklich sein müssen. Also von 10-12 eine Vorlesung und von 18 bis 20 Uhr noch eine. Morgens fiel mir dann auch noch auf, dass die Große ihre Brotdose für die Mittagspause vergessen und [...]

10 Mittwoch, 10. Februar 2016

40 Stunden wach – wie ich meine Hausarbeit schrieb

Von | 2016-02-10T22:08:59+00:00 Mittwoch, 10. Februar 2016|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |0 Kommentare

Studieren mit Kindern wird nicht einfach, das wusste ich vorher. Aber dass ich eine Nacht durchmachen müssen soll, um meine Hausarbeit pünktlich fertig zu bekommen, damit hab ich nicht gerechnet.

1 Sonntag, 1. November 2015

Welcome to the (new) Alltag.

Von | 2015-11-01T21:02:08+00:00 Sonntag, 1. November 2015|Kategorien: Familienalltag|Tags: , , , , , |7 Kommentare

Der neue Alltag als Studenten mit zwei Kindern läuft noch gar nicht so lange und ist deutlich stressiger, als wir es uns vorgestellt haben. Aber ich freue mich auf jede Vorlesung und kann die nächste kaum erwarten! ♥

13 Montag, 13. Juli 2015

Tschüss Wochenbett, Hallo Alltag

Von | 2015-07-13T19:40:55+00:00 Montag, 13. Juli 2015|Kategorien: IchIchIch, Seelentherapie|Tags: , , , , |3 Kommentare

6 Wochen nach der Geburt des Mädchens fühle ich mich wieder fit und erkläre das Wochenbett für beendet. Wie es uns erging und wie ich die Zeit erlebt habe, ist in diesem Artikel zusammengefasst.

4 Donnerstag, 4. Juni 2015

Schlafen, essen, pupsen.

Von | 2015-06-04T22:25:20+00:00 Donnerstag, 4. Juni 2015|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , , |3 Kommentare

Das kleine Heldenmädchen ist heute seit 20 Tagen bei uns. Morgen sind es 3 Wochen. Wahnsinn, die Zeit rast schon jetzt nur so dahin! Seitdem wir Zuhause sind, läuft der Alltag so vor sich hin. Arrangiert sich um das kleine Mädchen und ihre Bedürfnisse herum. Die Hebamme kommt regelmäßig vorbei, der Mann übernimmt viele meiner Aufgaben im Haushalt und lässt mich das Wochenbett genießen. Wobei ich hier immer mehr eingestiegen bin und mittlerweile doch vieles wieder selbst mache. Ich fühle mich gut, dennoch ist es auch schön zu wissen, dass ich mich ausklinken kann, wenn es nicht mehr geht. Schlafen: Durch [...]