Interview

\Schlagwort:Interview

Interview mit Talymiau: geplanter Kaiserschnitt und dann kam es doch anders

Talymiau - Mutter eines Sohnes Talymiau ist 31 Jahre alt und hat einen 3-jährigen Sohn. Während der Schwangerschaft machte sie sich keine Gedanken über alternative Geburtsmodi, doch als sich ihr Sohn bei einer Routineuntersuchung in Beckenendlage zeigte, musste sie sich  plötzlich mit dem Thema Kaiserschnitt auseinander setzen. Und selbst als der Termin für die OP fest stand, machte ihr Sohn es nochmal spannend und setzte sein Geburtsdatum selbst fest. Talymiau kam nach einer Zeit der Gewöhnung gut mit dem Verlauf zurecht, schwierig machen es aber häufig die anderen. Wenn die Kaiserschnitt-Geburt abgewertet oder angedeutet wird, es sei keine echte Geburt gewesen. Wie war das für Dich, als Dir die Ärzte sagten, dass Dein Sohn in Beckenendlage liegt? Als mein Arzt [...]

Von |2017-10-01T23:01:06+00:00Mittwoch, 6. September 2017|Kategorien: Gastartikel|Tags: , , |1 Kommentar

Interview mit Rage: wenn der Kaiserschnitt dreimal nötig ist

Rage - Mutter von 3 Kindern Rage lebt in der Schweiz und ist Mutter von drei Kindern, die allesamt per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen sind. Anders als viele andere Mütter hadert sie damit überhaupt nicht und hat auch nie ein Problem mit diesem Geburtsmodus gehabt. Im Interview erzählt sie, wie es zu den Kaiserschnitten kam, wo sie Schwierigkeiten hatte und wie sie ihn ganz Allgemein sieht. Kaiserschnitt - und trotzdem glücklich Deine 3 Kinder kamen per Kaiserschnitt zur Welt, wie kam es dazu? Die Ärzte haben mir schon bei meinem ersten Kind ziemlich früh gesagt, dass sie nicht damit rechnen, dass ich eine vaginale Geburt haben könne. Vor allem nicht, als sie erfuhren, dass es auch meiner Mutter bei drei Kindern und [...]

Von |2017-10-01T23:01:52+00:00Mittwoch, 16. August 2017|Kategorien: Gastartikel|Tags: , , |0 Kommentare
Möchtest Du mir folgen?