Geborgen

Startseite\Schlagwort: Geborgen

mein bedürfnisorientiert Erziehen ist nicht Dein bedürfnisorientiert Erziehen

Bedürfnisorientiert erziehen kann im Einzelnen ganz unterschiedlich aussehen: Auch ohne Familienbett, Stillen oder Tragen ist das absolut möglich - da sind Dogmen fehl am Platz!

Von |2018-07-09T11:36:34+02:00Donnerstag, 8. Juni 2017|Kategorien: IchIchIch, Kinder, Kinder!|Tags: , , , , |3 Kommentare

Nähe & Geborgenheit – ein Zaubermittel

Lotte ist krank - wie wahrscheinlich jedes 2. (Klein)kind momentan. Nachdem sie letzte Woche zwei Tage hoch fieberte war sie einen Tag symptomfrei. Im Anschluss kam der Infekt durch. Erst eine leichte Schniefnase, die sich immer mehr steigerte. Mittlerweile hustet sie wie wild, übergibt sich von dem ganzen Schleim und hustet weiter. Letzte Nacht war ziemlich bescheiden. Sie wurde wegen des Hustens wach und fand dann nur schlecht bis gar nicht in den Schlaf. Immer wieder döste sie weg, wurde aber vom Hustenreiz geweckt. Und die nächste Nacht scheint ähnlich zu werden. Sie war schon wieder hustend wach und übergab sich... Nähe & Geborgenheit Eigentlich schläft sie im Beistellbett und mag es nicht, zu uns ins Bett rüber zu kommen. Ich holte sie letzte Nacht aber doch, nahm sie fest in [...]

Von |2016-11-28T23:30:41+01:00Montag, 28. November 2016|Kategorien: das Leben, Kinder, Kinder!|Tags: , , , |0 Kommentare

Kurz vorgestellt:

das Leben leben - mehr nicht

Hi, mein Name ist Tanja. Ich bin 32 Jahre alt, Studentin, Ehefrau und Mutter von 3 Kindern. Auf diesem Blog schreibe ich über Themen, die mich als Frau, Studentin und Mutter bewegen oder umtreiben.
Mehr über mich findest Du hier.