Empfehlungen

\Schlagwort: Empfehlungen

Geschenk zum Schuljahresende – keine Belohnung für Noten, sondern für’s Durchhalten!

Das diesjährige Geschenk zum Schuljahresende fällt für die Tochter anders aus: Ich berechne das Zeugnisgeld nicht mehr nach Noten!

Buchtipp: Gute-Nacht-Bücher für 0 bis 2 Jährige

Buchtipp: Gute-Nacht-Bücher für 0 bis 2 Jährige Werbung: Dieser Artikel enthält Werbelinks! Lotte liebt Bücher. Seit sie ungefähr 6 Monate alt ist, haben wir das Lesen begonnen. Anfangs banden wir ein Gute-Nacht-Buch ins Abendritual ein, doch schon bald kamen immer mehr Bücher hinzu. Mittlerweile hat sie eine kleine Sammlung und ich bin immer wieder auf der Suche nach Inspiration für neuen Lesestoff. Aktuell haben wir 4 richtig tolle Gute-Nacht-Bücher, die ich gerne empfehlen möchte! Gute-Nacht-Bücher für 0 bis 2 Jährige Wie kleine Tiere schlafen gehen*  Dieses Buch war eins unserer ersten Gute-Nacht-Bücher und das Buch, das wir ein halbes Jahr lang jeden Abend vorgelesen haben. Die niedlichen Illustrationen zeigen, wie Affe, Eule, Katze, Igel, etc. ihre Kleinen ins Bett bringen. Auf der letzten Seite wird [...]

Von |2018-07-09T00:04:25+02:00Mittwoch, 8. März 2017|Kategorien: Kaufrausch|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Familienplaner – so planen wir unseren Alltag

Vor einigen Jahren brauchten wir noch gar keine Familienplaner, denn es lief alles. Irgendwie. Doch mit der Zeit, vielen gemeinsamen Terminen und Aktivitäten zog auch das Chaos bei uns ein. Ich notierte mir alles in meinem eigenen Planer, der Mann und Nina hatten aber gar keinen Überblick. Als sich immer häufiger doppelte Termine einschlichen, suchte ich nach einer Lösung für uns. Damals stieß ich auf unterschiedliche Systeme und für 2017 möchte ich etwas ganz neues ausprobieren. Und weil ich so begeistert davon bin, muss ich auch gleich darüber schreiben. :D Übrigens hab ich es auch mal digital versucht, aber dazu bin ich wohl nicht gemacht. Digitale Kalender funktionieren hier einfach nicht und ich lande immer wieder bei meiner Zettelwirtschaft. Das ist auf Dauer sehr unübersichtlich. Mit dem System einen [...]

Von |2016-12-19T22:20:46+02:00Montag, 19. Dezember 2016|Kategorien: IchIchIch, Kaufrausch|Tags: , |3 Kommentare

LiebLinks #9 – was ich so lese

Ich finde es ist wieder einmal an der Zeit, meine liebsten Links der Woche zu teilen. Die LiebLinks lagen hier nun wirklich lange genug brach! Vielleicht schaffe ich es ja nun wieder öfter? Mal sehn, mal sehn. *** Durch Twitter stieß ich kürzlich (ist mittlerweile auch was her) auf einen Erklärbär-Artikel von Frau Brüllen, in dem sie klar macht, warum man Medikamente nicht über das Haltbarkeitsdatum hinaus verwenden sollte. Ehrlich gesagt hab ich einige abgelaufenen Tabletten und Tuben in unserer Medizinschublade gehabt (nun ausgemistet!) und kam da doch ins Grübeln. Bei den Kindern achte ich sehr penibel darauf, dass alles seine Ordnung hat, aber für mich selbst greife ich im Notfall auch auf abgelaufenes zu. Das werde ich jetzt wohl nicht mehr machen. Ihr Artikel zur Hausapotheke ist übrigens auch ganz klasse, [...]

Von |2016-04-16T00:00:22+02:00Samstag, 16. April 2016|Kategorien: Blogkram|Tags: , |1 Kommentar

Herz-Dinge für’s Baby

Es gibt so Dinge, die eigentlich kein Mensch Baby wirklich braucht, die aber trotzdem im Kinderzimmer landen. So habe auch ich einige Herz-Dinge, die ich unbedingt haben wollte, auch wenn sie nicht sein müssten. Luxuskram eben. Nicht über's Knie gebrochen und zunächst auf der Wäre-toll-wenn-möglich-Liste, aber am Ende konnte ein Teil dann doch hier einziehen. Yay! *** hübsche Spucktücher Aus der Babyzeit mit der großen Tochter weiß ich noch, dass Spucktücher etwas sind, wovon man nie genug haben kann. Also deckte ich mich auch diesmal ordentlich mit denen zu. Aber ich wollte auch ein paar besondere haben. Die bunten divata Mullwindeln* habe ich bei Judith schon entdeckt, bevor ich überhaupt schwanger war, hab mich gleich verliebt und sie auf meiner Wunschliste verewigt. Die Farben sind wirklich ein Traum, schön knallig und auffällig! [...]

Von |2015-05-04T20:57:31+02:00Montag, 4. Mai 2015|Kategorien: Anleitungen, Ideen & Tipps, Kaufrausch|Tags: , , |5 Kommentare

Schwangerschafts-Boxen

Wenn man schwanger ist, kann man sich für alle möglichen Clubs, Newsletter und ähnliches anmelden, wo es dann kostenlos Infos, Coupons oder sogar Pröbchen gibt. Auch gibt es Anbieter, die eine ganze Box anbieten. Mit der Schwangerschaft bekam ich dann irgendwie mit, was es so alles gab, suchte mir die Infos zusammen und meldete mich hier und da an. Mittlerweile hab ich einige Pakete erhalten und möchte eine kleine Zusammenfassung geben, falls Du auch Interesse daran haben solltest. Besonders die Schwangerschafts-Boxen fand ich toll! Rossmann, dm und Hipp haben da tolles umgesetzt! kostenlose Schwangerschafts-Boxe, die sich lohnen Es gibt wirklich viele, die zur Auswahl stehen. Sowohl kostenlose, als auch kostenpflichtige. Hier stelle ich nur die kostenlosen vor. Rossmann Babywelt: Vorfreude Tasche Auf der Seite von Rossmann meldete ich mich für die [...]

Von |2018-06-14T11:50:11+02:00Freitag, 16. Januar 2015|Kategorien: Anleitungen, Ideen & Tipps|Tags: , , , |2 Kommentare
Mehr Beiträge laden

Kurz vorgestellt:

das Leben leben - mehr nicht

Hi, mein Name ist Tanja. Ich bin 32 Jahre alt, Studentin, Ehefrau und Mutter von 3 Kindern. Auf diesem Blog schreibe ich über Themen, die mich als Frau, Studentin und Mutter bewegen oder umtreiben.
Mehr über mich findest Du hier.