Miss BamBam

\Schlagwort:Miss BamBam

Weihnachten in Bildern

Früher, als die Tochter noch winzig war, drückte ich einige hundert Male auf den Auslöser, um Heiligabend möglichst lückenlos festzuhalten. Ich wollte ihre Freude, ihr Strahlen in Bildern festhalten. Für die Ewigkeit. Quasi. Mit dem Älterwerden der Tochter hat sich nicht nur ihre Abneigung gegen Fotos etabliert, auch habe ich es satt, die schönen Momente nur durch den Sucher meiner Kamera zu sehen. Daher hat sich die Fotowut in den letzten Jahren reduziert. Start reduziert. Habe ich zuvor noch einige hundert Fotos bei dem einen Event gemacht, so sind heute 50 Bilder schon wahnsinnig viel. Die schlechten aussortiert, sind oft nur noch 10 übrig. Dafür habe ich aber die Tochter live strahlen sehen. Sie fiel mir um den Hals, ich sah ihre Freude und unser Weihnachtsfest direkt. So habe ich [...]

Von |2014-12-28T12:49:38+00:00Sonntag, 28. Dezember 2014|Kategorien: das Leben, Foto Tagebuch|Tags: , , , , , |2 Kommentare

Tagebuchbloggen 1/2014

Ein Familien-Sonntag im Heldenhaus. Nachdem mein Wecker - wie jeden Tag - um 5.30 Uhr klingelte, ich die Temperatur maß, mein Thyroxin nahm und mich wieder umdrehte, kam um kurz vor 10 Uhr die große Tochter zu uns ans Bett, um uns zu wecken. Ups?! Das ist ausgeschlafen vom Feinsten. Aber da das Kind gestern auch 8 mal runter kam, weil es nicht schlafen konnte - weil ihr zu warm, zu kalt, zu dunkel, zu leise, zu irgendwas war - ist das auch kein Wunder, sie schlief wohl irgendwann nach 0.20 Uhr erst ein. Wir starteten mit einem gemütlichen Frühstück in den Tag und verbummelten damit ein wenig den Vormittag. Der Liebste und ich hauselften ein wenig vor uns hin, die Große las, bastelte und spielte derweil. Gegen 12.00 Uhr [...]

Von |2014-01-06T01:35:10+00:00Montag, 6. Januar 2014|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , |2 Kommentare

Weihnachten – es ist vorbei

Das Weihnachtsfest ist vorbei und damit dachte ich mir, ich lasse das Fest mal Revue passieren. Schön war es, auch wenn nicht ganz ruhig, nicht immer besinnlich und ... anders. Anders als im letzten, aber auch als im vorletzten Jahr. Der Liebste und ich, wir halfen Frau Schwiegermutter ein wenig bei den Kochvorbereitungen und übernahmen die Ente und ein wenig Gemüse. Die Prinzessin und Miss BamBam spielten um die Mittagszeit einträchtig zusammen, nach einem Zoff kam die Große dann aber doch rüber. Es gab ein ernstes Gespräch, wütendes Getrampel und Tränen - nicht so schön, gerade an diesem Tag. Später ging Herr Schwiegerdrache mit den beiden Mädchen zum Gottesdienst. Miss BamBam sang im Chor und sie schauten sich das Krippenspiel an. Als alle wieder Zuhause waren, ging es langsam an [...]

Von |2013-12-28T17:44:29+00:00Samstag, 28. Dezember 2013|Kategorien: das Leben, Foto Tagebuch|Tags: , , , , , , |1 Kommentar

Tagebuchbloggen {Oktober}

Ein Samstag eines verlängerten Wochenendes im Heldenhaus. Es stand nicht viel an, vor allem aber nichts besonderes. Die Prinzessin hatte nur gestern zwei Freundinnen zum Übernachtungsbesuch da. 8.00 Uhr ~ Aufstehen, Morgentoilette und Tisch decken standen als Erstes an. Wir hörten die Mädels bereits oben rumoren. 8.30 Uhr ~ Die Preteens ließen sich mehrfach bitten, kamen dann aber endlich runter und waren bereit für das Frühstück. 9.15 Uhr ~ Das Frühstück dauert an. Die Mädchen werden albern. Es geht um Ohrringe, den Vogel, Styling, eine Kaffeetanne und den Catwalk. Sie spielen "Ich sehe was, was Du nicht siehst". Dabei kommt heraus, dass sie zwar um 8 Uhr auf standen, aber bereits seit 5.05 Uhr wach waren. Eine musste auf Toilette, der Rest erklärt sich von selbst. 9.30 Uhr ~ Die Mädchen [...]

