Kindsbewegungen

\Schlagwort:Kindsbewegungen

Wann kommt’s denn endlich? | ET -4

Damit wir nicht, zusätzlich zu unserer eigenen Nervosität, noch verrückter gemacht werden, haben wir den errechneten Entbindungstermin gar nicht sooo genau kommuniziert. Wobei ich sagen muss, dass der Mann da recht entspannt scheint. Was ich von mir nicht behaupten kann, obwohl ich "es ja wissen müsste". Total bekloppt. Andererseits wurde die Geburt der großen Tochter damals eingeleitet, doch selbst als ich deutlich Schmerzen hatte und die Fruchtblase an Tag 2 geplatzt war, sagten Ärzte und Hebammen, ich hätte keine Wehen. Daher weiß ich bis heute nicht so recht, was mich da erwarten wird, wie sich das anfühlt und was da auf mich zukommen mag. Zumal das ganze ja auch schon volle 10 Jahre her ist. Mehrfach habe ich Dr. Google bezüglich Stechen am Muttermund, hartem und teils schmerzhaftem Bauch, Schleimpropfabgang und [...]

Ich wär dann soweit, liebes Baby…| 37+3

Schwangerschaftswoche: 38. Woche, genau 37 +3 Babygröße: (nicht gemessen) Untersuchungen: In den letzten 2 Wochen hatte ich insgesamt 3 Termine bzgl. Bauchbaby. Letzte Woche einmal das Gespräch zur Geburtsanmeldung, wo einiges schief lief. Am Tag darauf war ich bei der Hebamme zur Akkupunktur. Und heute fand die reguläre Vorsorge bei meiner Gynäkologin statt. Beim Termin für die Geburtsanmeldung hab ich erst einmal gepennt. Denn ich ging davon aus, dass ich den Arzt in der Klinik finde, wo ich dann auch entbinden werde. Tat ich aber nicht. Die Hebammen guckten nur groß und schickten uns in die Praxis. Zum Glück waren wir früh dran und die Praxis nicht weit weg, sodass wir zumindest nicht noch zu spät kamen. Peinlich! Der zweite Punkt war dann, dass ich davon ausging eine "große Anmeldung" zu haben. Wie bei [...]

“Überlegen Sie sich das mit dem Kaiserschnitt lieber nochmal!” | 35+3

Schwangerschaftswoche: 36. Woche, genau 35 +3 Babygröße: (nicht gemessen) Untersuchungen: Heute fand mal wieder eine Schwangerschaftsvorsorge statt. Der Mann war in der Uni, aber die Tochter begleitete mich, da sie Ferien hat. Die Praxis war wahnsinnig voll, so kenne ich das gar nicht und es wirkte ein wenig chaotisch. Beim CTG war das Heldenbaby vergleichsweise brav, aber diesmal stand das Gerät auch deutlich leiser, als es das sonst tut. Die Tochter war sehr fasziniert, wie stark ihre kleine Schwester doch boxen kann. Ansonsten las sie in einem Comic und vertrieb sich die Zeit. | Als die Ärztin zum Ultraschall aufrief hätte ich am liebsten gesagt, dass das Babymädchen heute nicht zur Verfügung stehen würde. Hmpf. - Sie nahm dreimal Maß. Beim ersten Mal war sie bei weit über 4000 Gramm. Beim zweiten Versuch dann bei [...]

“Ein ganz schöner Brummer”, sagt die Ärztin | 31+5

Schwangerschaftswoche: 32. Woche, genau 31 +5 Babygröße: (nicht notiert) Untersuchungen: Eigentlich sollte es beim Termin vorgestern nur ein CTG und die normale Vorsorge geben, ohne Ultraschall also. Doch da ich meine Ärztin fragte, wie und ob es denn tatsächlich sein kann, dass das Heldenbaby so groß und so schwer ist, hat sie schnell nochmal geschallt. Um zu sehen, ob die andere Ärztin nicht ein wenig großzügig gemessen hat. Tja. Hat sie schon, aber das Heldenbaby IST groß! UND schwer! SEHR! Zwar nicht ganz so arg, wie es die andere Ärztin beim letzten Mal maß, aber doch recht ordentlich. Ein ganz schöner Brummer, sagte sie. Puuuh! Insgesamt ist das Heldenbaby jetzt auf 2100 g geschätzt worden und wäre damit gute 2 Wochen weiter, als es sollte (hier 33+6 statt 31+3). An sich nichts dramatisches. Aber [...]

Äh, ein Moppelchen, hm? | 29+6

Schwangerschaftswoche: 30. Woche, genau 29 +6 Babygröße: von Kopf bis Fuß, nach FL geschätzt: etwa 41 cm Untersuchungen: Vor 3 Tagen fand das 3. große Screening statt. Wahnsinn, wie die Zeit rast! Leider fand dieses bei der anderen Ärztin statt. "Leider", weil es diesmal eher blöd verlief, auch wenn ich die Ärztin bisher immer ganz okay fand. Der Ultraschall war ratzfatz gemacht, sie erklärte kurz den Sitz der Plazenta (hoch am Oberbauch, weiterhin Vorderwand), vermaß das Heldenbaby und war auch schon fertig. Sie fragte mich noch, ob ich auch diesmal ein Bild haben mag, was ich bejahte... Nun ja, man sieht den Kopf des Babys. That's it. Alles in allem also eher arg enttäuschend, denn viel sahen wir vom Baby diesmal nicht... Bei den Maßen staunte ich nicht schlecht. Als die Ärztin vermaß [...]

