Diät

\Schlagwort:Diät
22 Sonntag, 22. Juni 2014

30 Day Shred – Level 3 (fast) geschafft

Von | 2014-06-22T13:20:00+00:00 Sonntag, 22. Juni 2014|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , , , , |4 Kommentare

Eigentlich sollte hier so etwas wie "Wohohooooo, 30 Tage Shred sind überstanden - ich hab's echt geschafft!" stehen. Aber: Nein, nur 27 Tage sind es geworden. An Tag 28 riss mich eine fiese Erkältung um, sodass ich meine 30 Tage nicht voll machen konnte. Das ärgert mich sehr. Wirklich sehr. Grmpf! Vermutlich hätte ich es verhindern können. Weil ich nämlich schon am Wochenanfang merkte, dass da was nicht so stimmte, sportlich aber weiter gemacht habe. Weil halt. Nun ja. Eine Bilanz ziehe ich jetzt dennoch. Erstmal. Mein Fazit nach 30 27 Tagen von 30 Day Shred | Level 3 Der Beginn im 3. [...]

7 Samstag, 7. Juni 2014

30 Day Shred – Level 2 geschafft

Von | 2014-06-07T13:37:42+00:00 Samstag, 7. Juni 2014|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Die Heldin hat jetzt 20 Tage Shred hinter sich. 20 Tage! Yay! Nachdem ich Level 1 abgeschlossen hatte, war ich wahnsinnig gespannt, wie das 2. Level wohl sein würde und freute mich sehr, Montag endlich weiter zu machen. Zumal ich neben dem Maßnehmen auch Fotos machte und ziemlich geflasht war. Nach nur 10 Tagen sah man eine ganze Menge. Das motivierte mich ungemein! Mein Fazit nach 20 Tagen von 30 Day Shred | Level 2 Als das Workout für Montag endlich anstand, hatte ich dann aber doch ein wenig Angst. Überall las ich davon, dass Level 2 so übel sein sollte [...]

24 Samstag, 24. Mai 2014

30 Day Shred – Level 1 geschafft

Von | 2014-05-24T10:58:50+00:00 Samstag, 24. Mai 2014|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , , , , |9 Kommentare

Schon seit einem ganzen Weilchen schwirrt es durch meine Timelines: das Programm 30 Day Shred von Jillian Michaels. Anfangs konnte ich mir nichts weiter darunter vorstellen, doch eines Abends, als der Hashtag #30dayshred wieder einmal in meiner Twitter-Timeline auftauchte, googelte ich es dann doch und war sogleich infiziert. Die Fotos und Videos, die als Beweis der Erfolge dienen, zeigten nicht die sonst üblichen, womöglich bezahlten, Adds. NEIN, zu sehen waren normale Menschen. Blogger, Twitterer die ich kenne. Mit durchschlagenden Ergebnissen! Shred ist ein stufenweise aufgebautes Programm das dabei helfen soll fit zu werden und im Endeffekt auch abzunehmen. Es besteht [...]

3 Montag, 3. Februar 2014

abgespeckt #9

Von | 2017-08-26T23:53:59+00:00 Montag, 3. Februar 2014|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , , , , |3 Kommentare

Der erste Monat des neuen Jahres ist auch schon wieder gelaufen und somit ist es Zeit, ein neues Resümee zu ziehen. Nicht ganz so erfolgreich, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber auch nicht so schlecht, wie es in den letzten Monaten der Fall war. Ausbaufähig jedenfalls definitiv! Gewicht – wie sieht es aus? Auch diesen Monat war ich nicht all zu oft auf der Waage, obwohl ich es mir doch vorgenommen habe. Hmpf. Nun ja. Abgenommen habe ich nicht viel. Insgesamt waren es genau 2 kg - da bin ich schon durchaus mehr gewöhnt. Dennoch ist das besser [...]

6 Montag, 6. Januar 2014

abgespeckt #8

Von | 2014-01-06T14:46:03+00:00 Montag, 6. Januar 2014|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |3 Kommentare

2013 ist vorbei. Wahnsinn, wie schnell das nun wieder ging. Entsprechend ist auch der Dezember rum und damit Zeit, ein weiteres Fazit zu ziehen. Gewicht – wie sieht es aus? Der Dezember war kein erfolgreicher Monat, ganz im Gegenteil. Ich habe eine großzügige Pause eingelegt, welche sich auch auf der Waage deutlich bemerkbar macht. In diesem Monat habe ich doch tatsächlich nochmal 2,6 kg wieder zugenommen. Zusammen mit dem November also 5,2 kg wieder drauf. Ohoh. Viel zu viel für bloß 2 Monate Pause. Da muss und werde ich nun wieder voll einsteigen und mein Ernährungsverhalten genau beobachten. So geht [...]

