[Werbung] Kinderschuhe kaufen – ohne Frust

Dieser Artikel enthält Werbung.

Kinderschuhe kaufen ist im letzten Jahr meiner Mutterschaft zu einem meiner verhasstesten Thema geworden. Richtig gute Fachgeschäfte sind rar, die Beratung oft nicht ausreichend und die Auswahl beschränkt sich auf die gängigen Modelle. Vor allem wenn man ein Kind mit eher breiten Füßen und hohem Spann hat, ist man da schnell aufgeschmissen.
Lottes Füße sind oft eher schlecht vermessen worden, die Beratung war schlicht falsch, und ich war bei keinem Schuhkauf wirklich zufrieden. Also sah ich mich zuletzt immer häufiger online um und – ja! – bestellte auch online. Zwar fehlt da die Beratung, aber diese ist auch in Fachgeschäften unzureichend gewesen. Wenn ich mich informiere und genau weiß, wie ich Kinderfüße vermesse, kann ich da nichts schief gehen.

KINDERSCHUHE ONLINE KAUFEN.

ABER RICHTIG!

Um Kinderschuhe online zu kaufen ist nur eins nötig: Ich muss wissen, worauf zu achten ist!

  • Schuhe erst, wenn das Kind mind. 4 Wochen läuft – damit der Fuß Zeit hatte sich zu “setzen”
  • fester Halt, aber nicht beengend – damit die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird, das Kind aber sicher unterwegs ist
  • atmungsaktives Obermaterial – (wie Leder oder Baumwolle) damit die Füße nicht schwitzen
  • flexible Sohle – damit der Kinderfuß gut abrollen kann
  • Füße ausmessen – zu große oder zu kleine Kinderschuhe können schädigend sein!
  • Nachmittags oder abends messen – weil die Füße durch Belastung leicht anschwellen

KINDERFÜßE VERMESSEN.

Kinderfüße vermessen ist viel einfacher, als ich anfangs dachte.

Fuß fest auf die Pappe stellen. Darauf achten,
dass das Gewicht auch auf dem Fuß ist.

Stift gerade halten und den Fuß damit umfahren.

Schablone ausschneiden.

Tipp: Am besten für beide Füße eine Schablone erstellen, weil sie nicht immer gleich groß sind. Außerdem schreibe ich mir Breite und Länge drauf, um Online gut auswählen zu können!

Die letzten 2 Saisons – also Herbst- und Winter-Schuhe kaufte ich für Lotte online, bei Zalando, um genau zu sein, und war sehr zufrieden. Ich hatte viel weniger Stress, weil ich nicht von Geschäft zu Geschäft musste. Außerdem ist die Auswahl einfach größer, ich kann direkt auswählen, welche Weite ich benötige und die Schuhe werden bequem nach Hause geliefert, wo Lotte sie in Ruhe anprobieren und ich mich entscheiden kann.

Ich kaufe hier

Und Du?

Von |2018-03-01T11:20:52+00:00Mittwoch, 28. Februar 2018|Kategorien: |, Werbung & Kooperationen|Tags: |0 Kommentare

Über den Autor:

Die Alltagsheldin heißt im echten Leben Tanja, ist 31 Jahre alt und lebt mit dem einen Mann, ihren Kindern Nina (09/04), Lotte (05/15) und Jona (01/17) im Sauerland. Sie hat ihr Abitur nachgeholt, studiert nun was Soziales und jongliert zwischen Uni und der Familie - mal mehr, mal weniger erfolgreich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Pflichtfeld für die Übermittlung des Formulars.

*

Ich bin einverstanden.

Möchtest Du mir folgen?