das Leben

\das Leben

Geschichten, die das Leben schreibt – so leben wir!

Welcome to the (new) Alltag.

Der neue Alltag als Studenten mit zwei Kindern läuft noch gar nicht so lange und ist deutlich stressiger, als wir es uns vorgestellt haben. Aber ich freue mich auf jede Vorlesung und kann die nächste kaum erwarten! ♥

Von |2018-06-14T11:43:35+02:00Sonntag, 1. November 2015|Kategorien: das Leben, Studieren mit Kind|Tags: , , , , , |4 Kommentare

noch 80 Tage bis ET – meine To-Do’s

Bis zum errechneten Entbindungstermin sind es nur noch 80 Tage. Uiuiui, wie die Zeit rast! Und eben weil die Zeit so rast, muss ich mir notieren, was noch alles zu erledigen ist, bevor das Heldenbaby dann zu uns kommt und alles aus den Angeln hebt. Wickelkommode fertigstellen und Wickelkommodenaufsatz befestigen (18.03.) für Wickelauflage entscheiden + bestellen oder selbst nähen? Babyklamotten waschen, bügelnundverräumen Einkaufsliste für den Rest schreiben und besorgen Küchenschränke innen und außen putzen (28.02. & ) Kühlschränke innen und außen putzen (28.02.) alle Fenster putzen (28.02.) Vaterschaftsanerkennung und Sorgerechtsvereinbarung (23.03.) Elterngeldantrag vorbereiten Kindergeldantrag vorbereiten Geburtskarte druckfertig layouten weitere Kopie der Geburtsurkunde der großen Tochter bestellen Geburtsurkunden (Mann und meine) bereitlegen Kinderzimmer der Großen ausmisten/neu sortieren/umräumen (08.03.) Kinderzimmer #2 fertig gestalten neue Wand ziehen (11. [...]

Von |2015-02-20T21:21:24+02:00Freitag, 20. Februar 2015|Kategorien: das Leben, Kugelrund|Tags: , |3 Kommentare

Weihnachten in Bildern

Früher, als die Tochter noch winzig war, drückte ich einige hundert Male auf den Auslöser, um Heiligabend möglichst lückenlos festzuhalten. Ich wollte ihre Freude, ihr Strahlen in Bildern festhalten. Für die Ewigkeit. Quasi. Mit dem Älterwerden der Tochter hat sich nicht nur ihre Abneigung gegen Fotos etabliert, auch habe ich es satt, die schönen Momente nur durch den Sucher meiner Kamera zu sehen. Daher hat sich die Fotowut in den letzten Jahren reduziert. Start reduziert. Habe ich zuvor noch einige hundert Fotos bei dem einen Event gemacht, so sind heute 50 Bilder schon wahnsinnig viel. Die schlechten aussortiert, sind oft nur noch 10 übrig. Dafür habe ich aber die Tochter live strahlen sehen. Sie fiel mir um den Hals, ich sah ihre Freude und unser Weihnachtsfest direkt. So habe ich [...]

Von |2014-12-28T12:49:38+02:00Sonntag, 28. Dezember 2014|Kategorien: das Leben, Foto Tagebuch|Tags: , , , , , |2 Kommentare

Geburtstage | Ferien | Ruhe vor dem Sturm | Mischmasch

Eigentlich passiert im Heldenhaus eine ganze Menge, wovon es zu berichten gäbe. Uneigentlich fehlt mir zumeist die Zeit, um es zeitnah zu machen und später fühlt es sich verjährt an. Aus diesem Grund erzählte ich nicht so ausführlich von der Abschiedsfeier in der Grundschule, erwähnte ich die Ausflüge in den Sommerferien nicht, schrieb ich nicht über die WM oder den Mittelaltermarkt, den wir besuchten. Es wurde einfach ruhiger hier, als die letzte Klausurphase und damit die Vorabiklausuren einsetzten und es wird noch eine Stufe ruhiger werden, jetzt wo die Prüfungen in weniger als 2 Wochen anstehen. *** Geburtstage September und Oktober sind bei uns recht volle Geburtstagsmonate. 8 Geburtstage sind es, wenn ich mich nicht verzählt habe, wovon die meisten im September liegen. Die hier wichtigsten sind wohl der [...]

Von |2014-10-08T12:28:21+02:00Mittwoch, 8. Oktober 2014|Kategorien: das Leben, IchIchIch, Küchenkram|Tags: , , , , , , , , , |1 Kommentar

Der Heldenhund

Ich finde es wahnsinnig schön und wichtig, wenn Kinder die Möglichkeit haben mit Tieren aufzuwachsen. Sie lernen Rücksicht zu nehmen, gewinnen Selbstbewusstsein und Verantwortungsgefühl und üben soziales Verhalten. Besonders ein Hund gibt Ruhe und Stärke, ist ein guter Freund und macht zwangsläufig aktiver. Andererseits aber bedeutet er auch Arbeit, Zeit, Geduld und Umstellung. Muss man zunächst sein Vertrauen gewinnen und ihn erziehen, kommen später diverse Einschränkungen dazu. Ein Tagesausflug in die Großstadt - kann der Hund mit? Urlaub in Übersee - tut man ihm eine Flugreise an? Besuch bei Freunden - sind Allergien vorhanden und mögen die Freunde Hunde, haben sie andere Kleintiere? Auch bei uns musste die Idee, einen Hund einziehen zu lassen, erst einmal reifen. Schon seit Jahren wollten wir. Unbedingt. Doch da ist die Zeit, die fehlt. Die Unentschlossenheit, [...]

Von |2014-07-09T13:13:59+02:00Mittwoch, 9. Juli 2014|Kategorien: das Leben|Tags: , , |5 Kommentare
Mehr Beiträge laden

Kurz vorgestellt:

das Leben leben - mehr nicht

Hi, mein Name ist Tanja. Ich bin 32 Jahre alt, Studentin, Ehefrau und Mutter von 3 Kindern. Auf diesem Blog schreibe ich über Themen, die mich als Frau, Studentin und Mutter bewegen oder umtreiben.
Mehr über mich findest Du hier.