Spätere Einschulung und 1. Klasse übersprungen | 5 Jahre später

Als September-Kind war die Große Tochter 2010 ein sogenanntes "Kann-Kind" was die Einschulung angeht. Zwar gibt es diese Regelung an sich nicht mehr, aber oft können Eltern die frühe Einschulung beantragen. Damals war ich absolut dafür sie früher einzuschulen. Es sprach auch alles dafür: Sie übte das Lesen, Schreiben und Rechnen völlig selbstständig, ohne dass ich sie je dazu ermutigte. Mit 5 konnte sie ganze Bücher selbst lesen, schrieb im Kindergarten Zettel für die Eltern (z.B. "Lotte braucht eine neue Zahnbürste.") und rechnete munter vor sich hin. Da war für mich ganz klar, dass sie intellektuell so weit ist und ich fürchtete, ein weiteres Kindergartenjahr würde sie sehr langweilen. Zum Ende des Kindergartenjahres erdete mich das Elterngespräch aber doch sehr. Die Erzieher fanden zwar auch, dass die Große sehr weit [...]

Von |2018-06-03T22:24:10+02:00Dienstag, 22. März 2016|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , , |5 Kommentare

Babys erstes Weihnachten

Nachdem ich wegen des Blog-Umzugs nicht dazu gekommen bin, zeitnah von unserem letzten Weihnachten zu erzählen, möchte ich das nun noch nachholen. Das erste Weihnachten mit dem Mädchen war ziemlich ruhig und entspannt, auch wenn doch anders, als ich es mir vorgestellt habe. Seit wir im Sauerland leben, haben wir Heiligabend immer mit der Schwiegerfamilie verbracht. Diesmal nicht, denn das wäre dem Mädchen einfach zu trubelig gewesen. Im Vorfeld kam ich ehrlich gesagt nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung. Die Weihnachtsdeko habe ich erst am 2. Advent erledigen können, bis zum 23. hatten wir unseren ganz normalen, ziemlich straffen Alltag und waren gut eingespannt. Außerdem war es in den Tagen zuvor so warm, nasskalt und usselig, das passte nicht - es wollte einfach keine Weihnachtsstimmung aufkommen. Am 22. haben wir endlich unseren [...]

Von |2020-06-29T12:40:28+02:00Freitag, 1. Januar 2016|Kategorien: das Leben|Tags: , , , , , |4 Kommentare

„Ihr Baby ist nicht ok!“ (U5)

Unser heutiger Kinderarzttermin war eine ziemliche Pleite, zumindest vom Verhalten der Ärztin her und ich verließ die Praxis mit dem Gefühl, mein Baby sei nicht in Ordnung - sowas geht einfach nicht!

Von |2021-04-07T20:18:12+02:00Donnerstag, 10. Dezember 2015|Kategorien: Kinder, Kinder!|Tags: , , , , , , |30 Kommentare

So’n (Uni-)Alltag (mit Baby).

Die Tage und Wochen rasen jetzt nur so an mir vorbei und ich schrecke beim Blick in den Kalender immer wieder hoch und staune, wie weit das Jahr schon wieder fortgeschritten ist.

Von |2020-06-29T12:42:11+02:00Donnerstag, 3. Dezember 2015|Kategorien: das Leben, Studieren mit Kind|Tags: , , , , , , , , |0 Kommentare

Welcome to the (new) Alltag.

Der neue Alltag als Studenten mit zwei Kindern läuft noch gar nicht so lange und ist deutlich stressiger, als wir es uns vorgestellt haben. Aber ich freue mich auf jede Vorlesung und kann die nächste kaum erwarten! ♥

Von |2018-06-14T11:43:35+02:00Sonntag, 1. November 2015|Kategorien: das Leben, Studieren mit Kind|Tags: , , , , , |4 Kommentare

Kurz vorgestellt:

das Leben leben - mehr nicht

Hi, mein Name ist Tanja. Ich bin 35 Jahre alt, Studentin, Ehefrau und Mutter von 4 Kindern. Auf diesem Blog schreibe ich über Themen, die mich als Frau, Studentin und Mutter bewegen oder umtreiben.
Mehr über mich findest Du hier.

Nach oben