Nina

\Schlagwort:Nina

Das Teenagermädchen, 2004 geboren, geht auf das Gymnasium. Nett und offen, hübsch und zickig, große Tochter und erste große Liebe. ♥

17 Mittwoch, 17. September 2014

Loom, oh Loom!

Von | 2014-09-17T08:38:05+00:00 Mittwoch, 17. September 2014|Kategorien: Kaufrausch, Kinder, Kinder!|Tags: , , |2 Kommentare

Zumeist halte ich ja von Hypes nicht viel und versuche sie zu umgehen. Und meine Tochter häufig auch. So bekam sie die Aufregung um den Rainbow Loom zwar mit, hatte aber keinerlei Interesse daran ihn auch zu besitzen. Gut, fand ich! Dann kam aber Miss BamBam in den Sommerferien zurück aus dem Urlaub und hatte genau so ein Ding im Gepäck. Sie zeigte der großen Tochter, wie das geht.  Fortan saßen die beiden Mädchen ein ganzes Weilchen an den bunten Gummibändern und häkelten Armbänder in diversen Farbkombinationen. Schnell war klar: So ein Ding BRAUCHT mein Kind auch. Dringendst! Ich war [...]

9 Dienstag, 9. September 2014

Die Benimm-Kasse

Von | 2014-09-09T07:44:22+00:00 Dienstag, 9. September 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |1 Kommentar

Eigentlich war ich immer sehr zufrieden mit dem Benehmen der großen Tochter. Sie sagte immer höflich Bitte und Danke, aß mit Messer und Gabel, schloss den Mund beim Kauen und sprach nicht, wenn dieser voll war. Mittlerweile ist sie aber fast 10 Jahre alt, der elterliche Einfluss ist zwar noch da, verliert aber immer mehr an Bedeutung und sie passt sich den anderen Kindern an. Nun höre ich mein Kind öfter "Alter ist das GEIL" rufen. Sie schmatzt, spricht mit vollem Mund und verwendet Schimpfwörter, die ich nicht von ihr hören möchte. Nichts Weltbewegendes - vermutlich lässt sich hier ein dezentes [...]

4 Donnerstag, 4. September 2014

Wenn kleine Mädchen groß werden…

Von | 2014-09-04T17:29:55+00:00 Donnerstag, 4. September 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |0 Kommentare

In weniger als einem Monat wird meine kleine Tochter, mein Baby, 10 Jahre alt. ZEHN! Zweistellig! Un.glaub.lich, wie die Zeit rast! In diesen 10 Jahren hat sich selbstverständlich viel getan. Aus dem kleinen Babymädchen wurde ein Kleinkind, dann ein Grundschulkind und zuletzt ein PreTeen. So langsam aber sicher geht es auf die Pubertät zu und ich staune immer wieder, wie sehr sich meine Tochter doch verändert hat. Nicht nur äußerlich, sondern auch ganz allgemein vom Wesen. War sie früher ein sehr schüchternes und zurückhaltendes Kleinkind und hatte panische Angst davor Menschen anzusprechen, spielte lieber alleine, anstatt ein anderes Kind zum Mitspielen [...]

26 Dienstag, 26. August 2014

Taschengeld – unsere Erfahrungen

Von | 2014-08-26T08:10:26+00:00 Dienstag, 26. August 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |7 Kommentare

Geld wird für Kinder relativ früh zum Thema. Sie sind ganz verrückt danach Münzen in die Spardose zu schmeißen, haben aber zum Wert noch keinen so rechten Bezug. Und irgendwann ist es dann so weit: es gibt das erste, eigene Taschengeld. Doch wann? Wie viel ist ein guter Betrag zum Einstieg? Und wozu soll/darf es verwendet werden? Der Beginn Bei uns startete das Projekt Taschengeld als die große Tochter zum Vorschulkind wurde. Zuvor hatte ich es schon einmal versucht, doch sie war einfach noch nicht so weit, spielte viel mit dem Geld und verlor es regelmäßig. Mit dem Vorschulalter war [...]