Von |2013-10-05T22:21:14+00:00Samstag, 5. Oktober 2013|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , |0 Kommentare

das Sommerferienprogramm

Die Ferien sind zu Ende. Heute ist der erste Schultag des neuen Schuljahres. Für die Prinzessin beginnt die 4. Klasse, für mich das 4. Semester. Im Januar steht dann die Entscheidung der weiterführenden Schule an. Ich sollte dann das Fachabitur haben. Und einmal mehr frage ich mich, wo denn die Zeit geblieben ist?! Eigentlich wollten wir die Sommerferien im Ausland verbringen. Zumindest 3 bis 4 Wochen davon. Doch häufig kommt es ganz anders, als man es ursprünglich plante, sodass ein Plan B her muss. Unser Plan B bestand dann darin, dass wir möglichst viel unternehmen. So vergingen die Ferien wirklich wie im Fluge... Wir waren auf dem Kinder- und Gauklerfest in Attendorn Gleich zu Beginn der Ferien (am Sonntag) fand das 25. Kinder- und Gauklerfest in Attendorn statt. Hierbei handelt [...]

Von |2013-09-04T06:00:43+00:00Mittwoch, 4. September 2013|Kategorien: das Leben, Foto Tagebuch, Kinder, Kinder!|Tags: , , , , , , , , |1 Kommentar

12von12 – August 2013

Ein neuer 12. - diesmal August - und damit stehen auch 12 neue Fotos für Caros tolle Fotoaktion an. Diesmal mitten in den Ferien, ein ereignisreicher Montag, denn uns fand man im Phantasialand. Mal wieder. Zusammen mit Frau Schwiegermutter und Miss BamBam. Es war ein langer und anstrengender, aber auch voll mit tollen Eindrücken bepackter Tag. Mein Frühstück. Später als geplant. Eigentlich wollten wir etwas früher dran sein, doch dann wurde es doch deutlich stressiger. Gefühlte 1000 Dinge mussten gepackt werden. Nachdem ich es tatsächlich geschafft habe das Wichtigste zu vergessen (unsere Eintrittskarten!) und wir noch einmal zurück mussten, waren wir dann endlich auf der Autobahn und... fast da! Kaum angekommen - am Mystery-Eingang - ging es auch direkt auf die erste Attraktion, die Silbermine. Die Mädels waren ganz aus [...]

Von |2017-08-17T00:47:39+00:00Dienstag, 13. August 2013|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , , , |5 Kommentare

Tagebuchbloggen {August}

Ein Ferientag im Haus der Heldenfamilie. Langweilig? Ein bisschen vielleicht. Ob uns das stört? Nö. Diese Woche ist eine ruhige Woche, nicht viele Unternehmungen geplant, nur ausspannen und Prinzessinnenbespaßung auf dem Plan. 9.30 Uhr ~ Die Prinzessin kommt ans Heldenbett. Soeben aufgewacht verlangt sie nach Kuscheleinheiten. Und Frühstück. 9.35 Uhr ~ Genug gekuschelt, sie rückt weg, erzählt noch ein wenig und watschelt dann hoch um sich anzuziehen. 9.45 Uhr ~ Die Prinzessin ist fertig, die Heldin deckt mit ihr den Tisch und bereitet das Frühstück vor, während der Liebste unter die Dusche hüpft. Im Anschluss geht auch die Heldin mal eben schnell duschen. 10.00 Uhr ~ Frühstück 10.30 Uhr ~ Frühstück beendet. Zähne putzen, Haare machen, Spülmaschine ein- und ausräumen - Alltagskram eben. 10.55 Uhr ~ Die Prinzessin ist fertig [...]

Von |2013-08-05T23:49:16+00:00Montag, 5. August 2013|Kategorien: Blogkram, IchIchIch|Tags: , , , , , |2 Kommentare

Zurück zum Alltag

Zwei Wochen Osterferien. Zwei Wochen lang ausschlafen und die Tage genießen. Zwei Wochen, in denen kein Schulbesuch ansteht. Zwei Wochen lang kein Stress. Zwei Wochen, um für die Schule etwas zu tun. Soweit die Vorstellung. Doch nun sind diese zwei wundervollen Wochen vorbei und von den geplanten Dingen ist nicht viel passiert. Mal davon abgesehen, dass ich sowieso jeden Morgen mit dem Liebsten um 5.30 Uhr aufstand, fallen in die Ferien auch gerne mal ungewöhnlichere Dinge... Ein kleines Resümee der Ferien: Montag #1: Die Prinzessin ist für die OGS angemeldet (9.30 Uhr) und ich wollte danach zum Sport, einkaufen und ein bisschen Haushalt machen. Tatsächlich war ich spontan das Fahrrad abholen, welches die Prinzessin zu Ostern bekommen sollte. Eineinhalb Zwei Stunden Hinfahrt, das Selbe noch einmal zurück. Fahrrad daheim abgeladen, Prinzessin [...]

