Blogtechnik

\Blogtechnik

aus „Alltagsschrott“ wird „Helden-Familie“

Lange habe ich hin und her überlegt, ob ich diesen Schritt noch einmal wagen soll. Weit über ein Jahr, um genau zu sein. Vor 2 Monaten habe ich mich dann endgültig dazu entschieden und die Domain gebucht und jetzt - endlich! - steht der neue Blog, alle Artikel sind importiert, die Bilder und Links funktionieren, die Seiten sind angepasst und in das Design habe ich mich nach Fertigstellung mal eben schockverliebt. Doch warum das Ganze? Das ist nicht mal schnell in ein paar Sätzen erklärt, also die Langfassung: utopische Seitenladezeiten und -ausfälle Der allererste und für mich ausschlaggebende Grund ist die enorme Serverauslastung gewesen. Oft war der Blog nicht erreichbar - manchmal für ein paar Minuten, manchmal allerdings auch für einen ganzen Tag oder länger. Aber auch an normalen Tagen [...]

Von |2018-06-12T12:17:33+02:00Mittwoch, 30. Dezember 2015|Kategorien: Blogtechnik|Tags: , , |10 Kommentare

Webmaster Friday: Die hilfreichsten WordPress Plugins

Durch Zufall entdeckte ich heute das neue Thema des Webmaster Fridays - WordPress Plugins - und da ich sowieso einen Artikel dieser Art in Planung hatte, ziehe ich ihn vor und nehme diese Woche einfach mal wieder teil. Das Thema WordPress-Plugins hatten wir schon öfter. Aber da erstens immer neue Teilnehmer diese Runde bereichern, und zweitens natürlich auch neue Plugins entwickelt werden, ist es mal wieder Zeit, sich mal wieder mit diesem Thema zu beschäftigen. Welche Plugins habt ihr im Einsatz? Was haltet ihr für unverzichtbar? Habt ihr für bestimmte Aufgaben oder Funktionen verschiedene Plugins ausprobiert? Wenn ihr anderen Einblick gewährt, können die sich die Mühe sparen, ebenfalls alles zu testen. Welches Seo-Plugin habt ihr am Start? Was nutzt ihr für Statistiken (Traffic etc)? Und welches für Social Media? Welches Plugin [...]

Von |2018-06-12T12:18:12+02:00Freitag, 17. Januar 2014|Kategorien: Blogkram, Blogtechnik|Tags: , , |16 Kommentare

Stöckchen: This is how I work

Vor ein paar Tagen hat mir Miss Brontë von verschreib.bar ein Stöckchen zugeworfen, welches ich gerne beantworten möchte. Es geht um Bloggerkram, wie mein persönliches Bloggen läuft und all sowas - das finde ich immer mal wieder interessant. Den Startschuss hat Isabella Donnerhall gegeben und es ist schon eine nette Teilnehmerliste zusammengekommen. Bloggerinnen-Typ: Ich glaube mein Blogbaby ist (wieder) zu einem Alles-und-nichts-Blog, befüllt in unregelmäßigen Abständen, geworden. Vorwiegend geht es um den Alltag, mit Fotos und allem möglichen Kram. Gebloggt wird mal mehr, mal weniger - immer abhängig vom Alltagswahnsinn. Gerätschaften digital: Ich schreibe an einem Desktop-PC. Meistens. Ansonsten nutze ich noch mein ApfelPhone und besitze eine Canon EOS 450D. Da ich letztere aber immer Zuhause liegen habe, nutze ich das erstgenannte Gerät zumeist für Fotos. Manchmal beginne ich [...]

Von |2018-06-12T11:55:00+02:00Dienstag, 17. Dezember 2013|Kategorien: Blogtechnik|Tags: , , |3 Kommentare

LiebLinks #7a: Spam, Spam und noch mehr Spam…

Als Blogger hat man irgendwann gewisse Nervigkeiten, über die man sich Gedanken machen muss. So zum Beispiel das aufkommen des Spams. Je bekannter ein Blog wird, desto mehr Spam landet täglich auf dieser Seite. Zum Einen hat man nun die Möglichkeit diese Kommentare durch Plugins laufen zu lassen. Man kann es generell erschweren, Kommentare abzugeben (Captcha). Und man kann Kommentare grundsätzlich moderieren. Das z.B. sind meine Wege, um mit der Flut zurecht zu kommen. 1. Ich nutze Plugins. Da ich nun nicht so gerne massig unerwünschte (und unangebrachte) Spam-Kommentare unter den Artikeln haben möchte, nutze ich Plugins, damit diese direkt herausgefiltert werden. NoSpamNX Hier kann ich nicht sonderlich viel zur Zuverlässigkeit sagen. Standardmäßig werden alle Spambots als Spam markiert, sodass ich diese moderiere. Seit August 2011 wurden 365 gestoppt - [...]

Von |2018-06-12T12:02:44+02:00Montag, 25. Februar 2013|Kategorien: Blogtechnik|Tags: , , |4 Kommentare

Kurz vorgestellt:

das Leben leben - mehr nicht

Hi, mein Name ist Tanja. Ich bin 32 Jahre alt, Studentin, Ehefrau und Mutter von 3 Kindern. Auf diesem Blog schreibe ich über Themen, die mich als Frau, Studentin und Mutter bewegen oder umtreiben.
Mehr über mich findest Du hier.