20 Mittwoch, 20. August 2014

Eingeschult – schon wieder!

Von | 2014-08-20T17:22:52+00:00 Mittwoch, 20. August 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |1 Kommentar

Heute Morgen weckte mich eine aufgeregtwuselige Tochter mit dem Satz "Mama, wach auf, wir kommen noch zu spät!!!". Natürlich kamen wir nicht zu spät. Erst in 5 Stunden sollte die Messe beginnen. Also schickte ich die Tochter zurück ins Bett und setzte Kaffee auf, duschte, ging mit dem Hund und weckte sie dann. Quasi. Denn sie strahlte mich aus dem Bett an, war froh dass es jetzt endlich los gehen sollte. Zwar nur zum Frühstück, aber immerhin. Als sie fertig angezogen runter kam, strahlte sie wieder. Es gab nämlich doch eine Schultüte für sie. Damit lag sie mir seit 2 [...]

18 Montag, 18. August 2014

Medienkompetenz bei Kindern – top oder flop?

Von | 2014-08-18T07:30:33+00:00 Montag, 18. August 2014|Kategorien: Blogkram, Kinder, Kinder!|Tags: , , , |1 Kommentar

Was das Thema Medien angeht könnten die Meinungen von Eltern nicht unterschiedlicher sein. Es reicht von bevor-mein-Kind-xyz-Jahre-alt-ist-kommt-es-damit-nicht-in-Berührung bis hin zu wir-sehen-das-ganz-locker-und-es-kann-so-oft-und-so-viel-wie-es-will. Letztendlich muss jeder für sich, seine Kinder und seine Familie selbst entscheiden, wie der richtige Weg ist. Fakt ist nur, dass Kinder heute immer früher fernsehen, ein eigenes Handy haben und Zeit an der eigenen Konsole verbringen. Das zeigen viele Statistiken. Doch ist das grundsätzlich falsch? Versuche ich mich an die Empfehlungen diverser Anlaufstellen zu halten, wird mir ganz schwindelig. Hier wird empfohlen, dass Kinder unter 3 Jahren gar nicht fernsehen sollten. Dort heißt es, dass ein Handy erst [...]

14 Donnerstag, 14. August 2014

Hobbys, Hobbys, Hobbys

Von | 2014-08-14T14:45:11+00:00 Donnerstag, 14. August 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , |2 Kommentare

Kinder wollen Hobbys. Und Kinder brauchen Hobbys. Um sich auszuprobieren, um Spaß zu haben, um neue Freundschaften zu schließen und vieles mehr. Doch welche sind die richtigen? Und wie viel ist zu viel? Diese Fragen stellt man sich als Eltern wohl unweigerlich, wenn der Nachwuchs nach Vereinen, Gruppen und anderen Aktivitäten fragt, die er regelmäßig besuchen möchte. Als die große Tochter noch eine kleine Tochter war und in den Kindergarten ging, hatte dieser das tolle Angebot der musikalischen Früherziehung. Einmal wöchentlich kam eine renommierte Musiklehrerin in die Einrichtung und erzog die Kinder musikalisch. Quasi. Was ihrem Prospekt zu entnehmen war, [...]

7 Donnerstag, 7. August 2014

Linkshänder und das Linkshandicap

Von | 2014-08-07T19:06:22+00:00 Donnerstag, 7. August 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |3 Kommentare

Vor einem Weilchen fragte McMaren auf Twitter, ob es für Linkshänder so viel schwerer wäre eine Schleife zu binden. Und das war der Moment, in dem ich mir erstmalig bewusst Gedanken zum Thema gemacht habe. Obwohl die große Tochter doch linkshändig ist. Und obwohl es bei uns doch so häufig ein Thema gewesen ist. Beim ersten Mal sprach mich eine Erzieherin der Tochter an, ob sie Zuhause auch immer alles mit beiden Händen machen würde. Darauf geachtet hatte ich bisher allerdings noch nie, sodass ich nicht viel dazu sagen konnte, es aber von nun an ein wenig beobachtete und mich [...]

