Blogintern

\Schlagwort:Blogintern

Junipläne: Studienleistungen erbringen

Unser Geburtstagsmonat ist vorbei und war wirklich schön. Neben tollen Geburtstagsfeiern brachte der Mai am Ende auch noch wunderschönes Sommerwetter mit - das hat echt Spaß gemacht! Ganz nebenbei hab ich auch das ein oder Andere von meiner Liste abhaken können und freue mich gleich doppelt darüber. Grad auch weil es in den letzten Monaten teilweise eher schleppend lief und ich es sehr frustrierend finde mir etwas vorzunehmen und es dann doch nicht zu schaffen. Aber auch im neuen Monat steht einiges an, besonders für die Uni. Damit sich nicht am Ende des Semesters alles staucht, möchte ich jetzt schon mit Studienleistungen beginnen und einige abgeben. Mai - mein Resümee: Ich hatte mir für den Mai eine ganze Menge vorgenommen und war mir gar nicht so sicher, ob ich [...]

Von |2017-10-01T23:04:20+00:00Donnerstag, 1. Juni 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |2 Kommentare

Maipläne: Geburtstage feiern

Wahnsinn, ein drittel des Jahres ist schon vorbei. Irre, oder? Ich hab durch die Uni und den Krankenhausmarathon mit Lotte kaum was geschafft, aber Lotte hat momentan einfach Priorität! Im Mai stehen bei uns einige Geburtstage an: Ich werde am 5. schon 31 (!), der Mannbruder wird 33, Lotte feiert am 15. ihren 2. Geburtstag, mein verstorbener Bruder wäre 29 geworden und mein anderer (Halb-)Bruder wird 27 (mit ihm hab ich aber keinen Kontakt). April - mein Resümee: Für den April hatte ich mir einiges vorgenommen und vieles geschafft, einiges aber auch bewusst (doch noch) ausgeklammert, weil das einfach nicht passte. That's life! Die Dankeskarten zur Hochzeit hab ich bewusst verschoben und werde sie nun in Ruhe zum 1. Hochzeitstag verschicken. Derweil suche ich immer noch einen Anbieter, der [...]

Von |2017-08-10T19:20:25+00:00Montag, 1. Mai 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Aprilpläne: zurück zum Unileben

Der März ist vorbei - wahnsinnig schnell, mal wieder - und nun steht der April in den Startlöchern. Ich werde wieder aktiv am Unileben teilnehmen, muss einiges Persönliche aufarbeiten und möchte im Blog voran kommen. Yay \o/ März - Mein Resümee: Im März hatte ich viele, viele Pläne und habe den Großteil tatsächlich abarbeiten können. Es kamen auch noch weitere To-Dos dazu und wurden abgehakt. Yay - so mag ich das! Stillstand und Entschleunigung schön und gut, aber das ein oder andere muss auch passieren, damit ich mich richtig wohlfühlen kann. Den Flur oben habe ich zwar nur teilweise angehen können - so ist er zumindest schon einmal gut leer geräumt und entrümpelt, nur die Spielsachen sortieren und verkaufen konnte ich noch nicht. Bei der Deko ging es ein wenig voran [...]

Von |2017-04-01T07:30:44+00:00Samstag, 1. April 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Märzpläne: zurück zum Flow

Rasend schnell verflog der Februar. Ich war ganz erschrocken, als ich feststellte, dass schon der nächste Monatsrückblick ansteht. Wie geht das? Februar - mein Resümee: Für den Februar habe ich mir gar nicht viel vorgenommen, weil mir klar war, dass ich nicht viel schaffen würde und das hat sich auch genau so bestätigt. Mir ging es körperlich ziemlich schlecht, ich kam immer wieder an meine Grenzen und ich verbrachte die meiste Zeit damit, Jona zu versorgen und Lotte aufzufangen. Einen neuen Flow als fünfköpfige zu finden ist weitaus weniger easy-peasy, als ich dachte. Lotte testet Grenzen, wo es nur geht, Jona hat Bauchweh und Nina war den Monat über sehr mit Karnevalsauftritten eingespannt und wir damit auch - Haare machen, Klamotten waschen, bringen, zugucken, abholen: das kostet Zeit. Aber: Sei's drum, der Monat [...]