Jetzt wird’s laut! | 27+2

Schwangerschaftswoche: 28. Woche, genau 27+2 Babygröße: müssten etwa 36 cm sein (nicht gemessen) Untersuchungen: Heute hatte ich wieder eine Vorsorge, zusammen mit dem ersten CTG. Allerdings gab es keinen Ultraschall, erst beim nächsten Termin wieder. Das CTG war aber auch schon sehr... ähäm... amüsant! Das Heldenbaby trat, boxte und haute ab, wie es nur konnte. Die MFA hatte ihre Mühe es halbwegs zu erwischen. So aktiv hab ich das Baby bisher sehr selten erlebt. Auch der Mann war fasziniert: Neben den Herztönen hört man ja auch die Tritte und Bewegungen recht deutlich. Dazu sah man teilweise auch den Schallkopf schön wippen. Wahnsinn! ♥ Ansonsten ist soweit alles bestens. Die Ärztin wollte wissen, ob ich mich schon entschieden hätte, wo ich gerne entbinden würde. Von ihr gibt es jedenfalls keine Einschränkungen, da ich kein [...]

Feindiagnostik & Schwangerschaftsvorsorge | 23+1

Schwangerschaftswoche: 24. Woche, genau 23 +1 Babygröße: ca. 28 cm von Kopf bis Fuß bei 540 Gramm Untersuchungen: Bei 22+4 hatte ich die Feindiagnostik in der großen Klinik. Der Liebste war natürlich dabei und wir fühlten uns ein wenig wie im Raumschiff Enterprise, als wir den Untersuchungsraum betraten. Nach einigen Fragen zum bisherigen Verlauf der Schwangerschaft, der vorangegangenen Schwangerschaft und anderem Kram durfte ich dann auf die Liege umziehen. Der Mann nahm im Sessel daneben Platz und hatte so ebenfalls perfekte Sicht auf den riesigen Monitor an der Wand gegenüber. Der Doc begann dann direkt mit der Untersuchung nach Degum-II. Die ganze Zeit über kamen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Was man alles darstellen konnte. Und wie groß unser Minibaby schon ist. Und wie aktiv. Und wie toll. Und überhaupt. Der Arzt [...]

Halbzeit, wohohoooo!! | 20+0

Schwangerschaftswoche: 21. Woche, genau 20 +0 Babygröße: von Kopf bis Fuß, nach FL geschätzt: etwa 21 cm (waaaaas? schon?) Untersuchungen: Bei 19 +2 hatte ich die 2. große Ultraschalluntersuchung. Das Heldenbaby wurde vollständig vermessen, auf Auffälligkeiten hin gescreent und die Ärztin versuchte herauszufinden, was es wird. Es waren keine Auffälligkeiten zu sehen und alles scheint wunderbar. Nur outen wollte sich unser Kleines auch nicht wirklich, saß weiterhin in BEL im Schneidersitz. Da hat mich mein Gefühl wohl nicht getäuscht. Tja. :D Bei der Vermessung waren einige Daten "hinterher", andere wiederum "zu hoch". Nach den Messungen könnte das Heldenbaby bei 19 +0, 19 +2 oder 19 +6 sein. Ich bin nach wie vor überzeugt davon, dass mein nach NFP errechneter ET stimmt und behalte das im Hinterkopf. Auch im Hinblick auf ein späteres Übertragen etc. [...]

Oh, es stupst! | 18+1

Schwangerschaftswoche: 19. Woche, genau 18 +1 Babygröße: (nicht gemessen) Untersuchungen: Schon letzte Woche (bei 17+1) hatte ich meinen Termin zur Vorsorge. Die Ärztin machte einen Ultraschall und wir konnten unser fröhlich zappelnde Heldenbaby beobachten. Der Mann zückte dann fix das Handy und machte ein kleines Video davon. Dem kleinen Menschlein geht es wunderbar. Es ist toll gewachsen und wiegt etwa 100 g. Die SSL hat die Ärztin nicht gemessen, dafür aber die Femurlänge (22 mm), den Bauchumfang (11 mm) und den Kopfumfang. Da das Ziehen häufig doch arg geworden ist, hab ich Magnesium aufgeschrieben bekommen. Außerdem hab ich die Folsäure letzte Woche auf die für Schwangerschaft und Stillzeit gewechselt. Es war einfach noch viel von der für die Kinderwunschzeit da und die Ärztin sagte, ich könnte es ruhig zu Ende nehmen. Beim Ultraschall [...]

Schlaf Mama, schlaf! | 15+4

Schwangerschaftswoche: 16. Woche, genau 15 +4 Babygröße: etwa 10 cm Untersuchungen: keine Gewicht: (nicht gewogen) Körper & Bauch: Nach wie vor geht es mir an sich gut, aber in den letzten Wochen war das Ziehen im Bauch doch arg schlimm. Manchmal sogar ein so starkes Stechen, das mich richtig zusammen fahren lässt und von außen sichtbar ist. AUA! - Ist aber alles wohl normal so. Dem Heldenbaby jedenfalls geht es nach wie vor prächtig. An besonders schlimmen Tagen höre ich dann nämlich doch mal lieber rein, weil die Sorgen sonst zu groß werden. Seufz. Auffällig sind außerdem die unteren Rückenschmerzen. Ich hab den Verdacht, dass es auch dieses Mal auf den Ischias hinaus läuft, hoffe aber sehr, dass es nicht wie damals wird. Kopfschmerzen plagen mich nun [...]

Von |2017-07-28T14:36:44+00:00Freitag, 21. November 2014|Kategorien: Kugelrund|Tags: , , , , |1 Kommentar
Möchtest Du mir folgen?