Social Media – Segen oder Fluch?

Ich  bin jemand, der schon seit einem Weilchen privat im großen WWW unterwegs ist. Mal mehr, mal weniger aktiv. Zuerst bei den kleinen Verzeichnissen, später dann beim großen blauen Buch. Eine Zeit lang gab es bei letzterem viele Aktualisierungen von mir. Nahezu täglich. Irgendwann nahm das aber rapide ab; momentan habe ich etwa einmal monatlich was neues in meiner Chronik. Dennoch bin ich dort recht regelmäßig aktiv gewesen, likte Dinge meiner Freunde, kommentierte hier und da private Fotos. Sowas halt. Auch was Messenger angeht, so bin ich eher mittelmäßig aktiv. Ich bin war in mehreren Gruppen, verfolgte diese aber mehr, als dass ich mich tatsächlich beteiligte. Einzelgespräche führe ich ab und zu. Aber nicht übermäßig viel. So wirklich Gedanken habe ich mir um dieses Thema aber nie gemacht. Warum auch? Denn es spielt keine übermäßig große [...]

Von |2014-04-15T07:51:19+02:00Dienstag, 15. April 2014|Kategorien: IchIchIch|Tags: , |4 Kommentare

Der Tod – so fern und dann doch nah.

Manchmal überschlagen sich die Ereignisse. Wie heute. Erst bekam ich eine Nachricht meiner Schwester,dann schrieb Freund 1.0, er müsse mit mir reden. Beim Telefonat eröffnete er mir, mein Bruder sei gestorben. Selbstmord. Wums. Ein Schock. Ich konnte es gar nicht glauben, wusste nicht, welchen meiner Brüder er meinte, da zwei den selben Namen tragen. Dann kamen Zweifel auf, ob das denn wahr sein kann, ob wirklich mein Bruder tot sein kann. Er hatte die Nachricht von meiner Cousine. Um 3 Ecken also. Ich rief dann bei der Polizei an. Weil ich es gar nicht glauben konnte, es für einen - zugegeben sehr schlechten - Scherz hielt. Die Beamten reichten mich herum und dann bekam ich die Bestätigung. Allerdings konnten mir keine weiteren Infos geben werden, weil alles noch offen [...]

Von |2018-09-18T12:18:00+02:00Dienstag, 1. April 2014|Kategorien: das Leben, IchIchIch|Tags: , , , |11 Kommentare

Kurz vorgestellt:

das Leben leben - mehr nicht

Hi, mein Name ist Tanja. Ich bin 35 Jahre alt, Studentin, Ehefrau und Mutter von 4 Kindern. Auf diesem Blog schreibe ich über Themen, die mich als Frau, Studentin und Mutter bewegen oder umtreiben.
Mehr über mich findest Du hier.

Nach oben