Von |2017-03-01T07:15:35+00:00Mittwoch, 1. März 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |2 Kommentare

Februarpläne: Wochenbett & Ruhe

Der erste Monat des Jahres ist schon wieder vorbei und es ist viel passiert. Natürlich habe ich auch Februarpläne, aber zunächst einmal ein kleiner Rückblick zum Januar. Januar - mein Resümee Im Januar ist viel passiert und was genau ich von meiner Liste abhaken konnte, habe ich kurz zusammen gefasst. - Leider ist es wirklich nur kurz, denn tatsächlich hab ich mir wohl etwas zu viel vorgenommen. Ich habe die letzten Schwangerschaftswochen sehr unterschätzt und auch die Zeit der Geburtseinleitung zog sich sehr. Dafür will ich im Wochenbett wirklich langsamer machen... Familie Jona ist da: Deutlich später als erwartet, auf einem ganz anderen Weg als geplant, aber: Unser Jüngster ist da! Es ist so schön, den kleinen Knubbelmann im Arm zu halten, gesund und munter. ♥ Büros sind umgezogen: Ich [...]

Von |2017-02-01T23:14:16+00:00Mittwoch, 1. Februar 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Januarpläne: das Baby kommt

Zum Beginn eines Monats mache ich mir in meinem Kalender Notizen darüber, was in den nächsten Wochen ansteht. So habe ich einen Fokus des Monats, erstelle mir kleine To-Dos und hake sie nacheinander und kleinschrittig ab. Das möchte ich nun auch für meinen Blog einführen. Wie genau weiß ich noch gar nicht, aber das wird sich in den nächsten Monaten ganz von alleine finden… Januarpläne – Hallo neues Jahr! Ich bin mir zum Jahresbeginn immer unschlüssig, ob ich es mit Vorsätzen beginnen soll. Sind Vorsätze nicht die Dinge, die sowieso nie eingehalten und spätestens Mitte des Monats dem inneren Schweinehund zum Opfer fallen? Oder motivieren sie wirklich nachhaltig, um Dinge durchzuziehen? Es ist mal so, mal so und kommt wohl auf jeden Einzelnen an, ob das klappt. Bei mir variiert [...]

Von |2017-01-02T23:24:44+00:00Montag, 2. Januar 2017|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Ich schreibe, also bin ich – (m)ein Neuanfang im Bloggen

Mir fehlt das Bloggen. Mehr, als ich gedacht hätte. In den letzten 2 Wochen fand ich mich immer mal wieder am PC und musste eine Idee festhalten, damit ich sie später weiter verfolgen kann. Umgekehrt tat diese bewusste Pause auch wirklich gut. Mal nicht daran denken, dass ich jetzt seit drei Tagen nichts geschrieben habe und dringend wieder etwas veröffentlichen muss. Kein Druck, kein Zwang - purer Luxus. Dadurch habe ich mir viele Gedanken gemacht und einen Plan geschmiedet. Bloggen - wie soll das werden Ich werde weiter schreiben, weil ich das für den Ausgleich einfach brauche. Mein Kopf platzt sonst vermutlich einfach irgendwann. Aber ich will mehr Ordnung ins Bloggen rein bringen. Ich werde mir feste Tage fürs Schreiben setzen, umgekehrt aber auch feste Tage, an denen ich nicht schreibe. So habe [...]

Von |2016-06-11T19:45:28+00:00Samstag, 11. Juni 2016|Kategorien: Blogkram|Tags: , |0 Kommentare

Blog, Blog, Bloggediblog – wie geht es denn nun weiter?

Schon seit einigen Wochen denke ich darüber nach, wo mich das Bloggen hinführen soll. Ich schreibe gerne, doch in letzter Zeit beschränkten sich meine Artikel auf Fotoaktionen wie das Wochenende in Bildern oder 12 von 12, einmal monatlich der Entwicklungsbericht des Mädchens, aber sonst nichts nennenswertes. Es ist nicht so, als hätte ich keine Themen. Ganz im Gegenteil eigentlich. Dennoch steht da ein ganz großes "aber" und ich weiß grad einfach nicht, wo mich der Weg hinführen soll. Bloggen - Ja, aber! Momentan schreibe ich nichts von dem, was mir wirklich auf der Seele brennt und das merkt der Leser natürlich auch an den Artikeln. Aber viel schlimmer noch, diese Tatsache bremst mich aus, nimmt mir den Atem, die Ideen zu schreiben und lässt mich verstummen. Das warum ist so einfach, wie [...]