4 Montag, 4. November 2013

abgespeckt #6

Von | 2013-11-04T18:43:08+00:00 Montag, 4. November 2013|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |3 Kommentare

Ein weiterer Abnehmmonat ist vorbei - mein 6. um genau zu sein. Was ist in diesem Monat passiert? Gewicht - wie sieht es aus? Ich gebe mich auch mit den kleinen Dingen zufrieden. Mittlerweile. Es sind zwar bloß 2,2 kg weniger auf der Waage, aber hey, besser als gar nichts, oder? Insgesamt werde ich recht häufig darauf angesprochen, was mir wiederum die Bestätigung gibt, dass man doch etwas sieht, denn daran zweifle ich häufiger. Den Liebsten nervt das ein wenig. Aber ich habe eben häufig das Gefühl, dass man das gar nicht so arg sieht. Immer nur in einzelnen Momenten [...]

7 Montag, 7. Oktober 2013

abgespeckt #5

Von | 2013-10-07T06:30:06+00:00 Montag, 7. Oktober 2013|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |3 Kommentare

Auch der September ist nun vergangen und es ist an der Zeit, ein neues Fazit zu ziehen: Gewicht - wie sieht es aus? Man ey. Auch diesen Monat sieht es eher mau aus. Gerade mal 1,3 kg sind runter. Nicht viel, besser als nichts und bedeutend besser, als wenn es mehr geworden wäre - klar. Dennoch bin ich diesen Monat ganz schön frustriert. Ich habe nicht so wirklich die Kurve bekommen, Disziplin war immer nur wenig da und überhaupt. Maße kann ich an dieser Stelle getrost weglassen, da gibt es keine Veränderungen... Aber: Nun ist ja zwar der 1. Montag [...]

2 Montag, 2. September 2013

abgespeckt #4

Von | 2013-09-02T06:00:28+00:00 Montag, 2. September 2013|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |4 Kommentare

Schon wieder ist ein Monat vergangen und damit ist es Zeit ein Resümee zu ziehen. Kein besonders gutes, aber nun gut... Gewicht - wie sieht es aus? Auch im August habe ich nicht wirklich viel abgenommen. Es gab ein auf und ab. Aber insgesamt habe ich das Gewicht exakt gehalten. Keine Abnahme, aber auch keine Zunahme - das ist doch auch was. Allerdings muss es im nächsten Monat nun wirklich weiter gehen. 2 Monate Pause reichen absolut aus. Zwar habe ich den Zettel mit dem Muskel-/Fettanteil und den Maßen wiedergefunden, doch da gab es keine großen Änderungen, daher lohnt sich [...]

5 Montag, 5. August 2013

abgespeckt #3

Von | 2013-08-05T08:52:07+00:00 Montag, 5. August 2013|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |6 Kommentare

Huch, wo ist denn die Zeit geblieben?! Ein weiterer Monat ist offensichtlich wieder rum und ich ziehe eine weitere Bilanz. Gewicht - wie sieht es aus? Puuuh, von Abnahme kann ich nicht wirklich reden. Insgesamt habe ich in diesem Monat genau 100 Gramm weniger auf der Waage. Nicht wirklich erwähnenswert. Vielmehr habe ich mein Gewicht gehalten. Das ist zwar besser, als wenn ich zugenommen hätte, dennoch ärgert es mich ein wenig. Ein verschwendeter Monat in meiner Statistik. Grummel. Den Muskel-/Fettanteil, sowie die Maße wollte ich diesen Monat vergleichen können, musste aber nun alles neu notieren. Der Liebste hat das Bad geputzt [...]

1 Montag, 1. Juli 2013

abgespeckt #2

Von | 2013-07-01T08:21:29+00:00 Montag, 1. Juli 2013|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , |2 Kommentare

Ein Monat ist schon wieder vergangen und somit ist es Zeit, eine weitere Bilanz zu ziehen. Gewicht - wie sieht es aus? Deutlich schlechter als erhofft oder erwartet. Der Liebste sagt zwar immer, durch den vielen Sport seien es gewiss Muskeln, aber irgendwie kann ich mich mit dem Gedanken nicht so ganz anfreunden. Um das aber zu überprüfen, habe ich mir heute von der Waage den Körperfett-, Wasser- und Muskelanteil anzeigen lassen. Außerdem habe ich meinen Umfang an diversen Stellen vermessen und werde das im nächsten Monat wieder tun. Mal sehen, was es bringt. Heute habe ich jedenfalls schon feststellen [...]

3 Montag, 3. Juni 2013

abgespeckt #1

Von | 2013-06-03T08:09:06+00:00 Montag, 3. Juni 2013|Kategorien: Familienalltag, IchIchIch|Tags: , , , , |10 Kommentare

Viele kennen das Problem: Man nimmt zu, probiert diese und jene Diät aus, doch im Endeffekt tut sich nicht viel. Ich war schon als Kind eher pummelig und habe seit jeher Probleme mit meinem Gewicht. Mit 13/14 Jahren habe ich eine Radikaldiät gestartet. Ich habe nichts gegessen, bis ich zwar mit meinem Gewicht zufrieden war, doch nichts mehr essen konnte. Bei jedem Bissen waren starke Magenkrämpfe das Resultat. Ich kam ins Krankenhaus, wurde auf ein vernünftiges Gewicht gebracht und durfte wieder nach hause. Schnell war das Ursprungsgewicht wieder drauf. Mit 16 wog ich dann 68-70 kg, bekam mehr aber nicht [...]