Von |2013-04-08T08:50:55+00:00Montag, 8. April 2013|Kategorien: das Leben, IchIchIch|Tags: , , , , , |3 Kommentare

12von12 – März 2013

Wahnsinn, schon wieder ist ein ganzer Monat rum - wie schnell die Zeit doch rast! Auch heute, am 12. März, habe ich daran gedacht an Caros Projekt teilzunehmen. Unser heutiger Tag war ein wenig anders als ein normaler Tag unter der Woche, denn dank Schneefall und fehlendem Winterdienst konnte ich nicht zur Schule. Stattdessen habe ich geplant einiges für die Schule nachzuholen/nachzuarbeiten. Nun ja, es kam ein wenig anders... Der Wecker klingelt, also raus aus den Federn. Duschen, Frühstück machen. Morgenkram halt. Ein Blick aus dem Fenster, Radio gehört und schnell war klar: Schule? Das wird wohl nichts. Da die Prinzessin heute frei hat (Lehrerfortbildung) und nur in die OGS möchte, haben wir ein wenig Zeit. Berta, die Spülmaschine, wird befüllt und angeschmissen. Als nächstes steht die Frühstücksdose der Prinzessin [...]

Von |2017-08-17T00:47:39+00:00Dienstag, 12. März 2013|Kategorien: Blogkram, Foto Tagebuch|Tags: , , , , , |5 Kommentare

Vom Geben & Nehmen

Hat man Kinder, so lernt man immer wieder neue Menschen kennen. Ob nun mit Babys und Kleinkindern im Supermarkt, in der Krabbelgruppe und auf dem Spielplatz, bei Kindergartenkindern die Gruppenkinder oder in der Schule die Klassenkameraden. So entwickeln sich Freundschaften. Oftmals aber auch nicht nur zwischen den Kindern, sondern bei den Eltern gleich mit. An sich ist das sehr schön. Für beide. Doch manchmal entwickeln sich solche Freundschaften in ganz unterschiedliche Richtungen. Bei den Einen ist man auf einer Wellenlänge, versteht sich gut und kann auch gemeinsam Unternehmungen machen. Bei den Anderen sind es nur die Kinder, die sich mögen und verabreden, als Eltern hält man Smalltalk und belässt es dabei. Und dann gibt es noch die Anderen. Und genau darüber habe ich mich in den letzten Wochen und Monaten so sehr [...]

Von |2013-02-05T19:17:26+00:00Dienstag, 5. Februar 2013|Kategorien: IchIchIch|Tags: , , , |3 Kommentare

Heiligabend – es ist geschafft

Wie wohl bei den meisten Menschen, waren auch bei uns die Tage und Wochen vor Heiligabend sehr stressig. Vieles muss erledigt werden, alles Dinge, die neben dem normalen Alltag laufen müssen und es fehlt Zeit und Luft. Luft zum atmen. Doch gestern war es dann plötzlich da, das große Fest. Es war anders, anders als geplant, aber das war auch nicht schlecht. Einiges haben wir noch tags zuvor umgeworfen. Statt um 16 Uhr in die Kirche zu gehen und erst um 18 Uhr zu essen, fand alles deutlich früher statt. Der Gottesdienst wurde gestrichen, da 16 Uhr eine nicht ganz passende Zeit war. Wir haben um 16 Uhr gegessen. Das Essen war zeitig fertig, die Kinder kleine Engel und auch so war es sehr gemütlich. Nach dem Essen sind die [...]

Von |2012-12-25T20:28:02+00:00Dienstag, 25. Dezember 2012|Kategorien: das Leben|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Der Alltag hat uns im Griff!

Oder: Wie es bei uns so aussieht. Eigentlich ist ja alles wie immer. Die Prinzessin in der Schule. Der Liebste im Labor. Und ich ebenfalls in der Schule. Doch in den letzten Wochen und Monaten häuft sich so vieles auf einmal, sodass wir eigentlich ständig am Rotieren sind. Irgendwas ist schließlich immer. die Sommerferien: Dafür haben wir uns viel vorgenommen. Die Prinzessin wollte mehr flöten. Der Liebste wollte viel im Garten schaffen. Ich wollte viel für die Schule tun und häufiger ins Fitnessstudio. Tatsächlich aber war die Prinzessin nur für ein paar Tage beim Papa, sodass ich die meiste Zeit des Sommers damit beschäftigt gewesen bin sie zu bespaßen. Denn das Wetter ließ zu wünschen übrig. Für Sport war somit auch nicht sonderlich viel Zeit übrig. Auf dem Spielplatz waren [...]

Von |2012-09-19T18:30:20+00:00Mittwoch, 19. September 2012|Kategorien: das Leben|Tags: , , , , |1 Kommentar
Mehr Beiträge laden
Möchtest Du mir folgen?