Von |2016-05-29T21:57:46+00:00Sonntag, 29. Mai 2016|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , |12 Kommentare

aus “Alltagsschrott” wird “Helden-Familie”

Lange habe ich hin und her überlegt, ob ich diesen Schritt noch einmal wagen soll. Weit über ein Jahr, um genau zu sein. Vor 2 Monaten habe ich mich dann endgültig dazu entschieden und die Domain gebucht und jetzt - endlich! - steht der neue Blog, alle Artikel sind importiert, die Bilder und Links funktionieren, die Seiten sind angepasst und in das Design habe ich mich nach Fertigstellung mal eben schockverliebt. Doch warum das Ganze? Das ist nicht mal schnell in ein paar Sätzen erklärt, also die Langfassung: utopische Seitenladezeiten und -ausfälle Der allererste und für mich ausschlaggebende Grund ist die enorme Serverauslastung gewesen. Oft war der Blog nicht erreichbar - manchmal für ein paar Minuten, manchmal allerdings auch für einen ganzen Tag oder länger. Aber auch an normalen Tagen [...]

Von |2017-08-10T19:17:00+00:00Mittwoch, 30. Dezember 2015|Kategorien: Blogkram|Tags: , |10 Kommentare

Webmaster Friday: Die hilfreichsten WordPress Plugins

Durch Zufall entdeckte ich heute das neue Thema des Webmaster Fridays - WordPress Plugins - und da ich sowieso einen Artikel dieser Art in Planung hatte, ziehe ich ihn vor und nehme diese Woche einfach mal wieder teil. Das Thema WordPress-Plugins hatten wir schon öfter. Aber da erstens immer neue Teilnehmer diese Runde bereichern, und zweitens natürlich auch neue Plugins entwickelt werden, ist es mal wieder Zeit, sich mal wieder mit diesem Thema zu beschäftigen. Welche Plugins habt ihr im Einsatz? Was haltet ihr für unverzichtbar? Habt ihr für bestimmte Aufgaben oder Funktionen verschiedene Plugins ausprobiert? Wenn ihr anderen Einblick gewährt, können die sich die Mühe sparen, ebenfalls alles zu testen. Welches Seo-Plugin habt ihr am Start? Was nutzt ihr für Statistiken (Traffic etc)? Und welches für Social Media? Welches Plugin [...]

Von |2017-08-10T19:10:13+00:00Freitag, 17. Januar 2014|Kategorien: Blogkram|Tags: , , |16 Kommentare

Stöckchen: This is how I work

Vor ein paar Tagen hat mir Miss Brontë von verschreib.bar ein Stöckchen zugeworfen, welches ich gerne beantworten möchte. Es geht um Bloggerkram und all sowas - das finde ich immer mal wieder interessant. Den Startschuss hat Isabella Donnerhall gegeben und es ist schon eine nette Teilnehmerliste zusammengekommen. Bloggerinnen-Typ: Ich glaube mein Blogbaby ist (wieder) zu einem Alles-und-nichts-Blog, befüllt in unregelmäßigen Abständen, geworden. Vorwiegend geht es um den Alltag, mit Fotos und allem möglichen Kram. Gebloggt wird mal mehr, mal weniger - immer abhängig vom Alltagswahnsinn. Gerätschaften digital: Ich schreibe an einem Desktop-PC. Meistens. Ansonsten nutze ich noch mein ApfelPhone und besitze eine Canon EOS 450D. Da ich letztere aber immer Zuhause liegen habe, nutze ich das erstgenannte Gerät zumeist für Fotos. Manchmal beginne ich auch Artikel damit. Oder notiere [...]

Von |2017-08-10T19:15:12+00:00Dienstag, 17. Dezember 2013|Kategorien: Blogkram|Tags: , , |3 Kommentare
Mehr Beiträge laden
Möchtest Du mir folgen?