10 Donnerstag, 10. Juli 2014

Die Tochter und das Smartphone: 6 Regeln

Von | 2014-07-10T09:58:55+00:00 Donnerstag, 10. Juli 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |4 Kommentare

Schon lange wünscht sich die große Tochter ein eigenes Smartphone. Kein Wunder, denn sie gehörte zu den letzten ihrer 4. Klasse, die noch einen einfachen Laberknochen besitzen. Damit konnte sie nicht am Klassenchat teilnehmen und war uncool deluxe. Doch nur um dazu zu gehören wollten wir ihr nicht ad hoc ein Smartphone kaufen. Das wäre fatal. Wir hielten an unserem Versprechen fest, dass sie eins bekommt, sobald sie die Grundschule abgeschlossen hat. Unter der Voraussetzung ein ordentliches Zeugnis mitzubringen. Klar war auch von vornherein, welches Gerät sie bekommen wird. Es sollte kein topaktuelles Gerät sein. Sondern ein abgelegtes vom Liebsten. [...]

1 Dienstag, 1. Juli 2014

Sextaner-Nachmittag – eine aufregende Erfahrung

Von | 2014-07-01T16:50:27+00:00 Dienstag, 1. Juli 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , |2 Kommentare

Der Tag der Tage rückt immer näher und die große Tochter wird täglich aufgeregter. Während wir über irgendetwas reden kommt häufig ganz unvermittelt "Orrr, ich freu' mich so auf das Gym!". Oder sie ist ganz verunsichert und möchte lieber auf der Grundschule bleiben. Sie fragt sich ständig, wie wohl dies oder jenes wird. Ob die Klassenlehrer nett sein werden? Wo die Klasse liegt? In welche sie kommt? Ob die Freundinnen in die selbe kommen? Wie der Stundenplan sein wird? Ob sie auch 8 Stunden haben wird? Und vieles, vieles mehr. Da die große Tochter wohl nicht als einzige so aufgeregt ist, [...]

20 Freitag, 20. Juni 2014

Auf dem Land ticken die Uhren noch anders.

Von | 2014-06-20T13:07:47+00:00 Freitag, 20. Juni 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , , , , , |5 Kommentare

Ich bin immer wieder erstaunt, wie anders die Uhren hier auf dem Land noch ticken. Hier existiert es noch, das uralte Bild eines Vaters, der Vollzeit arbeiten geht und einer Mutter, die sich um die 2-3 Kinder kümmert, höchstens Teilzeit arbeitet und den Haushalt schmeißt. Auf Elternabenden wird nicht gefragt, ob die, übrigens fast ausschließlich anwesenden, Mütter vormittags auch Zeit haben. Davon wird einfach ausgegangen. Weil das hier halt so ist. Beim Bücherei-Dienst, bei den Bundesjugendspielen, beim Lesewettbewerb, beim Volleyball-Turnier oder beim Fußballspiel - überall sind Mütter begleitend dabei. Vormittags. Natürlich. Zuletzt besprachen wir auf dem Elternabend den Ablauf der [...]

16 Montag, 16. Juni 2014

Ohne Bienchen, Blümchen und dem Storch

Von | 2014-06-16T12:32:12+00:00 Montag, 16. Juni 2014|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , |3 Kommentare

Von dieser ganzen Bienchen-und-Blümchen-Geschichte  und dem Storch halte ich persönlich nicht viel und wollte, dass meine Tochter direkt von Anfang an vernünftig aufgeklärt ist. Ihrem Alter entsprechend. So erzählte ich ihr gleich von der ersten Frage an, wo die kleinen Babys her kommen: aus Mamas Bauch nämlich. Und sie kommen da rein, wenn sich Mama und Papa ganz doll lieb haben. Auch als sie fragte, wie sie da wieder raus kommen, war es bei uns recht einfach, denn die große Tochter kam per Kaiserschnitt zur Welt. Und da sie nur Fragen auf sich selbst bezogen stellte, erklärte ich ihr alles entsprechend. [...]